Archiv für den Monat: Juni 2004

Schweden vs. Holland

Und ich bleibe dabei, es heißt Holland :mrgreen:

Nicht so das prickelnde Spiel, aber jetzt kommt das Elfmeterschießen. Mal sehen, ob sie beide weiter torlos bleiben. Irgendwie kann ich dem Spiel nichts abgewinnen. Keine großen Mannschaften, kein Underdog. Gestern das Tor von Griechenland gegen Frankreich, das war genial :-) ich wünsch ihnen ja den Einzug ins Finale …

Nachruf an eine Maus

Tragisch. Meine “Microsoft Super Dupa Optical Wowi Wheel Mouse USB“, wie sie der Gerätemanager damals immer erkannt hatte, zuckt nur noch gelegentlich um dann wieder genüsslich einfach so stehen zu bleiben. Ich bescheinige ihr hiermit nach weit über 3 Jahren Nutzung, dass sie mir immer gut gedient hat; im Kriege gegen unzählige Pixelgegner wie auch im Frieden als es nur um das Anklicken von einfachen Icons ging. Sie war eine zuverlässige Maus, die einem viele Fehler vergeben hat *Taschentuch heraus hol*. Ja ich möchte fast behaupten, sie war einzigartig. Du wirst vermisst werden, liebe Maus! :cry:

Die 3-Tasten Maus mit Kugel wird dich kaum ersetzen können. Ja, richtig gehört: mit Kugel … und ohne Rad. Man kann damit leben:mad::mad::mad: … wirklich … waaahh … ich stürze mich gleich die nächste Brücke herunter! Verdammt noch mal! :evil:

Burger King

Ugoff … nach dem Huhn nun mal was anderes von Burger King. Obwohl der letzte Whopper zum Ko**** geschmeckt hat … BK ist doch besser als McDonalds … deutlich

Update: wenn man mal die amerikanische und die deutsche Webseite von Burgerking müsste man meinen, dass in Amerika alle Menschen gesund leben, zumindest die, die bei einem Fastfood Restaurant essen. Da gibt es “Eating Strategies” (für Leute, die gerade eine Diät machen) und genaue Angaben was in einem Burger drin ist, z.B. Gewicht, Kalorien, Kalorien von Fett, Fett insgesamt, gesättigte Fettsäuren, usw. Ein Double Whopper mit Käse hat z.B. 1060 Kalorien. Das würden sie uns in Deutschland wohl kaum auf die Nase binden, oder? Ein Cheeseburger hat übrigens nur 350 Kalorien. In den meisten Fällen ist es das Sesambrötchen (jetzt neu mit Buttergeschmack), das den Löwenanteil der Kalorien enthält.
Auch die Namensvergabe ist witzig. In Amerika heißen die Burger nicht Burger, sondern Sandwiches (zumindest die Whopper). Und es gibt einen “Veggie”-Burger mit ganz viel Gemüse … mmmmh lecker. Fast schon wie das King Delight Menü. Und einen Big King gibt es in USA erst gar nicht, dafür aber einen “Angus Steak Burger”.

Dippen, anyone?

Nachdem die letzte Umfrage aufgezeigt hat, dass eine überwältigende Mehrheit ihre Uhr ein bis fünf Minuten vorstellt (die restlichen 45% sind gleichmäßig auf die restlichen Möglichkeiten eine Uhr einzustellen verteilt gewesen), nun eine neue Umfrage:
In was dippt ihr eure Tacco/Tortilla Chips am liebsten? (und diesmal fehlt hoffentlich keine Option :twisted:)

Vodafones Preispolitik

24 Monate sind fast rum und bekanntlich darf man sich in Deutschland dann ein neues Handy kaufen. Natürlich darf man das auch vorher schon, dann aber eben nicht zum Sonderpreis von einigen hundert Euro weniger als der Ladenpreis.

Man mache sich also auf und Suche nach dem passenden Handy. Speziell bei Vodafone hat man das Gefühl ein besonders exklusiver Kunde zu sein … zumindest sind die Preise äußerst exklusiv.

Erstmal ein Vergleich der (interessanten) Handies, die überhaupt bei Vodafone zu haben sind:

  1. Nokia 6230:viele Features, klein
    Preis 149 Euro mit und 499 Euro ohne Vertrag
  2. Sony Ericsson K700i: Noch kleiner und noch mehr Features
    Preis ebenfalls 149 Euro mit und 499 Euro ohne Vertrag
  3. Sharp GX30: obwohl ein Klapphandy recht ansprechend, Megapixel-Kamera und 240×320 Display
    Preis (und hier kommt’s) 199 Euro mit und 599 Euro ohne Vertrag. Offensichtlich wird dieses Handy mit 50 Euro mehr subventioniert als die beiden ersten
  4. Nokia 7610: etwas breiter als die ersten beiden, dafür flach und Megapixel-Kamera + Series 60 (muss ich mich nicht umgewöhnen)
    Preis (und hier macht sich Vodafone keine Freunde) 299 Euro mit und 599 Euro ohne Vertrag. Wie um alles in der Welt ist das möglich? 100 Euro weniger Subvention als beim Sharp GX30? Warum? Für 300 Euro kauf ich mir garantiert kein Handy mehr …

Nur zum Vergleich mal die Preise bei anderen Providern. Dorthin wechseln kann ich im Moment eh nicht, weil ich wieder mal verpennt habe 3 Monate vor Ablauf zu kündigen. Allerdings bereue ich es diesmal nicht so sehr wie vor 2 Jahren, denn Vodafone hat endlich auch attraktivere Angebote als 1-Euro-pro-Minute-Telefonate plus 50 Euro Grundgebühr :-)

  1. Nokia 6230:
    T-Mobile: 99,95 (449,95) Euro
    E-Plus: 99,90 (459,90) Euro
    O2: nicht auffindbar
  2. Sony Ericsson K700i:
    T-Mobile: nicht auffindbar
    E-Plus: 149,90 (429,90) Euro
    O2: 99,95 Euro
  3. Sharp GX30:
    T-Mobile: nicht auffindbar
    E-Plus: bietet keine Sharp-Handies an
    O2: bietet keine Sharp-Handies an
  4. Nokia 7610:
    T-Mobile: steht noch kein Preis fest, Ende Juni
    E-Plus: nicht auffindbar
    O2: nicht auffindbar

Tja … meistens sind aktuelle Handies bei den Konkurrenten nicht erhältlich oder wenn doch zu meist niedrigeren oder gleichen Preisen.

Was lernen wir daraus? Vodafone mag der ideale Anbieter für uns Early-Adopters sein, aber Vodafone ist auch der Anbieter, der eben dieser Gruppe besonders tief in den Geldbeutel greift. Welche Motivation dahinter steckt lässt sich nur schwer nachvollziehen. Bringt es nicht wesentlich mehr Kunden, wenn man der erste Anbieter ist und seine Ware schnell unter’s Volk bringt (mit billigen Preisen)? Wenn eine genügend große Zahl von Geeks mit den neusten und coolsten Geräten herumläuft will sicher jeder so eines haben. Und wo würde man sie bekommen? Natürlich bei Vodafone, weil sie noch kein anderer anbietet. Also was soll das?

P.S.: Es scheint noch ewig zu dauern bis das 7610 in eine vertretbare Preisregion kommt. So lange liegt es eben bei denen im Laden herum und ich laufe jeden Tag sabbernd daran vorbei … schade

Englang vs. Portugal

Was für ein Spiel. Gleich gibt’s Verlängerung … für das nicht gegegebene 2:1 für England werden sie den Schiedsrichter sicher hassen :-)

Übrigens Verlängerung mit Silver Goal Regel … sehr seltsam. Hoffen wir auf Elfmeterschießen!!! Yeah!

P.S.: Was wollen wir wetten, dass ein Viertelfinalspiel mit der deutschen Mannschaft nur halb so spannend gewesen wäre?

22:47 Uhr: J.B.K. meint “die 5 hat den Ball voll auf die 12 bekommen” rofl :lol:
22:55 Uhr: nochmal 15 Minuten … spannend ohne Ende
22:57 Uhr: J.B.K dazu, dass England einen schwedische Trainer hat: “jetzt haben wir unsere Mannschaft an eine Nation von Hammerwerfern und Schmieden verkauft, die ihr halbes Leben in Dunkelheit verbringen” … je länger ein Spiel, desto mehr laufen Kommentatoren zu ihrer Höchstform auf :-)
23:01 Uhr: TOOOOOOOOOOOOOR für Portugal!!! Noch 10 Minuten zu spielen …
23:06 Uhr: Ecke England …
23:06 Uhr: TOOOOOOOOOOOOOR ENGLAND!!!! … Zu geil …
23:07 Uhr: noch knapp 5 Minuten und es steht 2:2 … sieht ganz danach aus, als ob es doch noch Elfmeterschießen gibt
23:10 Uhr: Ecke Portugal … und nix war’s
23:10 Uhr: Freistoß England direkt vor’m Strafraum
23:11 Uhr: Nix war’s … aber Ecke England
23:12 Uhr: Schluss … Elfmeterschießen … yeah!!!
23:19 Uhr: Beckham verschießt den ersten Elfer …. HARHAR
23:22 Uhr: Die Engländer sind keine dollen Elfmeterkünstler … aber Portu verschießt auch einen … 2 zu 2 Treffer nach je 3 Versuchen …
23:25 Uhr: Wenn England den versemmelt wird es lustig … und er trifft … jetzt MUSS Portu gal nachlegen
23:26 Uhr: Eins zu Eins geht’s weiter … wer jetzt versemmelt wird hart bestraft :-)
23:27 Uhr: Der Elfmeterpunkt sieht aus … total erdig … England führt … Portugal muss nachziehen
23:28 Uhr: Ein Kriechball ins Tor … beide gleich auf
23:29 Uhr: England schießt und der Torwart der Portugiesen HÄLT!!! … ohne Handschuhe!!!
23:29 Uhr: England ist RAUS!!! … Portus Torwart schießt den entscheidenden Treffer!!!!

Fußballentscheidung

Schaut man sich das Kommentar von Netzer und seinem komischen Begleiter an oder schaltet man um auf das ZDF und sieht lieber Poschmann und dem Kaiser zu? Da fällt die Entscheidung leicht, oder? Netzer, du Quacksalber! :twisted:

Nach Spanien, jetzt auch Italien draußen. Und morgen folgt Deutschland oder Holland. Drei Favoriten weg …

Toilette aus Glas

In Basel gibt es es jetzt eine öffentliche Toilette, die vollkommen aus halb durchlässigen Spiegeln besteht (von außen Spiegel, von innen durchsichtig). DocX hat sie gefunden, mittlerweile aber auch viele andere (die Seite ist hoffnungslos überlastet). Deswegen hier das Bild:
Glas-Toilette
Muss ein komisches Gefühl sein dort zu sitzen. Man stelle sich nur vor, dass irgendein Scherzkeks mit dem Finger auf die Toilette zeigt und anfängt zu lachen :twisted:. Interessant ist sicherlich auch wie sich die Spiegel bei Nacht verhalten, wenn das Licht von innen kommt :neutral: