Schüttelreim

Du kannst ihn schütteln, du kannst ihn klopfen
in die Hose geht der letzte Tropfen!

P.S.: „Outlook hat den Anhang der E-Mail automatisch gelöscht“ … wie ich das hasse. Kann dieses Programm nicht einfach aufhören einen zu bevormunden? Als ob in meinem Postfach irgendwelche Viren wären!

  • Extras > Optionen > Sicherheit > Häkchen bei „Speichern oder Öffnen von Anlagen, die möglicherweise einen Virus enthalten könnten, nicht zulassen“ wegmachen.

  • Wooaahhh! Ein Microsoftler! Hängt ihn!! Hängt ihn!!!!??!?!?!

    ;-)

  • Undank ist der Welten Lohn…

  • Nein, ist schon in Ordnung. Der Sebbl weint nur gerne ein bißchen. Wenn ich mal wieder über cdrecord weine, dürft ihr auch über mich lachen ;)

  • Danke für den Hinweis. Kann man also tatsächlich ausstellen.

    Und über cdrecord kann man auch nur weinen … auf Kommandozeilen brennen ist zum heulen …

  • Kommandozeile ist garnicht so furchtbar, wenn sich das blöde Programm nicht dauernd einbilden würde es könnte die Brenngeschwindigkeit selbst einstellen, nur weil der Rohling meint er würde das verkraften. Wenn ich eine Audio-CD brenne, will ich das l-a-n-g-s-a-m gemacht haben, weil ich mir einbilde den Unterschied zu hören, und ab 8-fach steigt mein CD-Player beim Überspielen auf Minidisc regelmäßig aus.

    Aber diese unnütze Eigenintelligenz gibts nicht nur bei Linux, auch Meikrosoft ist (siehe Artikel) dafür berühmt geworden.

  • Jepp … es gibt solche Brennprogramme auch unter Windows. Die meinen auch sie wüssten es besser als ich.

    Aber hat dein Rechner keinen digitalen Ausgang an den du den Minidisc-Player direkt anschließen kannst? Bzw. kann man die nicht mittlerweile auch per USB befüllen?

  • Brennprogramm aus der Kommandozeile starten? Filme aus der Kommandozeile starten? Und was sonst noch? Ich habe meinen Commodore schon längst zum Altmüll gebracht….

  • Digitale Ausgänge hat der genug, aber das haut dann immer mit den Track-Markierungen nicht hin. Wenn ich ihn das nach Pegel machen lasse, landen die Markierungen nie da wo sie hinwollen und die Hälfte fehlt noch dazu, und bei digitaler Markierung fehlen sie ganz, weil SPDIF vom Rechner aus sowas nicht überträgt. Da mein Autoradio keine Taste zum nachträglichen Einfügen von Markierungen hat, ist das einfachste wirklich erst CD brennen und danach per Digitalkabel überspielen. Das ist nicht wirklich optimal, aber ich hab mich damit abgefunden. Komm jetzt bloß nicht und sag ich soll mir nen eiPott oder sowas kaufen ;-)

  • Kathrin

    fands vorher schöner :(

  • Wie weit ists eigentlich von „Schüttelreim“ bis nach „Rüttelschleim“? Dank der saftigen (buchstäblich!) Erkältung ist mir das sogar fast von ganz alleine eingefallen ;-)