Archiv für den Monat: Juni 2006

Und wir zittern mit Frankreich

Werden wir Frankreich im Achtelfinale sehen? So unwahrscheinlich ist ihr erneutes Ausscheiden nicht …

Gibt es eigentlich Menschen, die sich für das Nichtsehen eines Spieles bezahlen lassen? Die Männleins mit der Rückenaufschrift “Stuart” scheinen welche zu sein. Muss blöd sein z.B. im Finale einer WM :-)

Immer noch 0:0 in der 36. Minute. Die Mannschaft aus Togo spielt gut, besonders ihr Torwart. Gerade erwähnte der Kommentator, dass die Fifa ein technisches System zur Erkennung ob der Ball im Tor war abgelehnt hat. Tja … eine exakte Erfassung des Spielgeschehens mit Laufwegen in Centimetern, wo der Ball getroffen wurde, wie schnell der Ball war, etc … wer will das schon? Sonst wäre das System aus dem Franken Easycreditstadion doch schon längst bei dieser WM im Einsatz, oder nicht?

Ui, die Tagesthemen kamen nicht bis zum Wetter. Wickerts Kommentar: “Übrigens, morgen soll es warm werden” :-)

Dellinger und Netzer werden auch immer spaßiger. Kult!

Dieses fast live Bloggen ist interessant, wenn man sich die Logdatei des Webservers anschaut. Sofort nach dem erneuten Abspeichern kommen alles möglichen Dienste (Bloglines, Google, Yahoo, Technorati, usw.) her und holen sich den Feed ab. Jedes mal …

Frankreich ist weiter, jippie! Und ein seltsames Phänomen auf den Privaten. Dass im Radio oder auf den Musiksendern mal auf 2 Sendern das gleiche kommt, kann ja mal passieren. Aber bei der Pannenshow kam das gleiche Lied für Tiervideos wie auf Sat 1 für einen Sketch :-)

Neu in der BloggER Liste

LiLo – das liberale Weblog

Vor einer Woche hat mich Arian (der dortige Blogger) auf sein/ihr Blog hingewiesen und ich hätte es fast vergessen. Jetzt ist er auch auf der Liste. An der FAU gibt es ja eigentlich noch mehr Blogs. Mindestens diese hier www.blogs.uni-erlangen.de und wahrscheinlich noch von unzähligen Studenten. Kann doch nicht sein, dass von 100000 Einwohnern nur 20 bloggen. Wo sind die restlichen Erlanger Blogger? :-)

P.S.: Erlangen ist ein nicht so toller Ortname, wenn man danach suchen will. Schließlich ist es ja auch noch ein Verb, das sehr oft verwendet wird.

AMD Notebook Tester Blog

amd notebook blogSeit dem 17.5.06 hat AMD auch einen Dual Core Prozessor für Notebooks im Programm. Das Notebook-Portal von AMD hat sich zu diesem Anlass eine neue Werbemöglichkeit einfallen lassen und zwar – wie sollte es auch anders sein – per Blog. Einen ähnlichen Versuch gab es ja schon mal von Opel. Damals haben sich einige Neider darüber aufgeregt, dass die Tester nicht glaubwürdig seien, weil sie das wohl nicht unentgeldlich für Opel getan haben. Der AMD Versuch zu “wie bekomme ich Geeks dazu meine Hardware zu nutzen” beinhaltet nur einen Preisnachlass, sollte man sich entschließen das getestete Modell zu behalten.

Egal … was ich sagen wollte. 50 Tester, tausende Bewerber und ich wurde ausgewählt :-). Ein Notebook mit Zweikernprozessor und 1 GB Arbeitsspeicher für 2 Monate im Sommer. Toll! Ich bin jedenfalls gespannt was aktuelle Notebooks so zu leisten vermögen. Mein alter Inspiron 8000 hat schon leichte Ausfallerscheinungen und nachdem ich irgendwo gelesen habe, dass er bereits Modelle mit Raid und zwei Grafikkarten (SLI) gibt … her mit dem performanten Laptop! :twisted:

Erlangen im WM Fieber

Foto(709)

Vor 4 Jahren fuhren die Autokorsos nur ab dem Viertelfinale durch die Stadt. Dieses Jahr wird jeder Sieg gefeiert als ob wir bereits Weltmeister wären (und das werden wir auch). Ungefähr 10 Minuten nachdem das Spiel am Dienstag vorbei war füllten sich die Straßen mit Fahnen schwenkenden Menschenmassen … einfach unglaublich. In wenigen Minuten war der Platz vor dem Bogarts so voll wie nach einem guten Bergkirchweihtag und das Gehupe der Autos konnte man noch 2 Stunden später hören. Wer von dieser Euphorie immer noch nicht mitgerissen wird – ob man Fußball mag oder nicht – muss ein echter Miesepeter sein. Ole ole!

P.S.: Kleiner Test der Thumbnailfunktion von Blogdesk :-)

[tags]Fussball, Erlangen, Autokorso[/tags]

Ich werde Weinkenner

Am Dienstag war ich zusammen mit meinem beiden Kommentatoren Kathi und Frank bei einem Weinseminar an der Volkshochschule. Thema: Weine der Welt. Verkostet wurden Weine aus 12 verschiedenen Ländern, von jedem Kontinent eine kleine Auswahl.

Ich habe noch viel zu lernen, stelle ich nach 3 Stunden Wein trinken fest. Der Dozent (Martin Kössler) schmiss – wie für Weinkenner üblich – mit Adjektiven und Geschmacksrichtungen um sich, wie ich es bisher nur selten erlebt habe. Da merkt man ziemlich schnell, dass man selbst doch eigentlich gar keine Ahnung hat :-)

Das Seminar war aber so dermaßen interessant, dass wir bestimmt nochmal das ein oder andere besuchen werden. Und um uns fit zu halten gelegentlich auch mal eine eigene Weinprobe veranstalten werden. Wer von euch trinkt auch gerne Wein?

[tags]Wein, Weinseminar, VHS, Erlangen, Martin Kössler[/tags]

Blogdesk

Ich teste hiermit einmal eine mir neue Blogsoftware namens Blogdesk. Vor längerer Zeit habe ich kurz w.bloggar verwendet, war aber nicht glücklich damit. Deshalb hier ein paar Umlaute: öäüß … @€

BlogDesk-buttonDie Liste der Features ist auf jeden Fall ziemlich beeindruckend. Besonders gelungen finde ich auch den Import und Upload von Bildern. Alle möglichen kleineren Nachbearbeitungen (inkl. Schattenwürfe, Polaroidlook und natürlich passend zuschneiden) kann man direkt im Programm vornehmen. Die Kategorienauswahl ist leider etwas unübersichtlich, weil man sie nicht alphabetisch sortieren kann. Desweiteren scheint es keine flexible Unterstützung für Tags zu geben. Man kann zwar welche über ein Menü einfügen, aber das sind dann nur Links zu Technorati. Ich probiere das am Ende mal mit eingebetteten Tags … mal sehen ob der Ultimatetagwarrior damit zurecht kommt.

Das Tool hat sogar eine – wenn auch magere – Rechtschreibkorrektur. Nicht schlecht. Und wenn man einen Link auf eine lokale Datei setzt wird diese automatisch mithochgeladen und auf die Onlineversion verlinkt. Könnte mal praktisch sein :-)

So, jetzt bin ich gespannt. Klappt es?

[tags]BlogDesk, XML-RPC, Test[/tags]