Immergut Rocken versus Independance Sommer Special

Beim Independance Ding legt der gleiche DJ wie unten auf, demnach gibt es auch die gleiche Musik wie unten und Frauenüberschuss. Ole ole! Ich war einfach zu fertig heute … ein bisschen pusht das Koffein in Cola (echt, beinhart, non-zero), aber lang reicht das nicht ;-)

Nur zweimal Lieblingsband und wenige Male Richtiggutbands. Die übliche Dudelmusik von unten eben und heute alles superklein, weil irgendwie Umbau in dem Bereich ist. Das E-Werk baut wohl alles um … drinnen, draußen, überall und das schon Jahre lang, oder?

Auf dem Heimweg hab ich sie genommen, die kleine Schikane (Kreisverkehr) vor Bubenreuth, die von Erlangen aus kommend praktisch gerade durchfahrbar ist. Woot! Ist ja wirklich witzig und der Weg viel schneller als auf der dummen 4-spurigen Autobahn mit Gegenverkehr 10 cm neben einem bei 60 km/h. Erneuern die da wirklich nur den Teer? Die derzeitige “Umleitung” beweist doch, es ginge auch mit 3 Spuren. Für 3 Spuren nach Erlangen und Aufhebung des Geschwindigkeitlimits (wie es früher mal war)! Ole ole! (das übrigens nur, weil ich heute mein WM-T-Shirt anhatte. WM! Weiß wieder auch keiner mehr was das war. Damals war’s noch bunt und heiß :twisted:

Gute Nacht!

  • http://www.punkrockzentrale.de jirjen?!

    3 Spuren? Bist du gestern morgens mal da lang gefahren: Pannenfahrzeug auf der rechten Spur (the spur formerly known as pannenspur) und absolutes Chaos.

    Generell wird ja gern über den 6spurigen Ausbau diskutiert. Nach meiner Meinung würde die sich pro Richtung aber nur für je 45 Minuten am Tag rechnen: 7.10 Uhr bis 7.55 Uhr nach Erlangen und gegen halb 5 nach Möhrendorf (ok, “in Richtung Möhrendorf”).
    Ansonsten kommt man doch da wunderbar durch. Das größte Problem sind ja weniger die vielen Autofahrer, als mehr die Horste, die bei den Auffahrten Möhrendorf und ER-Nord zu dumm zum reinfahren/reinlassen sind.

    An das Tempolimit hab ich mich auch noch nicht gewöhnt, ich gebs zu. Aber in der Tat glaube ich, dass seit dem die Autobahn ein gutes Eck leiser geworden ist. Und für die Heinleinkurve war das Limit ja schon lange fällig.

  • http://www.sebbi.de Sebbi

    Stimmt irgendwie, eigentlich geht es nur um die Auffahrten. Vielleicht helfen ja auch schon längere Beschleunigungsspuren und irgendwelche Railguns, die jedes Auto von Straße holen, das nicht mit 100 auf die Autobahn fährt :D

  • http://www.punkrockzentrale.de jirjen?!

    Über 50 würd’ schon reichen ;)

  • http://www.guerillagastronom.de Steffi

    Och ich fands ganz ok. ;) Immer schön zucken…subba! Und Frauenüberschuss ist doch für dich gar net schlecht oder?
    (Was war denn das 2te Lieblingslied?)

  • http://www.sebbi.de Sebbi

    Franz Ferdinand natürlichst :D