Badges

Ich bin mir zwar sicher, dass ich darüber schon mal geschrieben habe, aber egal. Tolle webzweinullige Badges kann man eigentlich recht einfach basteln. Ein einfaches Tutorial dafür findet ihr hier (Teil 1) und hier (Teil 2). Das ist zwar auf Photoshop ausgelegt, aber auch sehr leicht mit Gimp oder anderen Programmen nachvollziehbar.

Das ist bei mir dabei rausgekommen:
Badge

Sieht beschissen aus, wenn man es mit dem Internet Explorer 6 anschaut (wenn schon IE, dann doch bitte Version 7 Leute!!!), aber sonst … geht doch, oder? Jetzt ziert es auf jeden Fall mal kurz den Kopf der Webseite um auf den nicht vorhandenen Datenschutz hinzuweisen ;-)

P.S.: Lizenz für das Bild ist Creative Commons by-sa (Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen)

  • http://www.jirjen.de jirjen?!

    Jetzt muss ich als Talbewohner dich in Bezug auf dein Impressum schon mal korrigieren, dass du nicht in “Kleinseebach” wohnst, sondern in Möhrendorf. So :mrgreen:

  • http://www.plasma.cx Plasma

    Creative Commons? Beziehungsweise darf man sich das kopieren?

  • http://www.sebbi.de Sebbi

    jirjen, Ortsteil Kleinseebach! Aber Post kommt auf jeden Fall an, denn Kleinseebach kann man im Postleitzahlenbuch finden und deswegen gibt es das auch als Ort … basta ;-)

    Plasma, klar … ich sollte wohl auch mal so ein CC-Ding hier hinklatschen und klarstellen unter welcher Lizenz alles meines steht ;-)

  • http://www.plasma.cx Plasma

    Feine Sache, danke ;-)

    Mal guggn wie sich so ein bißchen orange bei mir macht!