Archiv für den Monat: Mai 2007

Kein tolles Wetter um vom Berg heimzuradeln

Durchgenässt habe ich mich auf halber Strecke zum Fahrrad entschieden doch ein Taxi zu nehmen. Denkste! Diese geniale Idee hatte wohl jeder Bergbesucher und so wiederholte sich das Schauspiel von Silvester und ich habe 30 Minuten lang ein Taxi gesucht. Aber der Tipp der netten Dame in der Zentrale war richtig gut. Ich habe ihr gesagt wo ich bin und sie hat mir gesagt wo die Taxis immer “einfliegen” und ich solle da doch hinlaufen. Also raus aus der City und schon hab ich ein leeres Taxi gefunden. Nass wurde ich dabei trotzdem.

BTW: der Entscheidung geholfen hat ein Bookmark in meinem Handybrowser. Damit konnte ich ganz geeky sehen, dass es wohl keine Sache von ein paar Minuten sein wird, bis der scheiß Regen aufhört :-)

So und nun wollte jemand bestimmtes noch eine tolle Story in meinem Blog lesen. Ich sag nur … Gentleman genießt und schweigt, aber Mädels … zieht euch doch mal so Knabberkettchen an, das wär toll! :twisted:

Das Design scheint gut zu sein

In der letzten Woche habe ich in meiner Umfrage gefragt, wie ihr das neue Design bzw. Layout dieses Blogs benoten würdet und scheinbar kommt es ja ganz gut an, danke. 25% finden es sehr gut, 25% gut, 15% befriedigend … der Rest (35%) findet es eher nicht so gut oder sogar schlecht.

Falls diejenigen, die es schlecht finden trotzdem noch mitlesen. Ich würde gerne wissen was ihr für verbesserungswürdig haltet.

So … die neue Umfrage dreht sich mangels kreativem Einfall um den G8-Gipfel. Dafür, dagegen oder was anderes? Ich lass das mal so lange stehen bis mir was besseres einfällt :-)

100 Dollar geknackt (Google Adsense)

adsense_100dollar.png

Juhu! Zwei Monate lang hat es nicht geklappt, aber im Mai hat Adsense die 100 Dollar Marke (erst ab dann bekommt man es ausbezahlt) endlich wieder geknackt. 12 Maß Bier am Berch :-)

Falls es irgend wen interessiert … die Adsense Einnahmen dieses Blogs waren dieses Jahr:

  • Januar: $175,58
  • Februar: $211,22
  • März: $80,04
  • April: $91,37
  • Mai: $100+

Werde nächsten Monat mal wieder damit anfangen am Anfang ein paar Statistiken rauszuhauen. Die hohen Zahlen am Jahresanfang habe ich übrigens Britney zu verdanken, Youporn schafft da nicht annähernd so viel (der Frequenzwechsel ist momentan scheinbar interessanter) …

Was ist ein Emokind?

Da diese Frage doch immer wieder aufkommt, hier die knallharten Antworten:

Es gibt so eine “Jugendbewegung” die sich Emo nennt. Das hat was mit Musik und dem stereotypen aussehen der Fans zu tun. [...] Die Emos sind die Kiddies, die diese Unterart von Punk-Rock hören. Meißtens dunkel gekeidet und ähnliche Pony-Frisuren.

kurz gesagt: jemand der in selbstmittleid versinkt, der trauer und verzweiflung ohne probleme in der öffentlichkeit zeigt….
“emo” kommt von dem wort emotional

Emo ist man also, wenn man ein bestimmtes Aussehen hat und eine gewisse Musik hört. Eigentlich doch das Gegenteil dessen was ein Emo, scheinbar unzufrieden mit der Welt (Wikipedia, da kommt auch das Bild her), erreichen will … Nichtkonformität durch absolute Konformität? Eigentlich seltsam :-)

So sehen Emos aus:
emo_fashion_kid.png

Auf Youtube gibt es ebenfalls eine hübsche Zusammenfassung … “because Emo is one step below transvestite”

Und ja, man darf darüber Witze machen … genau so wie über ihn :twisted:
emo_adolf.jpg

In 4 Stunden nach Paris

So sieht das dann aus, wenn man auf einer Brücke steht und ein TGV (oder ICE) kommt mit 574 km/h vorbeigefahren :-)

Aber wer möchte noch TGV fahren, wenn man das Wettrennen zwischen einem solchen Zug und einem Aston Martin DB9 gesehen hat? Her mit dem Auto … obwohl, kann man mit dem Auto tatsächlich so schnell nach München fahren wie mit dem Zug?

Bergkirchweih 2007

berg2007anstich.jpgGestern war Anstich, ole ole!

Bei diesem fantastischen Wetter war es eine Freude von Tennenlohe aus zum Berg zu pilgern. Dort angekommen habe ich mich erstmal darüber gewundert wie leer es war, aber das hat sich dann gegen Abend auch gelegt. Es war voll und eng. Prominenz habe ich übrigens keine gesehen, aber ich habe auch nicht nach ihr gesucht.

Was wir doch für ein Glück mit unserem Bierfest haben, oder? Letztes Jahr war es zwar ein wenig kühl, aber dann zum Ende und zur Fußball WM wurde es richtig warm. Und dieses Jahr ist es gleich zu Anfang höchst sommerlich :-). Und Fußball gibt es auch wieder … dieses Wochenende der Club gegen Stuttgart im Pokalfinale und nächstes Wochenende spielt Deutschland dann gegen San Marino im Frankenstadion in Nürnberg. Das wird lustig, weil zeitgleich auf dem Gelände neben dem Stadion auch ein Rockfestival (Rock im Park) stattfindet ;-)

Wirecard – eine virtuelle Kreditkarte

Mittlerweile nehme ich schon an meinem dritten trnd-Projekt teil und es wird immer besser. Erst gab es ja ein paar Monate eine DVD Flatrate von Amango, danach die Up!grades, die ich immer noch teste und jetzt ein etwas kürzerer Test, der sich wohl in einigen Augenblicken abhandeln lässt: Wirecard (Projektblog). Mal sehen was als nächstes kommt :-)

wirecard.jpg
Bei dem Produkt handelt es sich um eine Kreditkarte, die dann doch wieder keine ist. Ich würde das ja eher als Guthabenkarte bezeichnen, Wirecard bezeichnet es als “virtuelle Kreditkarte”. Nichts desto trotz erhält man zu diesem Guthabenkonto Daten, die einer Mastercard entsprechen und man kann mit diesen Nummern dann auch tatsächlich einkaufen. Alle Tester haben 50 Euro auf ihrem Guthaben gutgeschrieben bekommen und so habe ich das letzte Woche auch genutzt und mir ein bisschen Campingzeugs (Zelt und Stuhl) für Rock im Park bestellt. Außerdem haben wir noch 2 Gutscheine über 10 Euro bekommen, die wir verschenken können. Mehr dazu am Ende des Artikels …
Weiterlesen