Archiv für den Monat: Juli 2009

Neues Theme jetzt online und wie es weiter geht

So, das neue Theme ist jetzt endlich online und ich habe alle Ungereimtheiten beseitigt. Will heißen, es sieht in allen größeren Browsern gleich aus und ganz wichtig, der Header sieht auch noch ok aus, wenn Javascript nicht aktiviert ist.

Was noch fehlt ist der Facebook Button beim Kommentare eingeben. Den hatte ich damals hauptsächlich hinzugefügt damit man in Facebook sehen kann, wenn ich hier einen Kommentar abgebe. Netter Zusatznutzen war, dass ihr das auch so nutzen könnt und bei einer eventuellen Umstellung auf Kommentare nur mit Login hättet ihr keine extra Registrierung auf meinem Blog benötigt. Allerdings werden es in letzter Zeit immer weniger Kommentare und Spam kommt auch nur selten durch, so dass ich das wohl eher nicht umstellen werde. Dennoch, der Facebook Button kommt wieder zurück und evtl. teste ich das auch mal mit dem Amazon und Twitter Login und/oder OpenID … auch wenn es absolut unnötig ist ;-)

Dann fehlen noch die Lifestreams, aber die packe ich dieses Mal in den Footer. Hat in der letzten Version eh kaum einen interessiert … nunja, vielleicht zwitschert ja mal ein Vogel im Header was oder der Pilot des Flugzeuges?

Da wären wir auch schon beim Header. Die Sonne bewegt sich schon mal synchron zur Tageszeit und nach bzw. vor Sonnenauf und -untergang verharrt sie hinter den Bergen. Berge, die es so hier im Erlanger Umland (ja, das soll der Header eigentlich darstellen) nicht gibt. Das ganze ist ein “work in progress” bei dem noch so einiges fehlt, was meiner Meinung nach aber noch ziemlich dürftig aussieht. Der Kanal, die Autobahn, Möhrendorf, etc … wie auch immer, ich bin ziemlich Stolz auf dieses Headerbild, auch wenn es teils mittels Anleitungen entstanden ist … es ist meins und es ist einzigartig ;-)

Zum Schluss würde ich gerne noch von euch wissen wie ihr das neue Design nun findet. Dazu nach vielen, vielen Monaten mal wieder eine Umfrage … mal sehen, ob das funktioniert:

{democracy:43}

Klappt? Super …

Optimierungen stehen übrigens auch noch aus. Zur Zeit werden sehr viele, nicht optimierte Bilder und Javascripts geladen, was der Ladezeit nicht wirklich gut tut. Obwohl, auf dem iPhone dauert es nur knapp 30 Sekunden die Seite zu laden, auf dem PC nur wenige Augenblicke. Trotzdem, schon aus Prinzip muss optimiert werden ;-)

Update:
Twittern kann’s jetzt auch. Wenn in den letzten 24 Stunden eine neue Nachricht auf meinem Twitter-Account erschienen ist, wacht der Vogel auf und zwitschert es. Sonst schläft er brav …

Schwere SMS Bugs im iPhone, bei Android und Windows Mobile

WTF kann ich zu so etwas nur sagen. Da werden einem Gerät 140 Bytes geschickt und das Gerät schafft es nicht mit diesen wenigen Bytes so umzugehen, dass absolut nichts passieren kann?

So berichtet jedenfalls das fscklog, dass es beim iPhone mittels 512 aufeinander folgenden SMS von denen nur eine angezeigt wird, möglich ist das Handy zu übernehmen. Der Schadcode könnte sich dann z.B. weiter an das gesamte Telefonbuch senden und sich so ziemlich schnell verbreiten.

Außerdem gäbe es eine Möglichkeit mittels SMS das iPhone und auch Android Handys für kurze Zeit vom Netz zu trennen. Eine ähnliche Sicherheitslücke wie beim iPhone soll es auch in Windows Mobile Geräten geben wie Forbes berichtet.

WTF!?!?

Jetzt sind das nur die offensichtlichen Ziele. Nokias Series60 hat ja ebenfalls einen Bug mit dem man die SMS Funktion komplett zerstören kann. Was ist mit den vielen normalen Handys, die sich nicht Smartphone schimpfen? Gehen die “smarter” mit den kleinen Textnachrichten um?

Ich finde das alles recht unglaublich. Software hat Bugs, das ist ok. Aber eine so grundlegende und simple Funktion von einem Gerät nicht wasserdicht hinzubekommen, das ist doch lächerlich … oder nicht?

Vorschau neues Theme

Guten Morgen,

habe gestern ein wenig an meinem neuen Theme geschraubt und leider noch ein paar Bugs festgestellt, weshalb ich es leider noch nicht verwenden kann. Vielleicht finde ich ja heute nochmal Zeit mir ein paar davon anzuschauen und dann heißt es auf jeden Fall mal wieder Themewechsel.

Hier eine kleine Vorschau:
layout_sneakpreview

Der Header verwendet weiterhin einen Parallaxen-Effekt wie auch das alte Theme schon. Außerdem ist er ein “work in progress” und wird noch ein bisschen ausgeschmückt. Auf der Suche nach neuen Ideen oder einfach nur brauchbaren Elementen habe mich übrigens hier, hier und hier ein wenig inspirieren lassen und hoffe es gefällt euch dann ebenso wie mir ;-)

Grüße

Hochseilgarten Betzenstein

Hochseilgarten Betzenstein

Abenteuerpark nennt sich der Hochseilgarten in Betzenstein und das war es auch für mich. Bonsay lud zum Geburtstagsklettern ein und wir hüpften gut gesichert in luftiger Höhe zwischen den Bäumen hin und her. Dabei gibt es mehrere Arten von Hindernissen. Entweder man balanciert über etwas wackeligem zur nächsten Station oder man hängt, sitzt, fährt auf irgendetwas zum Ziel. Und dann gibt es noch die vielleicht schönste Art von Baum zu Baum zu kommen, man klinkt sich einfach mit einer Rolle ins Seil ein und fährt Seilbahn. Das gibt es dort auch über das angeschlossene Freibad und macht richtig Spaß ;-)

Tjo … also Hochseilgarten ist auf jeden Fall mal eine neue Erfahrung für mich Lieber-Auf-Dem-Boden-Steher und ich habe es mir irgendwie anstrengender vorgestellt. Dank Sicherung und mehr oder weniger höchster Konzentration auf das Hindernis fällt einem nur selten auf, dass es da unten 10 oder 20 Meter abwärts gehen würde. Nur bei dem Tarzansprung sah es arg tief aus :D

Ich empfehle so etwas jedenfalls jedem, der sicherer in großen Höhen werden will. Gegen Ende fiel es einem doch sehr viel leichter über wackelige Bierbänke oder Skier zu spazieren …

So und nun geht’s weiter mit mehr Bodenhaftung … kurz in die Stadt fahren und dann Theme austauschen ;-)

95,67 Euro für iPhone Apps ausgegeben

Angestachelt von einem Artikel über einen “AppStore Expense Monitor” auf dem iPhoneblog habe ich mir ein kleines Programm gebastelt um den iTunes Ordner auch unter Windows nach Apps und deren Preis beim Kauf zu durchforsten und dabei kamen für mich 95,67 € heraus. Fast 100 € für mehr oder weniger nützliche Zusatzprogramme habe ich ausgegeben und auf dem iPhoneblog gibt es Leute mit weit größeren Beträgen. Wow!

Daneben noch über 200 € für Music aus dem iTunes Store … naja, wahrscheinlich weniger, weil Alben ja dann doch nicht so viel wie Einzellieder kosten und ich einige Gutscheine von Festivals verwendet habe … trotzdem …

Ausgaben, die man größtenteils abschreiben kann, wenn man auf ein Handy eines anderen Herstellers umsteigen sollte. Bei der Music gibt’s ja noch die Möglichkeiten das DRM zu entfernen oder einfach einen iPod zu verwenden, die Apps sind für immer unbrauchbar. Fies Apple, fies! Wehe, wenn ihr ab jetzt nicht immer das beste Handy der Welt produziert!

Starwars Episode 1 Part 1 & 2

Seit einiger Zeit kann man das beliebte “ungefähr heute vor 10 Jahren”-Spiel spielen und sich dabei furchtbar alt fühlen. Nach 10 Jahren Matrix nun also auch bald 10 Jahre Star Wars Episode 1. Das war 1999 …

Es war das Jahr der totalen Sonnenfinsternis, Hubble wurde das vorletzte Mal repariert (das letzte Mal erst kürzlich), Wer wird Millionär wurde zum ersten Mal ausgestrahlt, Lance Armstrong gewann die Tour de France und Steffi Graf hörte auf Tennis zu spielen. Die Charts wurden von Hits wie Baby One More Time (Britney Spears), I Want It That Way (Backstreet Boys), dem Maschendrahtzaun oder dem Mambo Nr. 5 beherrscht … ein interessantes Jahr. Was ich aber eigentlich schreiben wollte …

… ich habe zwei leere CD-Hüllen gefunden ;-)

starwars_episode1

Star Wars Episode 1 war auf dem Schulhof damals ein begehrtes Tauschobjekt und wurde damals noch im VCD-Format verteilt. Man erinnert sich vielleicht noch an das immer hin und her schwirrende Z im Bild? Es war der erste wirklich weit verbreitete raubkopierte Film. Ist die Filmindustrie nun daran gescheitert? Naja, egal … ich habe jedenfalls mit diesem Fund einen kleinen Erinnerungsflash gehabt und wollte ihn mit euch teilen ;-)

Dazu auch passend Jake Lloyd (Anakin, jetzt 20 Jahre alt) 10 Jahre nach Phantom Menace …

Star Wars hat ihm wohl nicht so gut getan in der Schule, aber er nimmt’s mit Humor ;-)