Die Hölle für iPhone Besitzer

Da waren sie also nun in einem relativ elitären Zirkel, die iPhone Besitzer dieser Welt. Wenn man das überhaupt so bezeichnen kann, wenn eine Gruppe über 100 Millionen Mitglieder zählt …

… aber gut, sie hatten Instagram und alle anderen Smartphone Nutzer mussten sich mit anderen Apps zur “Filterung” ihrer Fotos begnügen. Nicht so seit Anfang April, denn seit dem gibt es das nun auch für Android. Schlimmer noch, gestern hat Facebook die Firma für die stolze Summe von 1 Milliarde Dollar gekauft.

Und die Hipster iPhoneler sind nun in ihrer persönlichen Hölle angelangt. Komisch, wenn man sich in der Mehrheit befindet, aber andere für den Mainstream hält ;-)

iPhone Users Disgusted by Android Instagram

People overreacting to Facebook buying Instagram

P.S.: 1 Milliarde! Für eine Firma mit 12 Mitarbeitern, Infrastruktur komplett auf Amazon basierend und ca. 35 Millionen Kunden, die keinen Cent für die Anwendung zahlen. Und ich fand schon die 180 Millionen für dieses DrawSomething überzogen, aber die hatten wenigstens Gewinne …

  • http://kranzkrone.de Stefan

    Solide Finanzierung scheint immer noch ein Fremdwort für Amerikanische Firmen zu sein.

  • http://www.sebbi.de Sebbi

    ;-) Jetzt sind sie ja solide finanziert. Auch vorher haben Investoren viel Geld reingesteckt. Wen kümmert es schon woher die Einnahmen kommen, wenn man nur ein gutes Produkt hat. Aber nicht viele Firmen haben mit so einer Strategie Erfolg. Die, die dann groß Kasse machen, kommen allerdings ganz groß raus ;-)

    • http://kranzkrone.de Stefan

      Na ich nutze den Dienst eh nicht, von daher kann es mir eigentlich egal sein was damit passiert.

  • http://www.sumit-online.de Sumit

    Ich bin zwar auch iPhone Besitzer (noch), aber diese iPhone Hippster Fanboys die es blöd finden dass es ne App für ne andre Plattform gibt… sorry denen gehört mal kräftig eine gescheuert.
    Hab die ganzen Pfeifen schön ausgelacht als sie auf der 5th Ave als ich auf dem Weg zur Arbeit war vorm Apple Store gecampt haben fürs neue iPad. Einfach nur noch lächerlich…

  • http://www.facebook.com/profile.php?id=502352423 Sebastian Herp via Facebook

    Sumit kommentiert via Sebbis Blog:

    Ich bin zwar auch iPhone Besitzer (noch), aber diese iPhone Hippster Fanboys die es blöd finden dass es ne App für ne andre Plattform gibt… sorry denen gehört mal kräftig eine gescheuert.
    Hab die ganzen Pfeifen schön ausgelacht als sie auf der 5th Ave als ich auf dem Weg zur Arbeit war vorm Apple Store gecampt haben fürs neue iPad. Einfach nur noch lächerlich…