Schlagwort-Archiv: neues Theme

Theme geändert

Da hat er wieder einmal sein Theme geändert. Ich habe ein paar ausprobiert und mich am Ende für das P2 Theme von Automattic entschieden. Ich fand es reizvoll, weil ich direkt auf dem Blog Artikel schreiben kann und die Kommentare auch direkt auf der Startseite angezeigt werden. Ein wenig wie bei Facebook & Co.

Natürlich muss es wie jedes Theme noch angepasst werden. Und es ist gewöhnungsbedürftig ohne Kategorien zu bloggen ;-)

Neues Theme jetzt online und wie es weiter geht

So, das neue Theme ist jetzt endlich online und ich habe alle Ungereimtheiten beseitigt. Will heißen, es sieht in allen größeren Browsern gleich aus und ganz wichtig, der Header sieht auch noch ok aus, wenn Javascript nicht aktiviert ist.

Was noch fehlt ist der Facebook Button beim Kommentare eingeben. Den hatte ich damals hauptsächlich hinzugefügt damit man in Facebook sehen kann, wenn ich hier einen Kommentar abgebe. Netter Zusatznutzen war, dass ihr das auch so nutzen könnt und bei einer eventuellen Umstellung auf Kommentare nur mit Login hättet ihr keine extra Registrierung auf meinem Blog benötigt. Allerdings werden es in letzter Zeit immer weniger Kommentare und Spam kommt auch nur selten durch, so dass ich das wohl eher nicht umstellen werde. Dennoch, der Facebook Button kommt wieder zurück und evtl. teste ich das auch mal mit dem Amazon und Twitter Login und/oder OpenID … auch wenn es absolut unnötig ist ;-)

Dann fehlen noch die Lifestreams, aber die packe ich dieses Mal in den Footer. Hat in der letzten Version eh kaum einen interessiert … nunja, vielleicht zwitschert ja mal ein Vogel im Header was oder der Pilot des Flugzeuges?

Da wären wir auch schon beim Header. Die Sonne bewegt sich schon mal synchron zur Tageszeit und nach bzw. vor Sonnenauf und -untergang verharrt sie hinter den Bergen. Berge, die es so hier im Erlanger Umland (ja, das soll der Header eigentlich darstellen) nicht gibt. Das ganze ist ein “work in progress” bei dem noch so einiges fehlt, was meiner Meinung nach aber noch ziemlich dürftig aussieht. Der Kanal, die Autobahn, Möhrendorf, etc … wie auch immer, ich bin ziemlich Stolz auf dieses Headerbild, auch wenn es teils mittels Anleitungen entstanden ist … es ist meins und es ist einzigartig ;-)

Zum Schluss würde ich gerne noch von euch wissen wie ihr das neue Design nun findet. Dazu nach vielen, vielen Monaten mal wieder eine Umfrage … mal sehen, ob das funktioniert:

{democracy:43}

Klappt? Super …

Optimierungen stehen übrigens auch noch aus. Zur Zeit werden sehr viele, nicht optimierte Bilder und Javascripts geladen, was der Ladezeit nicht wirklich gut tut. Obwohl, auf dem iPhone dauert es nur knapp 30 Sekunden die Seite zu laden, auf dem PC nur wenige Augenblicke. Trotzdem, schon aus Prinzip muss optimiert werden ;-)

Update:
Twittern kann’s jetzt auch. Wenn in den letzten 24 Stunden eine neue Nachricht auf meinem Twitter-Account erschienen ist, wacht der Vogel auf und zwitschert es. Sonst schläft er brav …

Vorschau neues Theme

Guten Morgen,

habe gestern ein wenig an meinem neuen Theme geschraubt und leider noch ein paar Bugs festgestellt, weshalb ich es leider noch nicht verwenden kann. Vielleicht finde ich ja heute nochmal Zeit mir ein paar davon anzuschauen und dann heißt es auf jeden Fall mal wieder Themewechsel.

Hier eine kleine Vorschau:
layout_sneakpreview

Der Header verwendet weiterhin einen Parallaxen-Effekt wie auch das alte Theme schon. Außerdem ist er ein “work in progress” und wird noch ein bisschen ausgeschmückt. Auf der Suche nach neuen Ideen oder einfach nur brauchbaren Elementen habe mich übrigens hier, hier und hier ein wenig inspirieren lassen und hoffe es gefällt euch dann ebenso wie mir ;-)

Grüße

Neues Theme – jetzt wirklich

Das neue Jahre naht und ich hab jetzt einfach mal irgendein Theme hergenommen. Ein Theme, das simpel genug aussah und sich leicht anpassen lässt. Grid Focus heißt es.

Der Plan ist immer noch diverse Feeds auf der Hauptseite zwischen den Blogs anzeigen zu lassen. Manche nennen das Lifestream und nunja … ich verwende das Plugin WP-Lifestream dafür … also nenne ich das wohl auch Lifestream.

Habe das bei zahlreichen anderen Bloggern gesehen und fand es interessant. Meine Hoffnung ist, dass durch die Integration in das Blog selbiges nicht ganz so tot aussieht, wenn ich wieder mal ein paar Tage nichts schreibe oder niemand kommentiert ;-). Schade nur, dass man die einzelnen Punkte im Lifestream nicht kommentieren kann (wie z.B. auf Facebook), aber noch ist das hier vorrangig Blog!

Vorbei auch die Zeit der Einspaltigkeit. Momentan hat das Theme 3 Spalten und benutzt Widgets. Mal sehen was man damit anstellen kann.

Ach ja, verschachtelte Kommentare werden jetzt von WordPress 2.7 auch unterstützt (ohne Plugin). Sollte auch funktionieren …

So und nun ab in die Nacht :twisted:

Sebbi 2007 beta

So … darf ich mich auch mal beta nennen. Das neue, simplere und nun zu sehende Theme ist bunt und unangepasst. Einiges ist noch zu tun, aber wenn ich das nur auf meinem Heimserver laufen habe, mache ich ja doch nichts dran. Also … es kann sein, dass dieses Blog in den nächsten Tagen eine Art Schluckauf erlebt, aber ich bin noch da und bastel nur direkt an diesem Theme herum ;-)

Irgendwelche Wünsche und Anregungen? Vielleicht lässt es sich ja einbauen über die nächsten Tage/Wochen.

Todos:

  • Artikelüberschriften auch als Text (für Suchmaschinen)
  • Kommentareingabefeld anhübschen
  • Schriftgrößen
  • Unterseiten!
  • Sidebar (Fonts?)
  • Adsense
  • Suchfunktion
  • blöde Verschiebungen, wenn im Browser größere Schrift eingestellt ist
  • Footer
  • Kategorien vereinfachen
  • Kommentare & Trackbacks trennen
  • Refererplugin verfeinern und einsetzen
  • Statistikseite
  • Blogroll!
  • Verwandte Artikel? Nachbarartikel
  • Videokommentare

Neues Theme

Ich bin gestern beim Surfen auf ein nettes Theme für WordPress gestoßen, habe es gleich mal ein bisschen angepasst und verwende es jetzt erstmal. An vielen Stellen steht noch Englisches und einige Dinge aus dem alten Theme habe ich noch nicht übernommen, aber das wird schon noch. Jedenfalls sieht das hier ein wenig sommerlicher aus … heller!

Ganz besonders stolz bin ich übrigens auf meine l33ten Gimp-Skillz, die zu dem supertollen “brand new”-Sternchen rechts oben geführt haben. Jetzt weiß ich endlich wie dieser Effekt funktioniert :-)

Bei sommerlicher Überhitze, euer Sebbi, gleich wieder im Keller verschwindend :twisted: