Schlagwort-Archiv: Polizei

WLAN Surfen kann Hausdurchsuchung nach sich ziehen

Oh ja … wir in Bayern mal wieder. Die Geschichte klingt irgendwie komisch und ich wette da fehlt ein entscheidender Teil, denn ich kann mir einfach nicht vorstellen wie die Polizei jemanden dabei beobachten kann wie er sich mit einem Netbook in ein ungesichertes WLAN “einwählt”, seine Personalien aufnimmt, sich wundert, dass er bei einer Vernehmung nichts sagt und dann ernsthaft eine Hausdurchsuchung durchführt.

Wie ist das denn möglich? Es gibt (immer noch) haufenweise ungesicherte Funknetzwerke, viele unabsichtlich, manche auch absichtlich. Es soll nun also strafbar sein, wenn ich so etwas nutze? Noch dazu wo sich manche Computer/Handys beinahe automatisch einwählen? Kann doch nicht wahr sein, oder?

Ähnlich abstrus die heutige Meldung von 3 verurteilten Google Mitarbeitern in Italien. Warum? Weil sie zugelassen haben, dass Schüler ein Video von einer Misshandlung eines autistischen Schülers auf Google Video hochgeladen haben bzw. es wohl nicht schnell genug gelöscht haben. Leben Gerichte und Polizisten wirklich mit uns im gleichen Jahrhundert und verstehen was dieses Internet (bzw. Netzwerke) ist und wie es funktioniert?

via Golem und mehr auf schwarz-surfen.de

Feuerwehr und Polizei kollidieren auf Kreuzung

Keine Ahnung ob man das Bild posten darf (das böse Copyright), aber heute stand in den Erlanger Nachrichten, dass ein Polizeiauto und ein Feuerwehrlöschzug in Erlangen einen Unfall hatten. Und zwar wollten beide Richtung Stadtosten, kamen aber aus verschiedenen Richtungen und wollten besagte Kreuzung jeweils mit Blaulicht überqueren. Tja … in der Mitte trafen sie sich. Alle beteiligten nur leicht verletzt, aber die Fahrzeuge haben Totalschaden.

Respekt ;-)

Das BKA und die Dorfpolizei

Aus einem aktuellen Spiegel Online Artikel zur Festnahme von ein paar potenziellen Terroristen:

Der Zugriff am vergangenen Dienstag resultierte nach Informationen des SPIEGEL auch aus einer Polizeipanne: Als die drei Verdächtigen zufällig in eine Kontrolle gerieten, entfuhren einem Dorfpolizisten bei der Überprüfung die Worte, die Männer stünden ja “auf der Liste des BKA”. Das hörten nicht nur Fritz G., Adem Y. und Daniel S. in dem verwanzten Auto, sondern auch die live lauschenden BKA-Beamten.

Und …

Wie entschlossen die Verdächtigen offenbar waren, zeigt sich angesichts der Tatsache, dass sie die laufende Observation offenbar bemerkten. So stieg einer der Islamisten einmal an einer roten Ampel aus und schlitzte seelenruhig die Reifen eines Verfolger-Wagens des Verfassungsschutzes auf.

Ich frage mich ernsthaft wer denn hier die Dorfpolizei ist? Was sind das für Nullnummern, die bei einer Verfolgung an einer roten Ampel sich die Reifen aufschlitzen lassen. Macht es wie Jack Bauer: aussteigen und in die Kniescheibe schießen/treten/stechen, so wie es jeder normale Bürger machen würde, wenn jemand anfängt so etwas zu machen … oh weia! :twisted:

Zivile Flugzeuge abschießen

Ihr habt es sicher schon gehört, gestern wurde dieser verrückte Zusatz zum Luftsicherheitsgesetz gekippt. Bundeswehr bleibt Bundeswehr und Polizei bleibt Polizei. Warum will der Staat unbedingt zivilie Flugzeuge abschießen dürfen? Warum will der Staat bzw. das Innenministerium überhaupt Bundeswehr und Polizei miteinander verheiraten? Es gibt einen Grund warum die beiden Organisationen voneinander getrennt sind. Wie es zufälligerweise passend gestern bei Battlestar Galactica hieß: “wenn das Militär beide Aufgaben übernimmt, tendiert das Volk dazu zum Feind des Staates zu werden”. In diese Richtungen gehen so ziemlich alle Terrorabwehrmaßnahmen und noch fühle ich mich nicht als Feind. Aber diese generellen Überwachungen, Datensammelwut und den Drang die Bundeswehr bei der WM einzusetzen … wohin soll das führen? Das ist dann nicht mal mehr nur ein Polizeistaat :-(
Was meint ihr?

X-Club: lahmer Abend

X-Club: Das Ende

So sah es um viertel vor zwei dort noch aus. Kein Mensch auf der Tanzfläche, total überlastete Bedienungen, schnell ausgehende Getränke (gut, letzter Tag vor Umbau) und seltsame Musik. Wollte der uns am Anfang wirklich per Klingeltonmusik einheizen?

Mal sehen wie das in sechs Wochen aussehen wird, aber bisher war X-Club nie richtig toll, oder täusche ich mich da? Schon wegen dem Bier … immerhin haben sie jetzt wieder Salitos, nachdem man durch einmal “Binding Lager Golden Tequila” aufsagen aber so was von viel Zeit verloren hat …

Und etwas spät ist’s geworden. Mal sehen, ob ich mich morgen noch für O.C. wachhalten kann ;-)

P.S.: Polizeikontrolle mit einem der erwähnten Salitos, einem Bier und noch einem kleinen Schluck von jemand anderem. Leider wollte mir der nette Polizist nicht sagen wieviel Promille ich hatte (“Wenn ich ihnen das sage, dann rechnen sie sich ja vielleicht aus, was sie noch trinken können und trinken sich an die Grenze heran”) … aber viel kann es ja nicht gewesen sein, obwohl ich mich absolut nicht nüchtern fühlte …

Anti Terror in Erlangen (Stoiber kommt)

Polizei

Stoiber kommt! Das stand überall … und jetzt steht seit einiger Zeit eine riesige Kolonne von Polizeifahrzeugen rund um den Rathausplatz in Erlangen. Unglaublich … der Mann muss eine Angst haben. Fehlen nur noch ein paar Bundeswehrhelikopter zur Luftabwehr :-)

Ich habe extra mein schwärzestes T-Shirt angezogen, damit ich ihn anfeuern kann! Scherz bei Seite, ich bin gespannt. Angeblich soll Bayern ja ein CSU-Land sein, aber ich kenne kaum Wähler dieser Partei … woran das nur liegen mag?

Bilder der Polizeiwagen liefere ich nach ;-)

Stoiber