Schlagwort-Archiv: Tipps

New York, New York

Servus,

am Mittwoch wandert dieser Blogger temporär aus und macht New York unsicher. Und wozu hat man denn einen Blog, wenn man nicht seine Leser fragen kann was es dort lustiges zu tun gibt? Ich habe auch schon eine unglaublich lange Liste an Todos, aber man weiß ja nie. War jemand von euch schon mal in New York und weiß was man auf keinen Fall verpassen sollte abseits von den üblichen Touristenattraktionen?

Go Crowd Go! Ich zähle auf euch :D

P.S.: Ich kenne die Listen von Beetlebum, Coffeeandtv und habe eine Karte von Filmlocations ;-)

Bogenschießen lernen

Bogenschießen macht einen Wahnsinnsspaß, ich weiß überhaupt nicht warum ich vor 10 oder 11 Jahren damit aufgehört habe. Schade eigentlich.

Damit ich’s bis Freitag nicht vergesse:

  1. Gerade hinstellen und Gewicht gleichmäßig auf beide Beine verteilen
  2. Leicht auf den Ballen stehen und nicht auf der Verse Ferse
  3. Bogen ausziehen und ziehenden Arm ganz nach hinten durchziehen
  4. Zielen!
  5. Durch Zusammenziehen der Schulterblätter die Hand nach hinten ziehen und den Pfeil freigeben
  6. Mit der anderen Hand nicht den Bogen festhalten (dafür gibt’s die Schlinge)
  7. Nicht dem Pfeil hinterherschauen

P.S.: Auf der jetzt 4-spurigen (!!!) Autobahn (alle 4 Spuren auf der einen Seite zwischen Erlangen und Möhrendorf) links zu fahren ist echt ein ziemlicher Horrortrip. Hält sich ja keiner an die 60 km/h und dann rauschen einem nur wenige Zentimeter vom Außenspiegel entfernt die Gegner vorbei :-) Kein Wunder, das niemand links fährt um die Leute, die ein Stopschild haben in die Autobahn herein zu lassen. Hmm … wahrscheinlich hätte ich das Posting “10 Dinge, die man beim Bogenschießen beachten sollte” nennen sollen … dann wäre es gleich bei Digg oder delicious gelandet ;-) …