Kategorien
Misc

Bus

Heute 16 Uhr. Klein Sebbi kommt aus seinem Praktikum heraus (Spektrometer und btw ich find das lustig, dass wir da nur ca. 2 Stunden sitzen und einen 5 SWS-Schein dafür bekommen) und fragt sich wie er in 20 Minuten zum Bahnhof kommen soll. Naja, mal losgelaufen und an der Berufsschule angekommen. Dort kam auch gleich ein Bus und ich dacht mir noch was das doch für ein Glücksfall sei. Falsch gedacht! Fährt der doch glatt nach der Hauptpost nicht zum Bahnhof, sondern zur Baumwollspinnerei … und da sah ich auch schon meinen Anschlussbus vorbeifahren :evil:

Etwas gutes hatte es ja dann doch noch. Ich weiß nun was im Thalia wo steht und die Internetecke ist recht nützlich :-)

Kategorien
Geeky

Zurück im Sandkasten

Heute kam eine neue Grafikkarte ins Haus geflattert. Oder besser: die jährliche Low-End-Karte. Sollte für eine gewisse Zeit reichen und endlich kann ich wieder mit den großen Jungs – mit ihren 3+ GHz Kisten und was weiß ich für Grafikkarten – im Sandkasten spielen. I am back, Baby :-)

Kategorien
Kino & TV

50 erste Dates

Erstmal ein dickes „hmm“. Macht es Sinn etwas über einen Film zu schreiben, der schon längere Zeit im Kino läuft? Vielleicht nicht, aber hier bin ich und schreibe :-) Aber ich werde mich kurz fassen …

Adam Sandler. Drew Barrymore. Ein süßer Pinguin. Ein gescheites Walross. Eine schöne Liebesgeschichte. Und witzig war’s auch noch. Was will man mehr? Wie ich schon mal geschrieben habe, zählt hauptsächlich der Unterhaltungsfaktor und unterhalten hat dieser Film allemal. Hab ich schon erwähnt, dass er witzig ist? :-) Ich glaub mein Kurzzeitgedächtnis lässt nach …

Kategorien
Misc Studium

Uni zu verkaufen

Uni Regensburg zu verkaufen Billich Billich!!!
Scheiß Spaßbieter, die gleich wieder ne Millionen bieten. Wie soll man da eine lange Bieterliste hinkriegen :-(
Bieterliste

Kategorien
Misc

TV

Nach langer Zeit mal wieder den Fernseher angeschmissen. Die Awsomely Bad Fashion Show ist kein Spaß. Naja, wenigstens reiten sie schön auf Jonny Depp rum :-) Auf zur Bullyparade!

Kategorien
Studium

Physikalisches Praktikum

Die ungemein harten Worte in der Beschreibung zur Versuchsvorbereitung lösten sich in allgemeinem Wohlgefallen auf als heute eine Gruppe von 10 interessierten (und sicherlich gut vorbereiteten) Studenten sich auf den Weg machte die Abgründe des polarisierten Lichts zu erkunden. Langer Rede kurzer Sinn: die Veranstaltung ist genau wie die Vorlesung, die Übung, die Scheinklausur und auch die mündliche Prüfung bumbeleinfach und durch die großen Pausen zwischen den Versuchen (wir zwei Informatiker waren doch deutlich fixer als die Pharmazeuten und Mediziner die da noch drin saßen) auch teilweise echt langweilig. So langweilig, dass wir sogar den Drehwinkel von Cola, Gatorate und Apfelschorle bestimmten und dabei mit großem Erschrecken feststellen mussten, dass in Cola verdammt viel Fructose drin ist :lol:

Physik als Nebenfach könnte wirklich ein klein wenig anspruchsvoller gestaltet werden. Bitte! Naja, wenn’s sein muss … was tut man nicht alles für sein Vordiplom. Nächsten Montag dann Versuche zum Spektrometer!

Kategorien
Kino & TV Misc

Kill Bill Vol. 2 Vol. 2

Bow before me for i have seen the movie! Uber ist dieser Film, wie unsere amerikanischen Freunde wohl sagen würden. Einfach genial was Quentin Tarantino da wieder einmal vollbracht hat. Der Film kommt gleich nach Pulp Fiction und direkt vor Requiem for a Dream auf meine Weirdo-Film-Liste. Und um bei zusammengesetzten Wortneuschöpfungen zu bleiben, verabschiede ich mich mit einer gekonnten Ausführung der Fünf-Punkte-Pressur-Herz-Explosions-Technik in die Nacht (muss noch Physik vorbereiten). Du hast noch genau fünf Schritte – Fremder – bevor dein Herz explodiert :evil:

Kategorien
Geeky Misc

Daily Wireless: Wireless Industry News, Research, Insight, and Analysis – Wi-Fi In The Sky

Daily Wireless: Wireless Industry News, Research, Insight, and Analysis – Wi-Fi In The Sky
Statt Wardriving nun Warflying. Auch nicht schlecht …

Kategorien
Misc

E-Day

10 neue Mitglieder hat die EU seit heute. Glückwunsch Estland, Ungarn, Lettland, Litauen, Malta, Polen, der Slowakischen Replublik, der Tschechischen Republik, Slowenien und Zypern! Laut Wikipedia ist die Europäische Union damit die größte Wirtschaftsmacht des Planeten. Wäre sie ein einziger Staat, so wäre es der größte des Planeten und mit 453 Millionen Einwohnern der drittmeistbevölkertste. Und manche Amerikaner glauben tatsächlich, dass die USA in einem Krieg gegen Europa die unterlegenen wären :-)

Kategorien
Geeky Misc

BASIC = 40

BASIC wird 40 Jahre alt! Ein Glück hatte ich damit nie sonderlich viel zu tun. Denn wie schon Herr Dijkstra (Informatikstudenten eher bekannt durch einen ganz tollen Routing-Algo) schrieb: “It is practically impossible to teach good programming style to students that have had prior exposure to BASIC: as potential programmers they are mentally mutilated beyond hope of regeneration.” Ähnliches hatte er auch über COBOL zu sagen *g*

40 Jahre sind eine verdammt lange Zeit. Pascal wird erst 2010 40 Jahre alt. C wohl noch ein paar Jahre später. Tja und Java ist noch nicht mal 10 Jahre alt *g*, aber immerhin der nächste Kandidat für einen runden Geburtstag (23. Mai 2005). Ob es in 31 Jahren, beim 40. Geburtstag von Java noch immer Java geben wird? Und was wir die vorherrschende Art zu programmieren sein? UML-Diagramme „malen“ und automatisch in Programmcode umwandeln? Wohl kaum. Vielleicht gibt es dann aber noch virtuelle Maschinen, die solche Diagramme ausführen können :-).
Wahrscheinlicher ist jedoch, dass wir – ähnlich dem Star Trek Holodeck (Wissenschaft follows SciFi) – mit Computern sprechen und einfach sagen was wir wollen (mein Traum). So zu programmieren bzw. mit Computern zu interagieren ist wohl sowieso das Ziel der Anstrengungen der letzten Jahrzehnte immer mehr zu abstrahieren und auf immer höheren Ebenen zu beschreiben was man will. Jedenfalls hoffe ich das :-)

P.S.: Science Fiction ist immer öfter das Vorbild realer Entwicklungen, oder? Z.B. Tricorder vs. PDA, Kommunikatoren vs. Handies, Replikatoren vs. Nanofabriken, etc. Selbst die ESA forscht in diese Richtung (Innovative Technologies From Science Fiction For Space Applications) *g*