Kategorien
Wordpress

Comment Feed in Thunderbird

Damit der Comment Feed auch im Thunderbird funktioniert (der braucht leider unterschiedliche Links damit es klappt), folgendes in wp-includes/template-functions-comment.php ändern:

  1. Suche die Funktion „comment_link_rss“ (ca. Zeile 8250)
  2. Ändere folgende Zeile:

    echo get_permalink($comment->comment_post_ID).’#comments‘;

    in

    echo get_permalink($comment->comment_post_ID).’#comment-‚ . $comment->comment_ID;

  3. Fertig! Jetzt können auch Thunderbirdnutzer den Feed lesen und als netter Nebeneffekt zeigt der Link direkt auf den Kommentar *g*
Kategorien
Misc

Obsesion

Obsesion

Auf die Gefahr hin wieder hunderte Suchanfragen für diese Scheiße zu kriegen: schon im Sommer hat das deutsche Volk sein Unvermögen bewiesen Musik von absolutem Mist zu unterscheiden und „Dragostea Din Tei“ (Poppen unterm Lindenbaum oder so ähnlich) war auf Platz 1 und 2 der Charts zu finden („gefühlte 250 Wochen“ wie die Moderatorin auf MTV meinte *g*). Als ob es nicht noch schlimmer kommen könnte, gibt es jetzt schon wieder ein Lied, dass zwei mal in den Charts ist: „Obsesion“ … einmal von Aventura (Platz 1) und dann von 3rd Wish feat. Baby Bash (*kotz* was für ein Name … gebasht gehören die schon lange) auf Platz 6. ARGHH!!!!

Und wieder ist es ein Lied, dass eher wie ein Klingelton klingt … ach und die scheiß Randfichten sind immer noch in der Top-10. Sieht denn niemand, dass da was falsch läuft? So was in den Charts und wahrscheinlich auf Millionen Handies als Klingelton. Armes Deutschland :-(

Wo gibt’s Rammstein als Klingelton? Aber bitte Real-Klingelton (diese Ironie!!! „Real“ … niemand mag die Firma „Real“ mit ihrem bescheidenen Videoplayer … und jetzt will es jeder als Klingelton …) für 5 Euro …

Kategorien
Misc

Jeanne

Ivan

Das war „Ivan“ (1. Bild). Und irgendwie sieht „Jeanne“ (2. Bild) noch ein klein wenig größer aus. Florida ist wirklich kein Traumurlaubsziel mehr, oder? Höchstens im Winter … Weihnachten in Florida … zumindest gibt es dann keinen Tropensturm, sondern nur ein paar Blizzards.

Jeanne

Nicht witzig wäre es, wenn jemand behaupten würde, hinter den ganzen Hurricanes stecken die bösen Terroristen. Vielleicht blasen sie ganz arg ‚gen Westen und heraus kommt das? Vielleicht ist es auch nur der Zorn Gottes :-)

Kategorien
Geeky

Firefox und Thunderbird extreme Speicherfresser?

Und ich hab mich noch gewundert, warum alles so unglaublich langsam wurde. Da läuft der Computer mal zwei Tage lang und es kommt zum Stillstand? Das kann selbst mit Windows eigentlich nicht sein, oder?

Also in den Taskmanager geschaut und was sehen meine Augen da? Firefox brauchte 123 MB Ram und 350 MB virtuellen Speicher, während Thunderbird 84 MB Ram und 199 MB virtuellen Speicher belegte. Beide Programme scheinen also über eine längere Betriebszeit unglaublich viel Speicher zu horten und nicht wieder freizugeben. Was soll das? Die beiden gibt es immerhin auch für PDAs, wie soll das dort funktionieren? :-)

Also regelmäßig den Browser und das Emailprogramm mal komplett schließen oder einen weiteren Gigabyte-Riegel in den Computer stecken *seufz*

P.S.: Windows 95 lief noch mit 16 MB – später 96 MB – einwandfrei!!! Und damals konnte ich auch schon Emails schreiben und surfen … grrrr. So viel Speicher wie heute Programme verbrauchen hatte man früher nicht mal auf der Festplatte!!!

Kategorien
Party

Kleiner Trick

Etwa einen Liter Spezi (danach) trinken und der Kopf tut einem nicht weh, wenn man am nächsten Morgen aufwacht … denn Kater sind ja bekanntlich out *g*

Bin jetzt wirklich auf den Geschmack von Campari gekommen. Leckeres Getränk. Allerdings auch ziemlich teuer (5,50 € für ein Glas). Dafür kennen wir jetzt Sabrina … ein Hoch auf’s nicht-sofort-bezahlen-müssen. So, mal einen Einkaufszettel schreiben, was ich jetzt bei unserem Rewe besorgen sollte … der Kühlschrank ist arg leer.

Kategorien
Geeky

Wardriving Teil 2

ganz Erlangen
:mrgreen::mrgreen::mrgreen::mrgreen::mrgreen:
Ein paar Access Points sind mir durch die Lappen gegangen, weil die GPS-Maus sich verflüchtigt hatte (Kabel war zu lose befestigt). Lagen aber alle auf dem Heimweg (Kriegenbrunn nach Möhrendorf)…
Um eine große Übersicht der Erlanger Hotspots(1163×1897, 430 kb) zu bekommen, einfach auf das Bild klicken :cool:

Besteht Interesse an der Netstumbler-Datei? Gibt es irgendein Verzeichnis für Deutschland wo man solche Daten hochladen kann? Fragen über Fragen … irgendwie macht das einen Riesenspaß :grin:

[Nachtrag:]
Noch ein paar Statistiken zum heutigen „Run“.
Die meisten Access Points (AP) heißen „WLAN“, gefolgt von „default“ und „NETGEAR“ und überhaupt war Erlangen nicht sehr kreativ bei der Namensgebung:smile:. 91 von 155 APs haben die Verschlüsselung eingeschaltet, das sind immerhin 59%. Es fällt auf, dass APs von Netgear, D-Link, Linksys, SMC und 3com überdurchschnittlich oft verschlüsseltes WLAN ausstrahlen. Höchstwahrscheinlich ist es dort standardmäßig bereits eingeschaltet (*fragt sich wie wohl das Standardpasswort ist* das, das
oder das?) … sprich liebe andere Hersteller, schaltet WEP schon bei Auslieferung ein und eure Kunden (auch die dümmsten) werden es euch danken.

Kategorien
Geeky

Wardriving

WLAN :-)
:mrgreen::mrgreen::mrgreen::mrgreen::mrgreen:
Interessant ist, dass die Freiwillige Feuerwehr Baierdorf WLAN hat :-) … demnächst mehr Karten von der Umgebung *g*

Kategorien
Links

Stumbleupon

Das ist mal eine geniale Firefox Extension! Niemals mehr vor Langeweile die gleichen Seiten mehrmals abgrasen. Immer wieder neues entdecken. Fantastisch!

Zurückinspiriert von romulus23

Kategorien
Geeky

Pongmechanik

Pongmechanik

Niklas Roy hat ein mechanisches Pong gebaut. Das Spiel, das ursprünglich von Atari „erfunden“ wurde, funktioniert in seiner Version komplett ohne Computer … d.h. wenn man eine Relay-Konstruktion nicht als einen bezeichnen möchte. Spannend und witzig gemacht ist auch das Video zu diesem Gerät.

Danke an unsere Regierung, dass Bildung immer noch beinahe kostenlos ist. Am sonsten hätten wir 18-25 jährigen wohl nicht genug Zeit neben der Arbeit um uns solche innovativen Dinge auszudenken :razz:

Kategorien
Misc

Schornsteinfeger

In unserer Zeit fegen sie ja nicht mehr die Schornsteine, sondern messen wieviel Dreck die Heizung produziert … mit „Alles in Ordnung“ verabschiedete er sich … aber bei der Ankunft war er ganz schön hartnäckig. Irgendwie hatte ich verschlafen und war nach dem ersten Klingeln nicht gleich an der Tür. Eine viertel Stunde später klingelte es nochmal … dann klappte es auch mit der Tür :-) und für gestoppte 3 Minuten werkelte er an der Heizung herum und verschwand danach wieder … das ist schon irgendwie seltsam … aber ok …

Wer von euch begrüßt auch regelmäßig den Schornsteinfeger?