Kategorien
Misc

DVDrips

Das ist ein schlechter Scherz. Neues Handy, mehr Speicherplatz, mehr Möglichkeiten. Da hab ich in einem Shop „Smartmovie“ gefunden, mit dem man Film nach Xvid konvertieren kann und sie dann mit dem zugehörigen Player auf dem Handy abzuspielen. Doch halt, es geht auch anders. Der integrierte RealPlayer (wohl die einzige Plattform auf dem er erfolgreich ist) spielt .3gp-Dateien ab. Man suche mal im Filesharing-Programm seiner Wahl nach dieser Endung. Es gibt tatsächlich Leute, die DVDrips für’s Handy erstellen, unglaublich! Es gibt auch Trailer in dem Format … mal sehen wie lange VDR-Aufnahmen brauchen um nach MPEG4 (3gp) konvertiert zu werden …

Kategorien
Studium

Eingebettete Systeme

Das scheint mal ein spannendes Fach zu werden. Ob benoteter, unbenoteter Schein oder Prüfung, es sind die gleichen Fragen bzw. dauert genau so lange. Der Dozent scheint hoch motiviert zu sein … sehr gut. Morgen kommt dann mal Betriebssysteme und Software-Projektmanagement. Mal sehen wie das ist … kann wahrscheinlich eh nicht alles nehmen mit den zusätzlichen Übungen (v.a. BS und Middleware) …

Jetzt muss ich mich nur noch überwinden beinahe jeden Tag so früh aufzustehen. Args! Und was mache ich Mittwochs zwischen den Vorlesungen? Noch irgendwas besuchen? CIP-Pool und Rechnerübung machen? Arbeiten? Und Freitags frei … so soll es bleiben :-)

Kategorien
Geeky

Ddos

Wow, ich werde gerade von tausenden IPs mit Anfragen an Port 1051 (UDP) überschüttet. Was ist das für ein Port? Ich schalte gleich ICMP aus … die Rückantworten brauchen ca. 8 kb/s … ein Glück hat T-DSL ja doppelt so viel Bandbreite … mei mei

Nachtrag: 640 verschiedene Hosts und 20000 Anfragen … innerhalb weniger Minuten. Auf Port 1051 läuft bei Windows der Dienst „winlogon“ … ein neuer Exploit, der gerade massiv ausgenutzt wird?

Nachtrag2: 800 verschiedene Hosts und 60000 Anfragen … immer noch so hohe Bandbreite … ich hol mir mal eine neue IP.

Nachtrag3: neue IP hat geholfen. Seltsam … was geht da gerade ab?!?!?!

Kategorien
Misc

7610

The deed is done … *damit rumspiel* (zu den Praktiken der Vodafone-Verkäufer später mehr)

Nachtrag: Nokia kann nicht einmal ein Handy produzieren an dem man nichts auszusetzen hätte. Irgendwie merkt man ein deutliches Hinterherhinken der Software. Bei Videos gibt es Ruckler, sogar bei Sounddateien und auch im Menü hängt’s ein wenig … gleich mal im Netz recherchieren, ob das normal ist. Wenn ja, gibt’s doch ein anderes Handy, weil das ist ja wohl ein eindeutiger Produktmangel :-(

Kategorien
Studium

Quantentheorie

Das wird eine interessante Vorlesung. Wir sind vielleicht 10 Leute und die Qubits fliegen einem nur so um die Ohren. Danke, dass ich auf dieses Angebot aufmerksam gemacht wurde, sonst säße ich jetzt in Festkörperphysik und das ist bestimmt nur halb so interessant. Mal sehen wie morgen die Vorlesung „Eingebettete Systeme“ wird … ob wir uns dort auch einbetten können?

Kategorien
Geeky

Breitband in Schweden

Ihr kennt die Werbung der Telekom? 1 Mbit, 2 Mbit und 3 Mbit DSL für alle (naja, bis auf die armen Schweine auf dem Land *g*). Andere Anbieter bewegen sich in ähnlichen Größenordnungen …

Nun schauen wir erstmal nach Italien um später bei Schweden den maximalen Schockeffekt zu erreichen :-). Tiscali bietet beispielsweise 2 Mbit Flat für 30 Euro. Nicht großartiges, aber die Angebote darunter? Zusätzlich gibt es bei denen noch 6 Mbit für 70 Euro oder 12 Mbit für 100 Euro im Monat. Davon träumt man bei uns noch.

Und jetzt Schweden:shock: „Bredband“ in 2 Versionen: 10 Mbit für 46 Euro (399 Kronen) oder 24 Mbit für 52 Euro (449 Kronen) … Dazu bieten sie noch bis zu 100 Mbit über Glasfaser an für fast 70 Euro im Monat plus Traffickosten sofern sie 300 GB übersteigen (so weit ich das verstehe … kennt jemand einen guten Schwedischübersetzer?). Weitere 100 GB kosten 23 Euro zusätzlich … *träum* … wahrscheinlich nur in Großstädten. Obwohl dort ja steht 10 Mbit noch in 5000 Meter Entfernung zur „Vermittlungsstelle“ (???)…

Obwohl ich eigentlich selten mehr als das stinknormale DSL benötigen würde, wäre es doch mal was anderes eine Leitung im zweistelligen Mbit-Bereich zu haben … vor 10 Jahren hatte man das noch als Netzwerktechnik in seinem Computer.

Kategorien
Misc

Gestriger Unfall auf der A73

Weiß da jemand mehr? Ich hab gestern Abend nur gesehen, dass die linke Fahrspur zwischen Erlangen und Möhrendorf gesperrt war und irgendwas die Mittelleitplanke durchschlagen hat. War das ein LKW, der die Kurve (Höhe Tierheim) nicht gekriegt hat?

P.S.: Navigation mit TMC ist schon ein Spaß. Am Freitag gab es zur Spitzenzeit 48 Staumeldungen und wir haben einfach nur noch auf „Ignorieren“ gedrückt, weil einige der Umgehungen (schon bei Nürnberg) einfach zu spaßig waren. Man hat keine Ahnung mehr wo man eigentlich ist und vertraut nur noch auf das Navi, dass es einen hoffentlich wieder auf den richtigen Weg führt…

Kategorien
Misc

Not here

Was macht man, wenn es draußen eiskalt ist? Richtig, man fährt wohin, wo es zusätzlich noch regnet :-) Bis dann!

Kategorien
Misc

Presidential Debate – der dritte Streich LIVE

Bin es nur ich oder war das was Bush gerade auf die 2. Frage (Flu vaccine shortage) geantwortet hat, totaler Blödsinn? „Just don’t geht a flu!“ … hallo?

Ne oder? … Jetzt weiß Bush auch noch dass Kerry 98 mal so, 100x mal so und wieviel er in Trillionen rumgevotet hat? Hat er diese Zahlen alle auswendig gelernt? Selbst der Moderator meint, dass es viele Statistiken sind …

Uh der Bush hängt schon sehr auf seinen Zahlen …

Hey, beide haben eine rote Krawatte an. Bedeutet das was?

Wenn man die Debatte mit dem Gedanken, dass der Präsident der USA einen Mann im Ohr haben soll, verfolgt, dann ist das richtig seltsam. Er macht wirklich komische Pausen und redet abgehackt. Bei Kerry dagegen könnte man auch fast meinen er wäre eine Jukebox. Spielt sein Programm ab, wieder und wieder und wieder. Aber irgendwas haben sie mit seinem Gesicht gemacht. Die riesigen Augenhöhlen treten nicht mehr so hervor …

Bush sagt die Zahlen zu sicher auf …

Huch, wie kann der Spiegel um 3:50 bereits einen Artikel über die Debatte haben und in der Vergangenheit schreiben, wie sie war? Sie dauert ja eigentlich 40 weitere Minuten. Wahrscheinlich alles nur Marionetten und jeder weiß schon den Ausgang …

Wow, Bush hat gerade den Moderator beim Frage stellen unterbrochen und selbst die Frage formuliert. Beeindruckend. Statt zwei Minuten hat er 10 Sekunden geantwortet … Kerry antwortet nun etwas ausführlicher.

Nicht wahr … Bush sagte gerade über seine Frau „She’s speaking English better than I do! At least people understand her …“. Jetzt machen sie beide Scherze über ihre Frauen … und Kerry „Integrity, integrity, integrity that are the three words she told me“ (über seine Mutter). Und: „We both merried up!“ Zu geil :-) … stimmt schon Kerrys Frau ist Milliadärin … Bushs Frau ist auch nicht arm :-)

Kerry sagte „God bless America“. Bush sagte „God bless you“. Gesundheit :-)

Ich würde sagen Kerry hat diesmal klar gewonnen. Bush war nicht toll heute … er war nicht schlecht, aber irgendwie … wenn das beste einer Debatte die Scherze über ihre Ehefrauen sind, dann hat vielleicht keiner gewonnen. Wie auch immer, ich bin gespannt wie das ganze am 2. November entschieden wird.

Kategorien
Kino & TV

Collateral Review

Tom Cruise auf cool, geht das? Definitiv! Collateral ist einer der Filme, die keine großartigen Szenenwechsel haben. Es gibt das Taxi, Max den Taxifahrer und Vincent den Killer.

Der Film ist zeitweise relativ langwierig. Vielleicht hätten es nur 4 statt 5 Opfer sein sollen, aber es ist durchaus interessant die Beziehung, die sich zwischen Max und Vincent entwickelt zu beobachten. Am Ende wird Max selbst zu einer Art Vincent.

Am besten lässt sich der Film als ein Selbstfindungstrip eines Taxifahrers beschreiben. Hmm .. und er scheint mit einer normalen Consumer-Kamera gefilmt worden zu sein. Überall „Gribbeln“ in Bildern mit keiner ausreichenden Beleuchtung. Wahrscheinlich müssen wir uns im Kino nun auch an Bilder geringerer Qualität gewöhnen. Als Fernsehen digital wurde war ich begeistert wieviele Programme man empfangen kann, aber analoger Empfang sah deutlich besser aus. Keine Klötzchen, keine Artefakte in großen, gleichfarbigen Flächen. Kein Totalausfall bei einem Gewitter. Naja … man gewöhnt sich daran, wie wohl auch an „gribbelige“ Kinofilme …