Kategorien
Kino & TV

The Statement – Review

The Statement

Ich war mal wieder in einer Sneak Preview und die ist ja nun bekanntlich jedes mal im Kinosaal Nummer 2 in unserem tollen Cinestar. Es kamen Vorschauen zu „Hide and Seek“ (sehr Psycho, wohl so was wie The Ring oder Mindhunters), Episode 3 und Krieg der Welten auf den ich mich besonders freue (Trailer). Das waren auch schon die guten Dinge an dem Film, dessen Review nun folgt.

The Statement handelt von einem Franzosen, der für Nazis 7 Juden hingerichtet hat, nach dem Ende des Krieges aber irgendwie der Justiz entkommen ist und seitdem von der katholischen Kirche gedeckt und geschützt wird. Ihm, Pierre Brossard (gespielt von Michael Caine, bekannt aus unzähligen Filmen, sagen wir einfach er IST bekannt!), wird zudem noch bereitwillig von diversen Äbten eines Ordens (?) freizügig Absolution erteilt. Die Justiz ist aber auch 50 Jahre später noch hinter ihm her und eine „Gruppe“ will ihn töten lassen. Bis es dazu kommt vergehen zwei ganze Stunden voll unendlicher Langeweile.

Weder die Geschichte, noch die Art wie sie erzählt wird, ist auf irgendeine Weise sehenswert. Die Ausführung ist grausam. Viel zu viele unnötige Details. Und natürlich vorhersehbar ohne Ende. Eine Verschwendung eurer Zeit, wenn ihr ihn euch anschaut. Geht lieber essen oder macht etwas kreatives. Der Film kommt auf meiner Highscoreliste ganz weit unten hin … weit unten … direkt neben Filme wie „Sin Eater“ oder „Der Poet“. Und jetzt eine neue Folge von Stargate SG-1, zum aufmuntern … hoffentlich :-)

Kategorien
Misc

Der A380

Airbus A380
Heiliger BimBamBino! Was für ein riesiges Flugzeug … 555 Passagiere oder 150 Tonnen Fracht. Allein die Turbinen … ich hoffe die Raucherabteile sind diejenigen direkt an/über den Flügeln. Dort ist es am lautesten und man sieht absolut nichts … gerade recht für Raucher, die eh vor lauter Qualm nichts sehen :-)

(Quelle Spiegel Online)

Kategorien
Misc

Mein erstes graues Haar

Heute morgen, geblendet von der neuen 12000 Watt Birne im Bad, entdeckte ich mein erstes graues Haar. Boese, das … jetzt, 2 Stunden spaeter ist’s mir auch fast schon wieder egal. Graue Haare, Glatze … hey, warum nicht mit mitte 20 … Frauen stehen auf aeltere Herren bzw. aelter aussehende Herren, oder?

Kategorien
Geeky Studium

Es ist 5 Uhr früh …

… beim nächsten Ton ist es 5 Uhr früh … dies ist keine automatische Ansage …

Kategorien
Misc

Grüne Fähnchen an den Taxis

Hmm, warum haben heute 3/4 der Taxis so kleine, grüne Fähnchen an ihren Antennen hängen? War das immer schon so, oder ist etwas passiert?

P.S.: Der „Neue Markt“ (in Erlangen) wird gerade eingerissen. Mal sehen wie der Neubau aussehen wird :-)

Never mind oder „beschämender Nachtrag, weil nicht vorher gegoogelt“:
Das bedeutet, das Taxi fährt mit Erdgas … ein Umwelttaxi also … noch nie aufgefallen, aber hey, jetzt weiß ich’s :-)

Kategorien
Misc

Gilette M3 Power und Venus

Hmm, die Venusklingen passen auch auf den M3 Power. Vibrierender Damenrasierer? Gilette? Hallo?

Kategorien
Misc

Alias

Die 4. Staffel hat begonnen. Ohne die dritte jemals gesehen zu haben, etwas wirr … aber hey … die verrückte Familiengeschichte geht weiter und alle, wirklich alle, die ganz am Anfang bei SD6 dabei waren treffen sich wieder in einer Organisation namens APO (Authorized Personnel Only). Nett, oder? Slown führt sie wieder alle an, Dixon und Sidneys Papi sind auch dabei. Der seltsame Techniknerd ebenso wie der CIA-typ. Eine weitere sehenswerte Serie, besonders mit Elektra in der Hauptrolle :-)

Kategorien
Misc

Overlay/DirectDraw not working – easy fix

If you are reading this article you are probably as frustated as I was a couple of minutes ago. A while ago you’ve noticed that overlay is not working anymore. If not, well maybe you wondered why suddenly all your DirectX-games failed to start? Anyway … you are a smart person (geek, you!) and know your computer and you know about the little programm called „dxdiag“. You already figured out that all your problems are caused by the disabled DirectDraw-acceleration and AGP-acceleration in the display-section of that tool. But, you have absolutely NO idea how to fix it, and everybody on the internet tells you to re-format, re-install all drivers for everything in all possible combinations, install linux, pray to satan and sacrifice a goat or you will never ever be a happy user again … and finally … you found this article :-)

Worry no more, there is an easy solution (sorry, I had to write this extensive introduction, because I am really really proud of me finding it). Back in the Windows-98-days I had a similiar problem and it had to do with netmeeting. This time it couldn’t, but hey … I was desperate.

To get DirectDraw and thus video overlay working, simply start netmeeting (via Start->Run and typing „conf“) and switch on the „remote desktop sharing“. Close netmeeting and start it again, this time switching of „desktop sharing“. Close it again. With luck you wont have to kill one of your goats … open dxdiag and confirm that everything is working again. It worked for me and I am, again, a happy man. :-) Do NOT even try to understand what netmeeting has to do with all of this, you wont. All I can tell you is that netmeeting/desktop sharing somehow can activate DirectDraw when you disable it (the feature). … I hope I could be of help … my bed is calling, falling asleep. Good night!

Kategorien
Misc

Spendenwettstreit?

Sieht so aus, als ob sich die Nationen dieses Planeten einen Wettstreit um den längsten, pardon, die größte Spendensumme liefern. Heute Mittag übertrumpfte die Bundesregierung die USA (262 Mio.) und Japan (375 Mio.) indem sie 500 Mio. Euro bot. Kurz darauf erklärte Großbritannien, dass sie einige Hundert Millionen Pfund bereitstellen wollen. Australien konterte mit 577 Mio. Euro. (Quelle)

Das ist ja nicht unbedingt eine schlechte Sache. Mehr Euros helfen mehr. Bin gespannt wer da noch so aufstockt.

BTW: In Deutschland werden jedes Jahr Blumen im Wert von 3,2 Mrd. Euro gekauft. Die UMTS-Lizenzen haben 50 Mrd. Euro gekostet. Und der Staat nimmt jedes Jahr mehr als 20 Mrd. Euro an Tabaksteuer ein. Auf der anderen Seite des Ozeans werden Konzerne zu Millardenstrafen verdonnert und wenn es ganz blöd läuft wird Vodafone über die nächsten Jahre 50 Mrd. Euro weniger Steuern zahlen … wie sagte unser Physiklehrer immer? „Schüler X, das was sie da machen KANN doch gar nicht stimmen. Schauen sie sich doch mal die Größenordnungen an!!!“

Kategorien
Links

Dinge, die die Welt nicht braucht

Mülltonnenanhänger
Wir wissen ja alle wie anstrengend es sein kann, seine Mülltonnen am Tag vor der Müllabfuhr die 1-2 Kilometer bis zur Straße zu rollen. Da ist es gut, dass sich eine Niederländische Firma dazu aufgerafft hat uns armen, superreichen Fußballfeldeigentümern die Arbeit zu ersparen indem wir nun bequem die Mülltonne hinten ans Auto hängen können. Prima! ;-)

via Gizmodo