Kategorien
Kino & TV Review

Königreich der Himmel – Review

Kingdom of Heaven

Bei diesem Film bin ich mir fast sicher, dass er im Original (also auf Englisch) besser gewirkt haben muss. In der Deutschen Übersetzung wirkt so einiges eher ulkig als ernst. Das beste von allem: Wo liegt Jerusalem? Ganz einfach „gehe dorthin wo man Italienisch spricht. Dann gehe weiter bis man etwas anderes spricht …“ jaha …

In dem Film geht es um einen Hufschmied (und sehr begabten Erfinder), der von seinem ihm nicht näher bekanntem Vater zum Ritter geschlagen wird und daraufhin in Jerusalem um Vergebung für seine Sünden und die seiner toten Frau sucht. Von Gott verlassen – glaubt er jedenfalls – kämpft er eher für die Menschen als für das Ziel fanatischer Kreuzritter. Für eine reine Seele lehnt er es sogar ab König zu werden.

Orlando Bloom in einer Hauptrolle funktioniert erstaunlich gut. Er ist kein Superheld, aber kommt als einfacher Mensch der auf sehr abwegige Art und Weise zum Verteidiger einer Stadt wird, glaubhaft herüber. Die weibliche Hauptrolle (Eva Green) sieht man selten, dafür ist sie hübsch anzusehen. Hübsch anzusehen sind auch die zahlreichen Schlachten. Nicht so bombastisch wie im Herrn der Ringe, aber damals kämpften ja auch nur Menschen gegeneinander und nicht Orks, Elfen, Geister und Superhelden ;-) Es gibt überhaupt zu viele Superhelden in letzter Zeit … inflationär sozusagen. Da ist es gut, wenn mal kein Superheld der Held ist …

Für eine gute Abendunterhaltung an einem verregneten Bergtag gibt es 4 von 5 Punkten. Ein Plus für die Botschaft, dass Kriege über Religionen absoluter Unsinn sind.

Und ein dickes Minus Richtung Filmindustrie und Kinobetreiber! Da geht man ins Kino und bezahlt für Eintritt, Cola und Taccos ein Vermögen (knapp 12 Euro insgesamt) und muss sich dann ansehen wie man als Verbrecher abgestempelt wird. „Abfilmen verboten“, „Wir bringen jedes Vergehen zur Anzeige“, „5 Jahre Haft“, „Wir werden euch alle Vernichten ihr dummen, zahlenden Konsumenten“ … geht’s noch? Warum muss man sich als zahlender Kunde so etwas anschauen?

Kategorien
Bergkirchweih

Saufen mit Herz Bilder

Unser Plasma hat sich die Mühe gemacht eine Webseite mit Bildern vom Berg einzurichten.

Hier geht’s los

Kategorien
Bergkirchweih

Logbuch des Kapitäns, Tag 2

Diesmal ein etwas viel späterer Anfang, insgesamt ruhiger Abend, herzlicher Empfang, Date mit Darth Vader, zwei Maß, super Reaktionen auf unser geniales T-Shirt, zum Ende hin arge Verluste in der Bevölkerungszahl hinnehmen müssen, bei angenehmen 13 Grad nach Hause gefahren (jetzt gerade hat es 18, wohoo).

Keine Bilder diesmal … zumindest ich hab keine gemacht. Aber um mich rum hat’s gewittert, ich nehm mal an es gibt irgendwo Bilder :-)

Kategorien
Misc

Xbox 360 revealed

Torrent der Präsentation auf MTV (Magnet Link für Azureus)

So etwas habe ich noch nicht gesehen … 11,1 MB/s Durchschnittsgeschwindigkeit im Schwarm den ich sehen kann (115 Leute). Wohl das beliebteste Torrent zur Zeit. Heute Nacht wurden ja auch noch ein paar Verteildienste für TV-Shows verklagt. Sehr schade … aber wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg … bzw. Google hilft immer :-)

MTV hat’s vermasselt … wie kann man nur so einen Schrott produzieren … naja, zum Glück gibt’s ja noch diesen Ourcolony Trailer … yummy!

Kategorien
Bergkirchweih

Logbuch des Kapitäns, Tag 1

Erst T-Shirts abholen, dann Tio, dann Tennenlohe, dort Kastenlaufen, am Neuen Markt den Andy getroffen, zum Berg getorkelt, am Venezia die anderen getroffen (Beercount mittlerweile bei 3, könnten auch 4 gewesen sein), Steinbachbier mit furchtbar unkreativer Krugbemalung für einen 250. Berg getrunken, noch eins getrunken, ein Schnitzel im Brot gegessen, irgendwie nicht mehr nach oben gefunden dafür aber zu nem Baum beim Erich, dort geblieben, mit dem Fahrrad ohne Widerstand und ohne Zettel vorzuzeigen aus dem bewachten Fahrradparkplatz gefahren, weiter nach Hause gefahren, die Temperatur unerträglich gefunden, jemander geholfen die auf Höhe der Kläranlage gestürzt war und der Krankenwagen+Notarzt kamen wahnsinnig schnell, sehr zügig nach Hause gefahren und mir irgendetwas warmes gewünscht, um halb eins nach Hause gekommen und von der hinteren Kanalbrücke bis nach Hause laut Telefonlogbuch 13 Minuten in der Kälte verbracht, ins Bett gefallen, mit Halzschmerzen und ohne Kopfschmerzen bei 1012 hPa Luftdruck wieder aufgewacht und jetzt schreibe ich diesen Artikel um 8 Uhr früh …

… es ist schön sonnig draußen. Morgen soll’s regnen, aber dafür sind nächstes Wochenende 25 Grad vorhergesagt. Ich hoffe es stimmt …

… eine dicke Entschuldigung an alle die ich vor lauter Freude, dass der Berg angefangen hat, fast erdrückt habe. Ihr wisst schon wer ihr seid. *knuddel*

P.S.: „Saufen mit Herz“ scheint ein lustiger Spruch für ein T-Shirt zu sein ;-)

P.P.S.: Bilder davon

Kategorien
Bergkirchweih Party

Bergkirchweih 2005

Yeah … heut is Anstich … bei gemütlichen Minusgraden in der Nacht erhoffe ich mir, dass die vorhergesagten 18 Grad heute Nachmittag eintreffen und es ausreicht nur mit Pullover am Berg zu liegen … eh stehen … ihr wisst schon :-)

Wobei mir ja momentan alles (wirklich alles, aber besonders der Linke Arm in dem sich kontinuirlich ein Schmerz aufbaut bis ich ihn mal wieder bewege) weh tut … ach egal …

Bis heute Abend irgendwo zwischen Tucher, Erich und Entlas, Leuts :twisted:

Kategorien
Meckerecke

Weniger Multitasking

Irgendwie hat man/ich als Student viel zu viel gleichzeitig zu tun. Uni, Übungen für die Uni, Arbeiten, Sport, Hobby, Feiern, Bloggen. Freundin bekanntlich nicht, aber auch das wäre so was …

Bewundernswert wie das manchmal klappt oder auch nicht klappt. Es gibt Tage an denen alles davon passiert und man hat ja auch noch was zu tun, wenn man Abends nach Hause kommt. Ständig wäre etwas zu tun und immer alles bunt durcheinander. Multitasking extrem.

Das kann einen manchmal schon ganz schön müde werden lassen. Multitasking innerhalb einer Sorte von Tätigkeit ist ja ok, aber dauernd wechseln … Zivildienst war da herrlich damals … morgens auf den Plan schauen, den Tag abarbeiten, nach Hause kommen und NICHTS tun müssen um auf den nächsten Tag/Woche vorbereitet zu sein … *seufz*

Und weiter geht’s …

Nachtrag:
Uh das klingt wieder nach Meckerei … also ab in die Meckerecke damit (eigentlich sollte es doch eine Notiz an mich gewesen sein, lieber seriell statt parallel Dinge abzuarbeiten)…

Kategorien
Party

Megaparty

Megaparty in Möhrendorf/Oberndorf … vorgestern lustiger als gestern, aber dafür heute später als gestern ;-) Unbedingt das Guten Morgen Deutschland Video (Quicktime/3gp) anschauen :twisted:

Bühne 1Bühne 2
BarSonnenaufgang

Kategorien
Geeky Kino & TV

Die Rache der Sith

Mittlerweile scheint es mehrere Trailer im Fernsehen zu geben. Sind ja auch nur noch 12 Tage bis zum Start … *sehen will*

Kategorien
Fernsehen Meckerecke

Kopfschmerzen

Weil jemand etwas von „Zwei bei Kallwass“ schrieb: nach dem ersten Problem heute waren meine Kopfschmerzen weg. Es wirkt tatsächlich entspannend :-) … allerdings habe ich gerade aus Versehen auf Super RTL umgeschaltet …. die Powerranger können einem Kopfschmerzen bereiten … mein Gehirn ist einfach nicht so stark degeneriert um zu verstehen was da abläuft … args … der Tag ist im A****