Kategorien
Dies und das Misc

Tarnkappen

Heyho … ein paar Wissenschaftler haben sich eine theoretische Möglichkeit ausgedacht wie man Objekte tarnen könnte. Man bräuchte dazu nur Metamaterialen (= Wundermaterial), die das Licht um das Objekt herumleiten anstatt es zu reflektieren. Und schon wäre das Objekt unsichtbar. Star Trek oder die alten Kampfstern Galactica Folgen lassen grüßen :-)

Ich sehe da nur ein Problem (neben der Tatsache, dass im genannten Artikel steht, dass es wohl nur für einen schmalbandigen Frequenzbereich klappen würde) … wenn das Licht außen herumgeleitet wird, wie sieht die Welt in dem Objekt aus? Dunkel!? Etwas unpraktisch für eine Tarnvorrichtung …

Nunja … wieder eine fantastische „Erfindung“, die ihren Weg in die PM finden wird und genauso wie die DVDs mit Terabytes an Platz (man hört immer wieder davon!) niemals das Licht der Welt erblicken :-) (und in ein paar Jahren blicke ich zurück auf diesen Beitrag und vielleicht gibt’s dann eines von beiden *g*)

BTW: neue Umfrage (Single?)

Kategorien
Fernsehen Nur mal so

TV Mosaik

300+ TV Programme

Entstanden durch ein Skript, das alle 5 Sekunden einen Screenshot in einem der 1100 Programme gemacht hat, die mein VDR auflistet. In 2/3 der Fälle blieb das Bild dunkel … den Rest seht ihr hier (als 1600-er „Wallpaperversion“ einfach auf’s Bild klicken).

Kategorien
Nur mal so

Premiere „geknackt“

Nun … „geknackt“ ist das falsche Wort … der Schlüssel ist bekannt geworden. Heise hat es jedenfalls getestet und es funktioniert wohl für ein paar Tage … nicht dass das mit Cardservern nicht eh schon länger ging … jetzt braucht’s nichtmal mehr das … heise nennt sie „einschlägige Webserver“, Golem „düstere Webseiten“ (mittlerweile auch auf „einschlägig“ korrigiert) … dort findet der Suchende … Stichwort „mehr für dich“ (engl.) und „Irde.to für lau“ (engl.) … was er sucht … und vielleicht höre ich auch bald mit dem „…“ auf … wie kommt es eigentlich, dass c’t Redakteure darüber bescheid wissen?

Und damit ich nicht nur so seltsamen Stuss geschrieben habe: Cute Overload ein Blog für alle einsamen Seelen, die öfter mal ein süßes Tier sehen müssen um … naja, macht glücklich :-)

Kategorien
Meckerecke Spam

Spamwelle

Akismet

Eigentlich merkt man dank passender Plugins ja nichts davon, aber man liest es bei anderen Blogs in den letzten Tagen häufiger: die Blogosphäre leidet unter einer massiven Spamwelle. Der Spam Zeitgeist von Akismet macht es deutlich. Ver-x-fachung des Spamaufkommens in den letzten Tagen und Wochen. Der Spamreport meines Tools (Spam Karma 2 mit Akismet Plugin) spuckt allerdings auch ziemlich hohe Zahlen für die letzten Tage aus:

  • There have been 168 comment spams caught since the last digest report
  • There have been 474 comment spams caught since the last digest report
  • There have been 488 comment spams caught since the last digest report
  • There have been 603 comment spams caught since the last digest report
  • There have been 615 comment spams caught since the last digest report

Jeweils in 24 Stunden Abständen bei nur 54 echten Kommentaren im selben Zeitraum. Aber was soll’s, es fällt einem ja kaum auf. Leider gibt es aber eben auch Blogs, die keinerlei Spamschutz haben oder einfach nicht mehr gewartet werden. Dort sammeln sich dann tausende von Linkkommentaren und das ist es ja was die Spamer wollen …

Kategorien
Nur mal so

Das Riesenrad

Es steht ja schon … so früh?

Wollte ich nur mal gesagt haben ;-)

Kategorien
Kino & TV Review

The Da Vinci Code (Sakrileg) – Review

Tja … am Freitag waren wir in dem Film. Da ich das Hörbuch gehört und die englische Version des Buches bereits zum Teil gelesen habe, war der Film für mich natürlich reichlich unspannend anzusehen. Man weiß ja schon was passiert (der Film hält sich ziemlich genau an den Ablauf der Geschichte) und hackt also nur noch seine persönliche Checkliste ab. Normalerweise finde ich Rätselfilme ja richtig gut, aber so macht es leider nur wenig Spaß. Trotzdem war es natürlich eine 1 :-)

Irgendwer hat einmal erzählt, dass in anderen Ländern Fußballspiele im Fernsehen ähnlich wie bei uns im Radio kommentiert werden (es wird genau erzählt was gerade passiert). Während bei uns im Fernsehen doch eher weniger Informationen über das Geschehen wiedergegeben werden (man sieht ja das Bild!). So kam es mir bei diesem Film auch vor. Die gekürzte Hörbuchfassung (5 Stunden) enthielt mehr Erklärungen als dieser lange Film (3 Stunden, natürlich!). Scheinbar sollen auch hier die Bilder den Rest/das Unerklärte abdecken, aber … das passiert nicht immer. Viele Dinge werden einfach nicht erklärt sondern fallen einfach vom Himmel und so kommt es einem sehr an den Haaren herbeigezogen vor, wenn die Geschichte mal wieder eine Wendung nimmt.

So viel zum unerfreulichen an dem Film. Die Schauspieler dagegen sind meiner Meinung nach passend besetzt. Nur den Butler hatte ich mir anders vorgestellt, aber das passiert ja wohl bei jeder Verfilmung mal (hallo Herr der Ringe!!!). Und wie im ersten Absatz schon erwähnt ist es ein rätselhafter Film und vielleicht auch mit vielen Aha-Effekten, wenn man so leichtgläubig wie ich ist (alles was im Internet steht ist wahr! Wikipedia! Kaiser von China!). Andere werden vielleicht Probleme mit vom Himmel fallenden „Fakten“ haben. Wie auch immer … der Supermegablockbuster des Jahres wird dieser Film wohl nicht werden. Eher einer dieser gehypten Großfilme wie King Kong, die zwar gut gemacht sind, weil sie unterhaltend sind, aber nichts neues, umwerfendes bieten. Schade eigentlich …

Warten wir mal wie Superman und Schatz der Karibik werden. Gibt es sonst noch irgendwelche potenziellen „Filme des Jahres“?

Kategorien
Misc Party

Frühjahrskonzert der Jugendkapelle Möhrendorf

fruehjahrskonzert.jpg
In der Turnhalle der Grundschule Möhrendorf („da war ich schon lange nicht mehr drin“) fand gestern Abend das Frühjahrskonzert der Jugendkapelle Möhrendorf statt. Das Thema war „Europa nach Noten“ und demnach wurden eurovisionsgleich Lieder aus ganz Europa gespielt. Stellenweise waren es sehr lange Lieder, aber ingesamt war es doch ein kurzweiliges Konzert. Prima Sache! Der Eintritt ist frei und das Herbstkonzert ist am 2. Dezember am gleichen Ort.

Danach waren wir noch bei „Rock am Anger„. Wieso wir mein Fahrrad aus der Seebach fischen durften ist mir immer noch ein Rätsel. Wer macht so was mit einem abgesperrten Rad? Ihr Lümmel! Danke an die helfenden Sucher. *Paracetamol schluck*

Kategorien
Fernsehen Musik

Eurovision Song Contest

Morgen gibt es ja wieder den Eurovision Song Contest … wie die Mehrzahl der Europäer werde ich das Ergebnis irgendwann mal erfahren und mich nicht näher darum kümmern, weil die Musik dort keinesfalls die Musik widerspiegelt, die sonst so in Europa gehört wird. Außer … ja außer der finnische Beitrag. Gerade auf Spiegel Online gesehen …
grandprix06_finnland.jpg

Das ist sehr mutig … ob unsere Countrysänger dagegen ankommen können? :-)

Nachtrag:
Wow, die finnische Band (Lordi) hat mit dem höchsten Ergebnis (292 Punkte), das es jemals bei dem Wettbewerb gab, gewonnen … die Europäer haben halt doch noch Humor *g*

Youtube hat eine Aufnahme des Auftritts … die Musik ist wirklich nicht schlecht!

Kategorien
Wortsammlung

Spruch des Tages

Fortschritt ist das Werk der Unzufriedenen – Jean-Paul Sartre

Kategorien
Interaktiv

Umfrage: Wenn ich ein Superheld wäre, …

Es gibt eine neue Umfrage „Wenn ich ein Superheld wäre, …„. Diesmal würde ich gerne etwas über eure Superkräfte erfahren :-)

Das Ergebnis der letzten Umfrage:
umfrageergebnis_060518.jpg

Alles wieder zu finden im Archiv der Umfragen.