Kategorien
Lifeblog

RIP: Alternastage

Fr 02.06.2006 19:01 Foto(592)

Bushido. Sie werden gehasst. Zu recht. Die Spaten :)

Nachtrag:
Ihr habt euch in dem Forum das auf diesen Artikel verlinkt darüber aufgeregt wie kurz der Kommentar hier wäre. Das hier war mit dem Handy geschrieben und ich war gerade auf dem Festival angekommen und höre dann so etwas. Auf einem Rockfestival! Ihr dürft Bushido so gerne haben wie ihr wollt, aber das und einige andere (Pharell???) gehören da nicht hin, glaube ich :-)

Nachtrag2:

Bushido Rock Im Park 2006 Ansage
(Stinkefinger bei Bushido)
(noch mehr Stinkefinger)
Überhaupt gibt es so wahnsinnig viele Videos auf Youtube … genial :-)

17 Antworten auf „RIP: Alternastage“

[…] Franz Ferdinand, Bushido (siehe Lifeblog Alternastage, nicht so der Brüller auf Rock im Park, Placebo, Depeche Mode und Bloodhound Gang. Letztere waren der Hammer. Vor der Bühne haben sich die Leute fast zu Tode gequetscht … deutlich heftiger als bei Depeche Mode von außen zu sehen war. Und dann ging es auch richtig ab … oh ja! […]

Bushido hab ich mir gar nicht erst angetan. Da war ich lieber bei Placebo. Aber Pharrel war eigentlich gar nicht übel, v.a. weil er viele NERD songs gespielt hat.
Letztenendes ist sowieso nicht mehr alles Rock bei RiP und das ist auch nicht unbedingt schlecht. Jamiroquai fand ich zB. einen netten Abschluss nach Metallica.

Wir kamen (leider) zu spät an und da hatte Franz Ferdinand gerade aufgehört zu spielen und Bushido spielte noch auf der anderen Bühne. Ich wusste ja nicht was das ist vom Namen her :-)

Der Typ der im Fernsehen beim Interview vollkommen stoned grinsend seine abgemagerten Mittelfinger in die Kamera gehalten hat, und dabei proklamierte wie cool so’n anständiger Dübel doch ist? Ich hab mir damals so sehr einen Ziegelstein gewünscht …

Ich bekomm heute die 800 schon noch voll!!

bushido is selbst schuld wenn er dahin geht…
ich mein, lordi spieln au net in der kirche…
was geht der zu ROCKimpark? in sofern isser selber schuld
aber bushidi is eh scheiße
er is nich mehr real..
lieder wie „augenblick“ waren bei nick und Srtl vorgestellt worden..
außerdem: bushido schlägt leute einfach mal zusammen, wenn se seine reifen ausstechen und protestiert gleichzeitig gegen gewalt bei so bravo aktionen.. tsts…

er hat mich einfach entäuscht, ich kann alle rogger verstehn, die den scheiße finden

Kommentare sind geschlossen.