Kategorien
Sport

Geh nicht nach Hause, Klinsmann!

Hey! Wehe wenn du deinen Job auch so einfach aufgibst wie das Herr Völler damals getan hat bzw. wurde! Der kleine Dodo (David Odonkor) braucht dich doch! Fußballdeutschland (das nur alle 2 Jahre erwacht) braucht dich und deine tolle Mannschaft! Die ganzen Fähnchen kommen 2008 zur EM wieder raus und dann zeigen wir’s den Italienern :-) Ole Ole!

Kommentar zu einem Spiegel Online Artikel Klinsmanns langsamer Abschied

Kategorien
Cartoon

Jing Jang

Deutschland - Italien 0:2

Deutschland gegen Italien 0:2 … naja, wir bleiben Weltmeister der Herzen *Optimismus verbreit*

Kategorien
In eigener Sache Links

Bin ich ein A, B oder C-Blogger?

Nein, damit meine ich nicht das was ABC-Schütze ausdrückt. Es gibt ja diese Klassifizierung von Stars. In Talkshows und Quizsendungen sieht man für gewöhnlich B-Sternchen oder C-Sternchen und bei Bloggern gibt es eben auch die Superstars (Jambaspreegugger, Wirresnichtblogger, usw.) und die ganz normalen und die, die einfach nur da sind …

Ich halte ja nichts davon, aber irgendwie bin ich wohl in letzter Zeit ein Stüfchen nach oben gerutscht oder noch besser in Suchmaschinen platziert (Pagerank 5, ole ole!). Weiß ich nicht, aber mich erreicht alle paar Wochen eine Anfrage, ob ich nicht über irgendwas schreiben möchte. Selten sind das absolut umwerfende Dinge, denn diese drängen sich einem ja praktisch von alleine auf.

Jedenfalls fasse ich hiermit mal in einem Linkrundumschlag alles zusammen:

  • Studiverzeichnis – ein mittlerweile recht großes Verzeichnis von Studenten für Studenten. Funktioniert ähnlich wie OpenBC und ist eines dieser Social Networking Dinger. Für Studenten gibt es da noch mehrere ähnliche Seiten, aber das ist die einzige, die meines Wissens nach auch von Studenten betrieben wird.
  • Sascha goes Malaysia – ein Hauptschüler, der es irgendwie geschafft hat, dass ihm die Bildzeitung einen einjährigen Schüleraustausch nach Malaysia bezahlt und dabei auch noch von Sat.1 begleitet wird. Nunja, mich interessiert so etwas nicht, aber vielleicht ja jemand von meinen Lesern.
  • Such.de – haben eine interessante Masche gefunden um Benutzer für ihre Suchmaschine zu bekommen. Nach dem Zufallsprinzip werden Suchenden Preise geschenkt. Das ganze ist also eine Art Glücksspielsuche, denn bei jeder Anfrage kann es passieren, dass man eine Kaffeemaschine oder einen iPod oder ein Notebook gewonnen hat. Die Idee ist nicht schlecht, aber letztendlich entscheiden eben die Suchergebnisse über die Beliebtheit und nicht potenzielle Gewinne.

So, das waren die drei letzten Anfragen, die ich in meinem Postfach noch finden konnte. Wollen auch sie einen Link auf ihr fantastisches, neues Angebot so schreiben sie mir doch einfach oder noch besser, haben sie einfach auch ein fantastisches Produkt und schicken sie es mir zu. Ich mach das nicht mehr lange kostenlos, denn schließlich kann man sich anderswo dafür ja auch bezahlen lassen ;-)

[tags]such.de, sascha goes malaysia, studiverzeichnis, werbung?[/tags]

Kategorien
Fun Links

No Scruf

noscruf

 

National Organization of Social Crusaders Repulsed by Unshaven Faces – kurz NO SCRUF. O-K :-)

Kategorien
Cartoon Sport

Werden wir jetzt Europameister?

Jetzt sind es ja eigentlich nur noch Mannschaften aus Europa, die wir im Turnier noch schlagen müssen. Sind wir dann streng genommen auch tatsächlich noch Weltmeister, wenn wir am Ende siegen?

Wie dem auch sei … England draußen (Elfmeterschießen gegen Portugal, vor zwei Jahren war das auch ihr Problem) und leider auch Brasilien, aber was soll’s ich jubel auch opportunistisch für Frankreich. Allez Allez!

wm06 frankreich weiter

Kategorien
Kino & TV Review

Laputa – Das Schloss im Himmel – Review

Andy und ich waren wieder mal im Kino und haben uns den Film „Das Schloss im Himmel“ (oder im Original auf Laputa) angeschaut. Beworben als neuer Film vom Regisseur von „Das wandelnde Schloss“ und „Chihiros Reise ins Zauberland“ waren wir gespannt auf das neue Werk. Als uns der Anfang seltsam bekannt vorkam und wir den eigentlichen Titel sahen wusste wir, dass er nicht sonderlich neu war. Andy hatte ihn schon auf DVD und nunja … er ist von 1986 :-)

Der Film ist, wie für japanische Werke üblich, perfekt gezeichnet und das 86!!! Zu dieser Zeit hatte Disney noch gar keine Kinofilme, oder? Die Gummibärchenbande und Duck Tales (TV Serien) wurden um die Zeit herum produziert … alles Kinderkram! Wie dem auch sei, mir hat er gefallen. Auch wenn es bei Hayao Miyazaki eigentlich immer die gleiche Geschichte ist :-)

Beim nächsten Mal, wenn wir ins Kino gehen schauen wir allerdings nochmal nach ob es den Film nicht vielleicht schon auf DVD gibt. Denn immerhin kostet der UK-Import nur 30 Euro bei Amazon … im Vergleich zu einem Kinobesuch am Sonntag schon recht preiswert :twisted:

[tags]Kino, Review, Laputa, Das Schloss im Himmel, Hayao Miyazaki, 1986[/tags]

Kategorien
Cartoon Sport

Deutschland – Argentinien 5:3

deutschland argentinien

Erste Versuche mit Andys Zeichentablette. Gesichtsbefreit ist gut und so holen wir uns langsam aber sicher tatsächlich den Titel. Ole Ole!