Kategorien
Geeky

SMS vs. Telefongespräch

Ein Blick auf meine Handyrechnung (Verbindungsübersicht) und einmal kurz nachdenken und dann beim nächsten mal lieber anrufen anstatt eine SMS zu schreiben ;-)

Statt der knapp 100 SMS im Januar hätte ich auch noch über eine Stunde telefonieren können. Bei Simyo geht das ja noch mit 11 Cent pro SMS und 16 Cent pro Telefonminute. Jetzt gibt es aber von anderen Anbietern (ich hoffe Simyo zieht nach) bereits Tarife mit 9,9 Cent pro Telefonminute und 20 Cent pro SMS. Das heißt für jede SMS hätte man 2 Minuten telefonieren können. Mit so einem Tarif ruft man dann wohl noch lieber einfach an, statt sich die Finger wund zu tippen (zumal eine SMS Unterhaltung ja auch gut mehrere SMS lang sein kann).

Die Mobilfunkwelt (der Teil mit den Textnachrichten, Sprachtelefonie kann man wohl nicht „revolutionieren“) könnte so wunderbar sein. Die Provider hätten schon vor Jahren etwas wie ICQ zum monatlichen Festpreis (5 Euro) einführen können, aber nein … SMS-Abzocke! Aber jetzt gibt es immerhin einen billigen Nur-mal-so-Datentarif … damit könnte man tatsächlich ständig ICQ anlassen. Müssten jetzt nur noch alle auf ihrem Handy haben ;-)

Blabla, blubblub … ich wollte es nur mal gesagt haben.