StudiVZ braucht dringend ein Update

Es ist ja kein Geheimnis, dass StudiVZ praktisch eine exakte Kopie des erfolgreichen Facebook ist. Mittlerweile ist Facebook aber ziemlich davongezogen und StudiVZ sieht nur noch aus wie Facebook, kann aber nicht mehr schritthalten mit den Innovationen aus Amerika. Haben sie anfangs noch das Verlinken der Personen auf Bildern (genial!) und vor kurzem die twitterähnlichen Statusmeldungen kopiert, fehlen jetzt einige Dinge wie z.B. „Feeds“ über die Tätigkeiten von Freunden und so weiß man nie was die so im Netzwerk treiben.

Dann die Möglichkeit „Anwendungen“ für Facebook zu schreiben. Toll! Und jetzt kann man sogar auf einige unkritische Dinge von außen per RSS zugreifen, die „Posted Items“ von Freunden und ihre Statusaktualisierungen. Und was macht StudiVZ? Trotz Überfinanzierung keine Neuerungen und noch nicht mal irgendwas nachgemachtes :-(

So toll ich diese Soziales-Netzwerk-ich-geb-alles-über-mich-preis-Sache z.Z. auch liebe, StudiVZ ist nicht MySpace. Letzteres ist in meinem Augen einfach nur grottenschlecht und das liegt unter anderem daran, dass es dort null Veränderung gibt. Die müssen doch mindestens eine Millionen Hinweise pro Tag bekommen wie schlecht ihre Suchfunktion ist, aber machen nichts … macht was, StudiVZ! Feeds von Freunden!! Ich will sehen, wenn jemand einer neuen Gruppe beitritt oder ein Foto kommentiert oder was am Profil verändert hat. Pronto! ;-)

6 Antworten auf &‌#8222;StudiVZ braucht dringend ein Update&‌#8220;

  1. Ich kann dir da nur zu 100% zustimmen!!!
    Vielleicht auch noch ein bisschen was am Design, es muss auch nicht viel sein, aber ab und an was neues und ich bin glücklich!!! ;)

    Ich fänds vor allem toll, wenn die Freundvorschläge beim Start etwas valider wären und noch eine Kleinigkeit: Das Favicon könnte einen transparenten Hintergrund bekommen!
    Naja, wäre doch toll, wenn ein Verantwortlicher das hier lesen würde! :D

  2. Da hast du absolut recht. Es gibt doch so viele fähige Leute out there. Warum programmiert niemand eine bessere Community? Ich hätte da ja schon eine Domain für…

  3. @Johannes: genau das meine ich. Ein paar Kleinigkeiten halt, sie müssen ja nicht übermorgen mit einer eigenen API rauskommen oder so etwas.

    @Max: weil es zu spät ist. StudiVZ ist mittlerweile bekannt wie E-Mail und du findest praktisch jeden dort. Deshalb soll sich diese Community gefälligst selbst verbessern, als dass wir alle auf einen besseren Konkurrenten hoffen.

  4. Ganz schlecht finde ich ja auch, dass man zwar sieht, wenn jemand etwas auf dem Profil geändert hat, man dann aber suchen darf, was geändert wurde.
    Habe ich denen aber auch schon gemailt und wie bei allem kam die Antwort „So viel zu tun, ist aber auf unserer ToDo-Liste“

Kommentare sind geschlossen.