Kategorien
Misc

Tippspiel nicht vergessen

Nicht vergessen, rechtzeitig Tipp abgeben und mitspielen. Geht ja immerhin um einen kleinen Amazongutschein

Wer wird gewinnen? Schweiz oder Tschechien? Portugal oder die Türkei? Und werde ich bei Serj Tankian, Incubus bzw. Bullet for my Valentine irgendetwas davon mitbekommen? Bin ja immerhin komplett internetlos ;-)

Und dann morgen das große Spiel … Deutschland gegen Polen und davor Österreich gegen Kroatien. Unsere nicht ganz so einfache Vorrundengruppe.

Tipp abgeben und mitspielen!

Nachtrag:
Gruppe C hat überrascht, oder? Fast niemand hat richtig getippt ;-)

Kategorien
Fun

Kleiner Hai Wahnsinn

Irgendwo habt ihr das Video bestimmt schon mal gesehen. Ein Mädel besingt einen kleinen Hai und es ist irgendwie nervig ansteckend.

Aber es geht noch besser …

OMG! Schnappi 2.0 ^^

via allesroger

Kategorien
Nürnberg Party

RIP

Rock im Park, ich komme. Nicht „Rest In Peace“ … obwohl das natürlich auch irgendwie stimmt. Bis Montag dann also ;-)

Kategorien
Interaktiv Sport

Tippspiel zur EM 2008

So etwas wollte ich eigentlich schon immer mal machen … ein Tippspiel zur Europameisterschaft 2008! Ich hab etwas entsprechendes eingerichtet und würde mich freuen, wenn möglichst viele meiner Leser teilnehmen. Zur erraten sind bis 15 Minuten vor den Spielen jeweils deren Ergebnisse und bis zum 1. Spieltag der Europameister und bis zum Viertelfinale die Mannschaft mit den meisten Toren (beides Bonus).

Damit das ganze sich für euch auch lohnt, gibt es für den oder die beste(n) Tipper(in) einen 20 Euro Gutschein bei Amazon zu gewinnen. Sollte ich das Tippspiel gewinnen, geht der Gutschein natürlich an den 2. Platz.

Möge der/die Beste gewinnen und Deutschland die Europameisterschaft! :D

Link: http://www.kicktipp.de/sebbi

Kategorien
Geeky iPhone

USB Batterie, die zweite

Vor etwas über zwei Jahren habe ich mit Hilfe eines linearen Spannungsreglers eine „USB Batterie“ gebaut, die 5 Volt über einen USB-Anschluss ausgab um damit im Urlaub meinen iPod unabhängig von Steckdosen aufladen zu können. Die Energiequelle waren dabei 8 Mignonzellen und so richtig funktioniert hat es eigentlich nie …

Zwei Probleme hatte dieser Ansatz … 8 Mignonzellen haben 12 Volt und somit werden 7 Volt am Spannungsregler in Wärme umgewandelt. Nicht sehr effizient (am Ende habe ich nur 4 Batterien verwendet, trotzdem wurde der Regler warm). Das andere Problem war, dass es sich selbst sehr schnell entlädt auch wenn gar kein iPod angeschlossen ist. Somit waren die Batteiren eigentlich immer leer, weil ich oft vergessen habe eine davon herauszunehmen ;-)

Kategorien
Dies und das Erlangen

Frankenslam 2008

Am Sonntag Abend – also gestern – fand im Erlanger E-Werk Frankenslam 2008 statt. Aufeinander trafen die besten Poeten Slamer aus der Region und das Publikum durfte entscheiden welcher der Kontrahenten den Sieg davon tragen wird. Das ganze bei recht warmen Temperaturen im Hauptsaal …

Die 10 meisterlichen Texter und Texterinnen habe ich mir nicht alle merken können, aber neben mir saß eine Schülerin, die so gut wie alles – auch einzelne Textpassagen – mitgeschrieben hat. Vielleicht findet ihr diese Information ja in einer der fränkischen Schülerzeitungen wieder oder ihr sucht auf der Poetry Slam Webseite … ich hab es auf Anhieb nicht gefunden.

Ich weiß aber noch wer im Finale war und auch wer dann letztendlich gewonnen hat. Einmal Bybercap You Know aus Erlangen (da find ich nicht viel, außer ein paar Bilder im Poetry Slam Flickr Stream), dann Christian Ritter aus Würzburg (hier ein Mitschnitt vom WDR Poetry Slam und hier sein aktuelles Buch) und Mimi Meister aus Ansbach (auch von ihr gibt’s einen Mitschnitt vom WDR).

Gewonnen hat am Ende dann ziemlich eindeutig (8 mal 9 Punkte) Mimi Meister mit einem Text über das Bilder malen und die Welt verändern. Schön … gefiel mir auch am besten von den drei Finalisten. Zweiter wurde der Rittersmann mit einem Text über Menschenkenntnisse und die Gewerbeaufsicht in Form eines Marlboro Mannes und als Dritten feierte Erlangen den Mann aus ihren Kreisen, der keinen Spaß beim Frauenfußball versteht ;-)

Das Rahmenprogramm muss ich auch noch erwähnen. Den Anfang machte Thomas Putze mit wirren „Gitarrenklängen“ und außer Konkurrenz trat noch Magnus Großmann (ein Schwabe, deshalb … aber er hätte sie alle an die Wand getextet) zwei mal auf und auch Johanna Zeul, eine Musikern aus Berlin konnte man zwei mal bewundern oder sich auch wundern oder wie auch immer. Eine furchtlose Bühnenakrobatin ist sie auf jeden Fall und wer weiß, die Songs auf MySpace klingen nicht schlecht … da ist noch was drin!

Poetry Slams sind klasse und wenn es Ende September weitergeht, schreibt hoffentlich wieder jemand (Andrea!!) eine Rundmail zur Erinnerung. Man sieht sich …

P.S.: Oh die Konsumkritik … ich fühl mich jetzt besonders schuldig. Einer der Poeten wollte uns Handybesitzern ein schlechtes Gewissen einreden, da unsere Handys Tantal enthalten und das ja im Kongo abgebaut wird. Nunja, die größten Lieferanten sind eigentlich mit Abstand Australien und Brasilien (im Kongo gab und gibt es trotzdem einen Krieg um dieses wertvolle Metall, dessen Hauptverbraucher die USA sind). Das Element benutzt man für Kondensatoren, die nicht nur in Handys verbaut werden … sondern eigentlich überall. Weitere Verwendung findet es in der Medizin und als Zusatz für Legierungen, die hohen Temperaturen widerstehen können sollen. Das nur so am Rande.

Nachtrag
Eine ausführlichere Berichterstattung der Veranstaltung gibt es bei Tobias & Lars im Blog. Dort findet man auch die Namen und vertretene Frankenmetropolen der Teilnehmer. Danke für den Hinweis.

Kategorien
In eigener Sache Statistik Werbung

Blogeinnahmen Mai 2008

Nur ganz kurz, weil so wahnsinnig geniales Wetter ist. Der Mai ist vorbei und es ist Zeit für eine kleine Statistik …

Der Aufwärtstrend setzt sich fort und so besuchten im Mai 62700 (+10,6%) eindeutige Besucher 68900 (+10,4%) mal mein Blog und riefen dabei 96300 (+9,0%) Seiten bzw. Blogartikel auf. Scheint so als ob der Wegfall der Seitenleiste tatsächlich dafür sorgt, dass insgesamt weniger Seiten pro Besuch aufgerufen werden. Verständlich und ich habe auch noch keinen adäquaten Ersatz dafür … zurück kommt sie jedenfalls erst mal nicht.

Die Einnahmen sind im Vergleich zum Vormonat vor allem dank Amazon (Kontextlinks und ein paar Einzeltitellinks) stark gestiegen. X-Adservice habe ich aufgegeben, da sie vor ein paar Tagen für Blogs uninteressant geworden sind. Statt 10 Cent pro Klick gibt es dort nun nur noch 2 Cent. Adsense hat sich prächtig entwickelt und ich konnte meine Klickrate dort um mehr als 60% steigern, allerdings sank der Klickpreis ebenso stark mit (in einigen Artikeln gibt es unter einem Cent pro Klick, vielleicht sollte ich mich dort nach anderen Werbeformen umschauen?), weshalb die Einnahmen in etwa gleich blieben.

Zusammenfassung:

Ergebnis: 485 Euro und damit eine schöne Steigerung …

Kategorien
Fun Video

Hillary Clinton gibt nicht auf

Hillary gibt einfach nicht auf … hillarious ;-)

Kategorien
In eigener Sache Musik

Mein Festivalplan (Rock im Park / Southside)

Man muss es irgendwo ja mal zusammenschreiben (zumindest die Bands, die ich definitiv sehen will) …

Rock im Park

Spielplan

Freitag:
16:00 – Fair To Midland
17:55 – Kid Rock
19:25 – The Fratellis
21:00 – Die Toten Hosen
23:45 – Queens Of The Stone Age

Samstag:
16:55 – Bad Religion
18:15 – Serj Tankian
19:40 – Incubus
(20:35 – Bullet For My Valentine)
21:30 – Rage Against The Machine
23:45 – The Prodigy

Sonntag:
15:20 – Disturbed
16:05 – Kate Nash
17:10 – Madsen
17:50 – Nightwish
19:20 – The Offspring
21:00 – Metallica
(23:45 – The Verve)

Southside

Spielplan

Freitag:
19:15 – Donots
(21:15 – Sigur Rós)
23:00 – Radiohead
0:30 – The Kooks

Samstag:
14:00 – Turbostaat
(14:45 – Shantel & Bucovina Club Orkestar)
15:15 – Enter Shikari
19:30 – Monster Magnet
20:45 – Deichkind
23:00 – Beatsteaks
0:30 – The Chemical Brothers

Sonntag:
16:30 – Rise Against
18:00 – Kaiser Chiefs
(19:15 – Panic At The Disco)
19:45 – Billy Talent
21:00 – Maximo Park
22:00 – Foo Fighters

Bin ich der einzige, dem es spanisch vorkommt, dass die Zeiten beim Southside genau so gelegt sind, dass es regelmäßig große Pilgerungen zwischen den Stages geben wird, weil man es gerade so noch zur nächsten Band dort schaffen kann?