Kategorien
Autos Geeky

Bluetooth Freisprechen mit dem Car-PC

Langsam nervt mich dieses Bluetooth. Ich will eigentlich nur meinen Computer bzw. dessen Mikrofon und Lautsprecher als Headset für mein Handy verwenden, aber so leicht scheint das nicht möglich zu sein.

Der Microsoft Bluetooth Stack unterstützt diese Funktion überhaupt nicht, der Widcomm/Broadcom Stack kann es, aber wenn ich angerufen werde nimmt das Ding sofort ab. Außerdem kann ich keine Nummern mit dem iPhone wählen … scheinbar benutzen alle Programme dafür eine serielle Verbindung zum Handy um per AT-Befehl zu wählen, aber das geht mit einem iPhone bekanntlich nicht.

Dann wäre da noch der Bluesoleil Stack. Der funktioniert und das Wählprogramm in Centrafuse bzw. das Demoprogramm aus deren SDK funktionieren ebenfalls. Allerdings habe ich da bei meinem einen Bluetooth Dongle ein unschönes Geräusch, das der Stimme überlagert wird. Beim anderen Dongle gibt es eine hörbare Verzögerung … määääh.

Und Centrafuse kostet knapp 90 Euro (deren Navifunktion ist viel zu teuer, also ohne!) … nur damit ich freisprechen kann? Die Lizenz für den Stack alleine kostet 20 Euro, aber dann müsste ich mir immer noch selbst ein Programm schreiben um das auch benutzen zu können. Darauf kam nämlich scheinbar noch keiner von den Roadrunner Nutzern … hmm. Man fragt sich warum … schließlich könnte man damit das perfekte PC-„Headset“ programmieren, das genau wie ein normales funktioniert.

Wie auch immer. Dilemma. Centrafuse kaufen und benutzen oder 70 Euro sparen und wahrscheinlich mindestens eine Woche investieren müssen um ein Roadrunner Plugin zu basteln? Klingt nach einer einfachen Entscheidung. Hat jemand Erfahrung mit Centrafuse? Lesen Autopimper Blogs? ;-)

Kategorien
Spiele

Bei Amazon.co.uk einkaufen gehen rockt!

Gestern haben wir Guitar Hero 3 bis zum Umfallen gezockt und seit einer Weile gibt es ja auch schon Guitar Hero 4 (bzw. World Tour) für die Wii. Und weil das britische Pfund gerade so billig ist, habe ich mal bei Amazon.co.uk vorbei geschaut und siehe da:

Da momentan ein Euro ziemlich identisch mit einem Pfund ist, Shipping von der Insel auch nicht so wahnsinnig teuer ist (4,98 Pfund) und ich nur das Spiel brauche (habe zwei Gitarren vom Vorgängerspiel und Mikros von Singstar bzw. Ultrastar) zahle ich dafür jetzt umgerechnet 28 Euro statt der gut 60 Euro beim „lokalen“ Amazon.

Das gibt zu denken. Auch beim Bundle mit Gitarre kann man ordentlich sparen. Ähnlich sieht es bei anderen Spielen aus. GTA4 für PC kostet auf der Insel z.B. nur 25 Pfund, hierzulande 50 Euro, eine Xbox 360 mit 60 GB Festplatte 160 Pfund statt 199 Euro, usw …

Kategorien
Fernsehen

Die Welt auf Schwäbisch am 11. Januar

Im SWR kommt am 11. Januar um 21:15 Uhr eine Sendung names „Die Welt auf Schwäbisch“. Ihr kennt die verschwäbischten Youtube Schnipsel? Und davon jetzt eine ganze halbe Stunde ;-)

Und einen Trailer gibt es dazu natürlich auch:

via Equilibrium

Kategorien
Kurioses Spiele

Eve Online Snowball Launcher?

Hmm?

snowball-launcher

Sachen gibt’s ;-)

Kategorien
Fernsehen Meckerecke Werbung

Poco Domäne nervt

Poco Domäne! Das Kik unter den Möbelhäusern macht mindestens genau so nervige Werbung im Fernsehen!

Und was für ein bescheuerter Name. Wer denkt sich so was aus? Grrrr …

Kategorien
Autos Geeky In eigener Sache

Car-PC II

Mittlerweile habe ich schon ein paar Komponenten für meinen Car-PC zusammengesucht. Und zwar liegt unter meinem Schreibtisch jetzt ein D945GCLF2 Board von Intel (Mainboard inkl. Dual Core Atom @1,6 MHz) mit 2 GB Ram. Auf einer 32 GB CompactFlash Karte ist Windows XP installiert und dann gibt es noch einen DVB-T Stick und einen Bluetooth Stick mit Widcomm/Broadcom Stack.

Letzteres ist wichtig damit man den Computer als Headset verwenden kann. Allerdings ist das mit dem iPhone etwas schwierig. Ich habe noch nicht herausgefunden wie man vom Headset aus wählen kann (vielleicht über das Handsfree Profile? Da scheint man eine serielle Verbindung aufbauen zu können) und wie man über das Phonebook Access Profile das Telefonbuch auslesen könnte, weiß ich auch noch nicht. Außerdem ist der Stack so eingestellt, dass er bei eingehenden Anrufen sofort annimmt. Keine Ahnung wo man das abstellen kann :/ …

Als Software werde ich wohl Roadrunner mit PC Navigator oder Garmin Mobile PC als Navilösung nehmen. Alternative wäre Centrafuse, aber das ist leider ziemlich teuer (299 Euro für die Software plus Navigationslösung) … dafür funktioniert dort scheinbar alles was ich brauche inkl. iPhone Unterstützung. Aber 300 Euro? Neeee …

carpc_mockup
So wird es mit Display vielleicht mal aussehen

Was muss ich noch erledigen? Einmal das Radio und die Mittelkonsole ausbauen und schauen wie es dahinter aussieht. Eventuell lässt sich der Doppel-DIN-Schacht etwas größer „schneiden“, so dass auch ein 8″ Display reinpasst. Wenn nicht, dann wird es ein 7″ Display ohne Rahmen werden müssen. Die sollten mit wenig Aufwand direkt passen. Allerdings frage ich mich was ich dann mit den ganzen Knöpfen mache, die an solchen Displays vorhanden sind. Umschalten des Eingangs, Helligkeit, etc … nach oben zu nicht belegten Knöpfen des Autos ziehen? Es gibt auch sogenannte „Open Frame“ Displays zu kaufen. Die haben gar keine Knöpfe, aber wo stellt man dann das Zeugs ein?

Dann wäre da noch das klitzekleine Problem, dass ich ohne Autoradio einen seperaten Verstärker brauche (am besten einer der direkt hinter das Display passt) und irgendwie mit dem PC Radio empfangen will. Außerdem fehlt noch ein Gehäuse und ein Netzteil für die Stromversorgung. Der PC wird dann unter dem Lenkrad untergebracht und der Rest passiert hinter dem Display und dann noch ein USB-Kabel rüber zum Handschuhfach für spontane Erweiterungen.

Fertig ist der Car-PC … sagt sich so einfach ;-) … mal sehen.

Kategorien
Fernsehen

Das heutige TV Programm

2009 beginnt mit einem interessanten TV Programm. Ist mir bisher nie aufgefallen was da am Neujahrstag so alles kommt.

  • ARD: Shrek 2 und Poseidon
  • ZDF: Traumschiff und Kreuzfahrt ins Glück (das Programm für alle jenseits der werberelevanten Gruppe) und nachts um 3 Uhr dann noch Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück
  • RTL: X-Men: Der letzte Widerstand, Blade 2 und Doom
  • Sat.1: Forrest Gump und das Wunder von Lengede (nunja)
  • ProSieben: Alexander
  • Kabel 1: Planet der Affen und die Rückkehr zum Planet der Affen
  • Vox: Verlieben verboten und Der Feind in meinem Bett
  • Das Vierte: The Big Lebowski

Nicht schlecht, oder?

Kategorien
Party

Ein Gutes Neues Jahr 2009!

2008 ist weg, wir schreiben das Jahr 2009. Zukunft!

Ich wünsche euch ein sehr sehr gutes neues Jahr. Mögen alle eure Vorsätze sich umsetzen lassen und alle gesund bleiben.

Grüße und *Kater streichel*,
euer Sebbi