Kategorien
Video

Liebe Leser ich wünsche einen guten Rutsch ins neue Jahr

Lasst es krachen! ;-)

httpvh://www.youtube.com/watch?v=Un6rUc1iNBg

Kategorien
Dies und das

Garantie/Gewährleistung und fehlende Android Updates

Wenn man in unserem Land etwas kauft hat man bekanntlich 2 Jahre Gewährleistung und sagen wir mal 1 Jahr Garantie (üblich bei Handys, aber kann natürlich variieren). Und wie es leider so ist, endet bei den meisten Herstellern mit Androidgeräten der Support mit neuer Software meist schon direkt nach dem Kauf oder wenige Monate später. Kleinere Updates werden in der Regel schon angeboten, aber auf neue, sogenannte Hauptversionen kommt das „alte“ Gerät nicht. So z.B. auch das Samsung Galaxy S, für das es kein Update auf Android 4.0 geben wird, zumindest nicht offiziell.

Zurück zur Garantie bzw. Gewährleistung. In letzterem Fall muss man als Kunde nachweisen, dass ein Fehler bereits beim Kauf existierte. Nun, das ist im Falle eines Sicherheitslecks in der Regel der so. Kann man nun also wegen eines Softwarebugs bzw. einer Sicherheitslücke, die schon längst in der aktuellsten Androidversion geschlossen wurde, das Gerät auf Gewährleistung zurückgeben und Nachbesserung/Umtausch/Kaufrücktritt fordern?

Hat das mal wer probiert? Oder gilt das immer nur für die Hardware. Ist Software dann kein Produkt? Denkt mal drüber nach …

Kategorien
Nur mal so

Dechsendorfer Weiher

Kategorien
Kino & TV

Nicht mehr lange, dann ist 2012

Herzlich willkommen in der letzten Woche des Jahres und -- wenn man einigen Endzeit Apokalyptikern glauben schenken darf -- auch dem letzten Weihnachtsfest ever!

Was wird 2012 also bringen, außer den nächsten, letzten, definitiven Weltuntergang? Unter anderem das nächste solare Maximum, d.h. unsere Sonne ist dann mal wieder so gut drauf wie zuletzt im Jahr 2000. Übrigens war das glaube ich der Grund für den Weltuntergang im Film 2012, oder nicht?

Und zack, Überleitung geschafft. 2012 wird wohl ein ziemlich fantastisches Kinojahr mit zahlreichen Fortsetzungen und dazwischen hoffentlich auch ein paar Perlen. Deshalb hier einmal spontan eine Auflistung so ziemlich aller Action-/SciFi-Trailer, die ich finden konnte (und gleichzeitig auch ein Test für eine interessantere Darstellung). Viel Spaß damit und ein schönes Fest und eine noch tollere letzte Woche in diesem Jahr!

Prometheus

Ich habe heute festgestellt, dass es ein Alien Prequel vom Regisseur des Originals, Ridley Scott, geben wird. Deshalb hier außer Reihe aufgeführt (startet am 9. August).
httpvh://www.youtube.com/watch?v=XIPlqEcfyhg

Kategorien
Kino & TV

The Hobbit Trailer

httpvhd://www.youtube.com/watch?v=eI3f4b-b8ig

Turnt mich nicht an … der Trailer zu The Dark Knight Rises allerdings … woot!

Kategorien
Android Review

Galaxy Nexus – Kurzreview oder gibt es bereits Apps, die schon an Android 4.0 angepasst wurden?

Seit gestern habe ich nun ein Galaxy Nexus mit dem ich bis auf ein paar Kleinigkeiten (Lautstärke etwas niedrig und möglicherweise ein Verarbeitungsfehler, weil der Bildschirm beim Touchen in der oberen Hälfte knarzt) zufrieden bin. Außerdem gibt es ja nun auch Android 4.0 für das alte Nexus S und da fragt man sich dann schon, warum die Top-Anwendungen bisher nicht dafür angepasst wurden. Priorität null? Die wenigen tausend Leuts, die das sehen würden sind Facebook, etc egal?

Update:
Habe gerade die Entwickleroptionen entdeckt. Dort kann man 2D Hardware Beschleunigung erzwingen und das macht bei Facebook, Twitter (gerade die ruckelt beim „runterziehen um zu aktualisieren“ ziemlich) und Do it Tomorrow einen riesigen Unterschied. Wenn eine App nicht irgendwelche nicht unterstützten Funktionen benutzt, dann ist das ein Flag beim Kompilieren und keiner der großen hat sich diese Mühe gemacht. Naja, wenigstens kann man es von außen erzwingen.

Fangen wir mal an.

Facebook

Klick für Original

Wie bekannt sein dürfte besteht die Facebook App auf so gut wie allen Systemen aus einer Webview, die einfach nur HTML anzeigt und fertig. Im Menü (nativ) werden allerdings Auswahlpunkte von der Rechtschreibprüfung unterstrichen und in meiner Profilansicht wird der obere Teil zu breit dargestellt, d.h. er ragt aus dem Bildschirm recht hinaus.

Twitter

Klick für Original

Twitter hat erst vor kurzem seine App neu gestaltet und nunja … auf dem Galaxy Nexus sind die Tabs winzig klein. Das spart zwar Platz, aber sieht nicht gewollt aus.

Whatsapp

Klick für Original

Die Bildersmilies, die vom iPhone übernommen wurden, sind auf dem Galaxy Nexus riesig und sehen ein wenig verschwommen aus.

Do it Tomorrow

Meine Lieblings Todo App ;-) … ist ziemlich langsam auf 720×1280 Pixeln. Ich nehme an das ist auch eine Webview oder benutzt keine Hardwarebeschleunigung für die Startanimation.

Allgemein scheint es noch keine Anwendung zu geben, die Actionbar & Co wirklich nutzen. Natürlich gibt es viele, die dieses Pattern für 2.x nachgebaut haben und diese Anwendung sehen unter 4.x natürlich genau so aus, aber sie verwenden nicht die native Actionbar. Anders ausgedrückt: keine 4.x/ICS Anpassungen. Nicht mal bei Anwendungen, die auf einem Honeycomb Tablet diese Features nutzen.

Neben der geringen Lautstärke nervt übrigens auch die automatische Helligkeitseinstellung. Nicht unbedingt weil sie zu dunkel wäre, nein eher weil das Display bei der dunkelsten Einstellung Farben sehr verwaschen aussehen lässt und irgendwie schmutzig wirkt. Bereits einen kleinen Tick heller als die Automatik für gut befindet sorgt für satte Farben. Also gleich ausgeschaltet und hoffentlich verbraucht es dadurch nicht so viel mehr Strom. Am krassesten ist dieser Unterschied übrigens in der Kamera App zu sehen. Dafür wird die Helligkeit nämlich komplett hochgedreht und das ist auch noch so, wenn man das letzte gemachte Bild anschaut. Drückt man dann allerdings weiter, kommt man in die Galerie App und die Helligkeit geht zurück auf fast null (bei Automatik). Das Bild mit den kräftigsten Farben der Welt sieht auf einmal aus als hätte es eine 1999-er Digitalkamera aufgenommen.

Ansonsten ist das Galaxy Nexus ein super Smartphone. Rasend schnell, gutes Schreibgefühl auf der Bildschirmtastatur und tolles Display (HD-Auflösung … waaah!). Es wirkt und ist leichter als ein iPhone obwohl es fast doppelt so groß ist (Spaß … 1,5 mal vielleicht) und ist auch in der Hosentasche nicht unangenehm. Ach ja, die Kamera löst verdammt schnell aus. Das kombiniert mit dem LED-Blitz sollte zu Epilepsie Warnungen vor Schnappschüssen führen ;-)

Kategorien
Misc

Heute vor 10 Jahren: Herr der Ringe

Vor 10 Jahren am heutigen Tag lief Herr der Ringe im Kino. Ich hatte Karten für die Mitternachtsvorstellung (also die allererste Vorstellung am 19. Dezember 2001) und es war großartig. Weil der Film ungefähr 3 Stunden lief kamen wir erst kurz vor 4 Uhr aus dem Kino und konnten so gleich zum Fabrikverkauf vom Trapper düsen. Nach dem Frühstück dort habe ich auch gleich (um halb 6 Uhr früh) noch ein Review gepostet:

durch die vorherige lektüre des buches hat man zwar so seine vorstellungen und erwartungen, aber der kinofilm ist doch ein richtiger hammer. naja, auf jeden fall erzählt er die geschichte richtig gut und mit vielen bombastischen effekten und schlachten. galadriel ist nicht so schön wie ich sie mir vorgestellt hatte (dafür aber arwen *g*), aber die szene wo sie dem ring widersteht ist einfach genial gemacht … überhaupt sind alle szenen in denen sich irgendwelche darsteller verwandeln recht … ehm … krass. also der film war genial, und mehr erzähl ich jetzt mal nicht, weil sonst wisst ihr ja schon alles im vorraus

httpvhd://www.youtube.com/watch?v=Pki6jbSbXIY

(wie hat man eigentlich damals Trailer im Netz angeschaut? Gab es da schon Apples Trailerseite?)

Harry Potter kam übrigens einen knappen Monat vorher ins Kino. Und Matrix ist nun auch schon fast 13 Jahre her. Wenn man sich das heutige Kino anschaut, wird es wahrscheinlich schwer werden in 10 Jahren auf irgendeinen Film bzw. eine Filmserie so zurückblicken zu können. Alles nur Fortsetzungen …

P.S.: Mission Impossible 4 ist aber eine der besten Fortsetzungen in letzter Zeit, falls ihr einen lohnenswerten Kinofilm in Zeiten von Happy New Year & Co sucht ;-)

Kategorien
Cartoon

Googles 20% Regel

Ich hab gelacht, denn tatsächlich steht bei deren Job-Beschreibungen nirgendswo, dass es keine 60 Stunden Wochen sind ;-)

We offer our engineers “20-percent time” so that they’re free to work on what they’re really passionate about. Google Suggest, AdSense for Content, and Orkut are among the many products of this perk.

via Google US jobs – 20 percent time

Kategorien
Misc

Let it snow

Fröhlichen 4. Advent oder so … Aufgabe für heute? Rufe die Google Startseite auf und suche nach „Let it snow“!

Weiße Weihnacht? Ja/Nein? Was meint ihr?

Kategorien
Meckerecke Wetter

Wetter.com – Information vs. Werbung

Gestern Nacht wollte ich wissen wie das Wetter wird und ging dazu auf wetter.com. Auf meinem neu eingerichteten Computer habe ich noch keinen Adblocker installiert, weil nun ja … habe bisher nicht daran gedacht. Aber solche Webseiten fordern einen ja gerade zu auf, ihre Werbung zu blockieren. Am Ende dieses Artikels gibt es einen Screenshot mit Werbung (ob eigene oder fremd war mir egal) rot markiert und Infos zum Wetter am ausgewählten Ort grün markiert … WTF?!

Wie man sieht sind die Wetterradar und die aktuelle Temperatur sogar sofort sichtbar, wenn man die Seite besucht. Für die Vorhersage muss man scrollen und stellt fest, dass sie links, rechts und mittendrin mit Werbung zugepflastert ist. Unten kommt dann noch eine eigentlich recht interessante graphische Darstellung des Temperaturverlaufs der nächsten Tage. Am Ende der Webseite dann noch ein 3×4 Gitter mit Links zu eigenen Angeboten (Reisewetter ist ein kaputter Link) und mehr oder weniger Werbung.

Man vergleiche das mit einem beliebigen Wetterwidget auf dem PC/Mac/Smartphone und frage sich dann, wer sich so etwas antut um eine Vorhersage zu bekommen, außer ich um 1:51 Uhr nachts *seufz*