Kategorien
Kino & TV

Breaking Dead

Insanely good Breaking Bad / Walking Dead Mashup!

Kategorien
Meckerecke Modellflug

Bestellungen in China und wenn dabei mal was schief läuft

Man kennt das ja … der gemeine Hobbyist findet europäische Preise viel zu teuer und hat genug Zeit, also bestellt er in China wo das ganze für einen Bruchteil zu haben ist. Lieferzeit: 2-4 Wochen … in der Regel.

Bisher ist es mir ja noch nicht passiert, aber diesen Sommer (ja, ist schon eine Weile her) habe ich mir eine FPV Kamera bei Kamera2000 bestellt. Preiswert und wurde auch oft in Foren genannt. Leider war das Modell, das mich nach nur 10 Tagen erreichte, defekt und zeigte kein Bild an. Also den Support kontaktiert (tatsächlich deutschsprachig).

Nach ein paar Emails hin und her war dann auch für sie klar, dass die Kamera tatsächlich defekt ist. Ich solle die Kamera zurück nach Shenzhen schicken und bekäme eine neue zugeschickt. Das war am 29. Juli 2013 ;-)

Drei Wochen später habe ich mal nachgefragt und der Support meinte sie haben meine Rücksendung noch nicht erhalten. Ein Missverständnis also … erst Rücksendung, dann Ersatz. Na gut … am 17. August wurde mir dann versichert, dass die Ersatzkamera aber sofort losgeschickt wird.

Wieder drei Wochen später habe ich nochmal nachgefragt. Es wurde bestätigt, dass meine Rücksendung ankam und geschrieben, dass die Ersatzkamera sofort verschickt wird. Unfähiges Pack, habe ich mir dabei gedacht … das war am 7. September.

Gestern habe ich dann nochmal nachgefragt. Mir wurde bestätigt, dass die Kamera „vor einigen Tagen“ verschickt wurde, aber im Zoll in Hongkong steckt und am Mittwoch (morgen) erst weiterreisen wird.

Von der Bestellung Mitte Juli bis jetzt sind 10 Wochen vergangen. Um ein paar Euro zu sparen … man muss bei Fernost eben wirklich viel Zeit mitbringen bzw. einplanen. Aber hey, wer hat die nicht?

Nachtrag (23. Oktober 2013):
Die Ersatzkamera kam nach nun ziemlich genau 3 Monaten an und funktioniert. Fazit: China kann ziemlich günstig sein, aber man muss schon bei der Bestellung enorm viel Zeit mitbringen und im Fehlerfall einen ganzen Berg (ja, es sind fast schon geologische Zeiträume von denen wir hier reden) davon! ;-)

Kategorien
Misc

Epic Stock Video Dubs

Watch it!

Kategorien
Nur mal so

Langsame Konsole

Die Leute beschweren sich über Ruckler bei ihren Tablets und Smartphones wie wenn das ein Weltuntergang wäre … jemals vor einer Playstation 3 gesessen? Vor 7 Jahren sicher DER Hit, aber das Ding ruckelt schon bei einem Menü in einer Auflösung, die nur halb so groß ist wie bei einem aktuellen Tablet/Smartphone … erstaunlich, dass da überhaupt noch Spiele für erscheinen :D

So und jetzt mal GTA V antesten gehen …

Kategorien
Politik

Wahlbeteiligung

Wenn von der sinkenden Wahlbeteiligung geredet wird, dann wird von Politikverdrossenheit, Unwählbarkeit der Parteien, etc geredet und was man denn dagegen unternehmen wolle. Bisher dachte ich auch, das wäre ein großes Problem, aber …

Spiegel Online Wahlbeteiligung

… Spiegel Online hat eine nette Übersicht zu der Verteilung von Stimmen (über Parteien) in Deutschland und auch der Wahlbeteiligung (Bild).

Das Problem mit der Wahlbeteiligung scheint mir eher ein regionales, denn ein generelles, zu sein. Hat es der Teil Deutschlands, der früher DDR hieß, nach weit über 20 Jahren Demokratie immer noch nicht raus wie und warum man eigentlich wählen geht? Das ist dann wohl das Problem, nicht die sinkende Beteiligung. Wie seht ihr das?

Kategorien
Fernsehen Video

It’s Not Porn …

It's Not Porn... [OFFICIAL VIDEO]

;-)

Kategorien
Kino & TV

Für alle, die gerne fallen

Supercut zusammengesetzt aus Fallszenen sehr sehr vieler Filme. Mag ich!

Kategorien
iPhone

Neue iPhones und 16 GB kosten immer noch 100 €

iPhone 5C

Es gibt ein neues iPhone … 5S. Doppelt so schnell, tollere Kamera und ein Fingerabdrucksensor. Bla. Daneben ein iPhone 5C, das im Wesentlichen das alte iPhone 5 mit einer bunten Plastikhülle ist. Spiegel Online titelt „Neues Billigmodell“, aber wirklich billig ist es nicht. Die 16 GB Version kostet 600 €, während das neue 5S mit gleicher Speicherausstattung 700 € kostet.

16 GB mehr (=32 GB) kosten bei beiden nochmal 100 € drauf und eine weitere Verdopplung nochmals 100 €.

Seit wie vielen Jahren gibt es nun schon diese Preisstaffelung? Ich weiß noch wie das originale iPhone 2007 mit 8 GB herauskam. Mein nächstes war das 3GS Mitte 2009 und seit dem gilt bei Apple, die ersten 16 GB mehr kosten 100 €, die nächsten 32 GB ebenfalls 100 € … das während in dieser Zeit der GB Preis bei SSDs auf mittlerweile 50 Cent gesunken ist, d.h. die Preisstufen müssten für diesen minimal unterschiedlichen Speicherunterschied eigentlich bei 8 bzw. 16 € liegen. Ach so ja, Platz sparen, also SD-Karte? Eine Micro-SDXC Karte mit 64 GB und guter Geschwindigkeit kostet momentan maximal 63 € …

Einige andere Hersteller folgen diesem schlechten Beispiel (nicht erweiterbar und Unsummen für ein paar Gigabytechens mehr), andere zum Glück nicht mehr.

Mein Kauftipp für Billigheimer? Wenn man 600 € wirklich als billig empfindet dann sollten 700 € für das Topmodell auch kein Problem sein, oder? Sonst gibt es das Galaxy S4 von Samsung zur Zeit für unter 450 € (und kann leicht mit purem Android – statt Touchwiz – bespielt werden). Die HTC und Sony Topmodelle gibt es ebenfalls um den Preis … und ganz ehrlich, so um 400-500 € hätte ich eigentlich auch Apples „Billigtelefon“ erwartet, aber da liegt jetzt nur das 2 Jahre alte iPhone 4S mit kläglichen 8 GB Speicher …

Kategorien
Misc

Optimiere eine Datenbank

Optimiere eine Datenbank