Kategorien
Abenteuer Dies und das

Abora 3 auf Kurs

abora3_undlosgehts.jpg

Hab nach ein paar Wochen mal wieder bei dem Schilfschiff nachgeschaut, ob sie immer noch im Kreis fahren und sie fahren tatsächlich nicht mehr Zickzack, sondern stattdessen ziemlich flott Richtung Azoren. Sogar an den Bermudas sind sie mittlerweile vorbei! Wie man auf dem Bild sehen kann, haben sie jetzt schon fast ein Drittel der Strecke zurückgelegt. Top!

Wer auch immer ihr Tagebuch schreibt sollte allerdings dringend etwas an seinem/ihrem Schreibstil ändern. Was bringt es denn dauernd darüber zu schreiben was für „Verlierer“ ein paar Leute sind, die über euer Experiment schreiben? Zeigt lieber Bilder, Wetterkarten und detailliertere Berichte über das Leben an Bord. Halten die Wasservorräte? Wie hoch ist der Sonnencreme-Verbrauch? Sonst ist es reichlich unspannend die Reise zu verfolgen und ich schau dann halt mal wieder erst in 2-3 Wochen vorbei. Und warum gibt es keinen Feed? Das Experiment ist zwar steinzeitlich, deswegen muss es die Webseite aber doch nicht auch sein, oder?

Bis dann …