Kategorien
Car-PC Meckerecke

D945GCLF2 bootet nicht mehr (2. Akt)

Ich glaube ich gebe das Projekt Car-PC irgendwann demnächst auf. Vor etwa einem Monat ging mein Intel D945GCLF2 (Dual Core Atom Board) beim Versuch Windows 7 zu installieren flöten. Es bootete nicht mehr, auf dem Systemlüfterstecker gab es keine Spannung, nur der Chipsatzlüfter lief, aber warm wurde nichts und das Bios kam einfach nicht. Also habe ich das Ding zu Alternate zurückgeschickt und bekam auch recht schnell ein neues geliefert, das funktionierte.

Windows 7 installiert, Software konfiguriert und das ganze in mein selbst gebasteltes neues Gehäuse gesteckt. Funktionierte immer noch, nur fehlte mir noch ein Kabel um den Remote Ausgang des Netzteils mit meinem Verstärker verbinden zu können.

Tja und dann habe ich mal getestet weswegen ich ursprünglich eigentlich Windows 7 darauf haben wollte, den Hybrid Sleep Modus. Mal funktionierte es, mal nicht. Und heute Abend wollte ich der Sache auf den Grund gehen, da stirbt mir das Mainboard nach mehreren Neustarts mit Problemen aus dem Standby aufzuwachen (Ruhezustand kein Problem) weg.

Gleiches Problem wie letztes mal … es bootet einfach nicht mehr. Batterie ausgetauscht, Jumper umgesteckt, andere Netzteile, neue Wärmeleitpaste … hilft alles nichts. Nicht mal die Power-LED geht an. Nur der Chipsatzlüfter säuselt vor sich hin …

Langsam habe ich keinen Bock mehr. 3 Jahre Garantie drauf … ich frage mich wie oft die das austauschen müssen. Und wo liegt überhaupt das Problem. Das Netzteil? Es hat damit vorher mehrere 2+ Stunden Fahrten überlebt, da kann ich mir nicht vorstellen, dass ein bisschen An/Aus zum Standby Testen mehr Spannungsprobleme verursacht. Das Betriebssystem? Ein BIOS-Fehler? Wobei, es kommt ja nicht mal mehr das BIOS hoch … vielleicht eine defekte Charge bei Alternate? Jedenfalls darf ich jetzt nochmal wohl 2-4 Wochen warten … wirklich ärgerlich und nervig :/