Kategorien
Geeky

Googlebomben Vergangenheit?

Im Google Webmaster Central Blog wird darüber berichtet, dass Googlebomben ab jetzt weniger starke Auswirkungen auf die Suchergebnisse haben sollen. Und tatsächlich, „miserable failure“ liefert nicht mehr die Homepage von George W. Bush als erstes Ergebnis. Ich frage mich wie sie das algorithmisch gelöst haben. Schließlich war es ja bisher so, dass Links positiv zum Ranking beigetragen haben. Ab wann kehrt sich das nun um?

Und weil ich in diesem Artikel schon wieder auf Wikipedia verlinke. Sollte man diese Links mit einem rel=“nofollow“ versehen? Die machen das ja auch so …