Kategorien
iPhone Kleidung Spiele

Monkey Island Special Edition

Oh nein … Monkey Island – der Zeitfresser aus der Kindheit – ist zurück mit einer Special Edition. Aufgepeppte Grafik und über Xbox Arcade und Steam (Windows PC) verfügbar. Und seit heute scheinbar auch im Appstore von Apple für das iPhone … natürlich gab es das Original Monkey Island vorher schon mittels ScummVM auf dem iPhone spielbar, aber das hier ist mit Sprachausgabe, Soundtrack, aufgewerteter Grafik (man kann auch in der originalen Grafik spielen) und – ganz wichtig – angepasster Steuerung für den Touchscreen.

Ist es 5,99 € wert?

Keine Ahnung, aber im Video vom iPhoneBlog sieht es ziemlich gut aus:

Wenn übrigens jemand immer noch nach einer Möglichkeit für individuelle Chucks (siehe Monkey Island Chucks vor einiger Zeit) sucht … im DAC Shop bzw. Dawanda gibt es einen Airbrushservice ab 80 €. Auch da überlege ich schon eine ganze Weile mir „Leeee Chuck“ Chucks machen zu lassen ;-)

Update:
Die Steuerung ist ein wenig hakelig und umständlich, aber man kommt zurecht. I’m loving it … ach ja, Monkey Island war übrigens das erste Point & Click bei dem die Spielfigur kleiner wurde, je weiter weg sie sich bewegte. Damals (vor 20 Jahren?) eine wahnsinns Neuheit ;-)

Kategorien
Geeky

Monkey Island Chucks – haben will

monkey_island_chucks

Wenn Chucks, dann nur solche! Nerdiger geht’s wohl kaum als sich Motive aus Videospielen der Neunziger auf den Schuh zu malen … und dann noch gerade Monkey Island mit Le Chuck. Das Spiel … die damalig wahnsinnig witzigen Anspielungen auf andere Spiele, der kreative Kopierschutz, die ersten Farben auf dem Monitor … was für eine Zeit. Die Kids, die ich gestern Nacht auf der Tanzfläche sah, konnten da vielleicht noch nicht mal reden, laufen oder schreiben … allerdings … manche von denen können das vielleicht auch heute noch nicht ;-)

Pass auf, hinter dir, ein dreiköpfiger Affe! :twisted:

via some spanish blog