Kategorien
Geeky iPhone

Ist das das Ende von TomTom & Co?

Nachdem Google bereit vor einiger Zeit für Android Handys (nur in Amerika) kostenlose Navigation eingeführt hat, zieht nun Nokia nach. Auf allen Geräten mit Series 60 Version 5 gibt es nun Ovi Maps gratis und im Unterschied zur Google Lösung können die Kartendaten „preloaded“ werden, d.h. müssen z.B. nicht im Ausland über teures Roaming nachgeladen werden.

Ich fühle mich mit meinem iPhone auf einmal so orientierungslos, d.h. ich würde es wenn ich nicht bereits eine Navigationssoftware darauf installiert hätte. Hab damals NDrive bei einer Promoaktion abgestaubt und bin damit recht zufrieden :D

Egal, was Google und Nokia da machen ist die Demontage eines ganzen Marktes. Die TomTom Aktie ist momentan bei -14,32% und auch Garmin ist schon leicht im Minus. Ob da Apple mitzieht? Immerhin sind die Naviprogramme im Appstore schon seit jeher die erträglichsten …