Kategorien
Musik

Rock im Park 2013 – gesehene Bands

Rock im Park Centerstage

Für’s Gedächtnisarchiv, Bands, die ich 2013 bei Rock im Park live gesehen habe (sollte mal eine Liste von allen Konzerten machen):

  • Freitag: Papa Roach, Airbourne, The Bosshoss, Stone Sour, Volbeat und den Tag mit The Prodigy und The Bloody Beetroots Live beendet.
  • Samstag: das Ende von Sportfreunde Stiller, ein wenig Green Day, dann doch lieber Seeed und nach einer Harlem Shake Einlage über Boys Noize Live zu Finger Finger Death Punch.
  • Sonntag: Bring me the Horizon, A Day to Remember, Broilers, ein wenig Bullet for my Valentine, aber dann doch lieber Modestep und dann mit schmerzenden Füßen zu Limp Bizkit und Korn zurück.

Es war ein lustiges und trockenes (das Wetter) Festival und wie immer ist es mehr das Drumherum als die Bands, die dieses Festival rocken lassen. Zu bemängeln habe ich eigentlich nichts. Die neuen, doppelten Wellenbrechereingänge haben mir sehr gut gefallen, weil praktisch null Gedrängel mehr. Die Wegführung hätte manchmal etwas deutlicher sein können, wenn es darum ging Ein- und Ausgänge zu markieren, aber das wusste man dann ja ab Samstag. Getränke sind immer noch ziemlich teuer, vor allem wenn man nur Wasser braucht. Ein paar offene Stellen zum Waschen und für Trinkwasser zwischen den Bühnen und es wäre ideal.

Ach so … und wir hatten Strom auch ganz ohne Solarpanel/Batterie Bastelwerk. Dank einer Laterne mit zugänglicher Steckdose und einigen Verlängerungskabeln klappte das super ;-)

So und jetzt vorbereiten auf das nächste Festival … Southside mit Rammstein in zwei Wochen!

P.S.: Klick auf’s Bild macht es größer!

Kategorien
Nürnberg Party

Rock im Park 2010 (Update)

Da ist es also wieder, das famose Rock im Park Festival Dingens … extra um 5 Uhr aufgestanden um rechtzeitig in evtl Schlangen zu stehen. Was man nicht so alles macht ;)

Ergebnis: bester Parkplatz ever und die Erkenntnis, dass 8 Uhr Zeltplatz auf heißt, dass um 8:30 Uhr bereits alles voll steht. Und das bei strömendem Regen! Fast wie letztes Jahr nur eben nicht ganz so schauerartig, sondern mehr kontinuierlich ;)

Egal, jetzt erstmal wieder in Erlangen und die andere Gruppe bei den Zelten zurück gelassen. Comic Salon? Hmm Sofa ist grad sau gemütlich ;)

Nächster Blog zum Thema Montag oder so … gehabt euch wohl und denkt an das Tippspiel. Kostenlos mitmachen und sich mit den besten (die Leser hier im Blog) messen!

Update:
Wieder daheim … später ein kleiner Bericht und großer Fluch über das 3G Netz der Telekom (again).

Kategorien
Nürnberg Party

Rip 3. Tag

Heute hat es oft ein wenig geregnet … Na gut, aber was erwartet man hier? Rip ohne Regen ist kein Rip :)

Mittags ging es dann zu einer Freundin duschen. Das war recht angenehm, weil warm. Jaja, wir Sissies! Aber die Temperaturen könnten echt besser sein. Letzter Lästerpunkt: die Lautstärke der Center- und Alternastage. Viel zu LEISE!!! Unmöglich, aber immerhin konnte man heute die Sänger verstehen. Das war gestern zumindest bei Billy Talent nicht möglich. Bullshit Liebe Veranstalter, dafür lege ich nicht 130 Euro auf den Tisch!

So, und gut waren Placebo, tue Killers, marylin manson, Korn (Highlight) und enter Shikari ;) außerdem die Knicklichtorgien :) wir haben Spaß, trotz meiner nörgelartikel ;) keine Sorge …

Kategorien
Geeky Spiele

Duke Nukem Forever R.I.P

12 Jahre und 9 Tage nach der Ankündigung von Duke Nukem Forever mit zahlreichen Enginewechslern, Screenshots, einem Demotrailer, etc ist der größte Running Gag der Spielebranche nun Geschichte. 3D Realms ist offensichtlich pleite und somit Duke Nukem auch am Ende … oder wie sagt es Penny Arcade treffender:

In a prepared statement CEO Duke Nukem said that it was „time to liquidate non-performing assets and chew gum, but that gum supplies were insufficient at this juncture.“

R.I.P. Duke. Hoffentlich kauft jemand würdiges deine Rechte. Das Spiel hat damals gerockt …


(einige der besten Sprüche des Meisters, offensichtlich aus verschiedenen Versionen)

Übrigens gibt es im Netz ja schon seit geraumer Zeit eine Liste mit Dingen, die während der Entwicklung von Duke Nukem Forever passiert sind:

  • 34 Final Fantasy Titel, alle Grand Theft Auto Spiele, 17 Versionen von Die Sims, 75 Megaman, 50 Star Wars Spiele, 58 Super Mario Titel, Dance Dance Revolution und alle Nachfolger, alles von Pokemon und ja, sogar Team Fortress 2 kam nach ungefähr 10 Jahren Ankündigung auf den Markt
  • Der durchschnittliche Internetanschluss ist jetzt 300 mal schneller (dürfte alt sein, von 33,6 kbit auf 16000 kbit ist der Faktor größer)
  • Google, Ebay, 5 Windows Versionen
  • „Netscape Navigator 4 was released, Microsoft Internet Explorer destroyed it. Netscape 6 released on an entirely different rendering platform, Netscape dies, Mozilla foundation rises. Open-source Mozilla browsers become popular and force Microsoft to start working on new version of Internet Explorer.“
  • Alles Grafikkarten mit dem Namen Radeon und Geforce (bei der wievielten Generation sind wir jetzt?) sind erschienen
  • Eine ganze Reihe von Filmserien wie Herr der Ringe, Star Wars Prequels, Matrix und alle Marvel Superhelden Filme kamen ins Kino
  • Harry Potter
  • Voyager 1 hat das Sonnensystem verlassen
  • Der A380 wurde entwickelt, gebaut und fliegt

bzw. Dingen, die nicht so lange wie die Entwicklung gedauert haben:

  • Die Beatles
  • Die erste Mondlandung (ab Kennedys Rede bis zur Landung)
  • Der erste Weltkrieg
  • Der zweite Weltkrieg und damit auch die Entwicklung der Atombombe

Schon irre ;-)

Nachtrag:
Haha, auf dem XKCD-Blog gibt es eine Liste von Dingen, die passiert sind seit es die oben genannte List gibt bzw. nicht so lange gedauert haben … u.a. das iPhone, Barack Obamas Kandidatur, Windows Vista, Firefly (*schnief* obwohl Summer Glau auch in Terminator rockt, nur die Serie irgendwie nicht) ..