Kategorien
Android iPhone Meckerecke

Android Smartphones loggen auch die Position mit

Vielleicht habt ihr es ja irgendwo in den letzten Tagen gelesen. Neben astronomischen Gewinnen hat Apple auch noch ein Problem mit Senatoren und Datenschützern, die nun Aufklärung verlangen was das soll ein Log mit Mobilfunktürmen und Wifi-Netzen (und deren Position) zu führen. Um das klar zu stellen … dieses Log – oder auch Cache genannt – dient vermutlich dazu die Positionsdaten ohne GPS zu verbessern. Dafür spricht, dass normale und akkuratere GPS Positionen nicht in diesem Log zu finden sind. Apples iPhone sendet z.B. alle 12 Stunden solche Daten nach Hause bzw. immer wenn man einen GPS fix anfordert. Man hofft es geschieht anonym … so sagen es zumindest zu Terms of Service.

Google macht etwas ziemlich ähnliches. Und auch dort werden in zwei Dateien cache.cell und cache.wifi im Verzeichnis /data/data/com.google.android.location/files die letzten Positionen gespeichert. Scheinbar nur für die letzten Tage, aber immerhin.

Bleibt als kleiner Aufreger nur die extreme Verweildauer dieser Daten auf unser aller iPhones. Bug? Erfüllt es doch einen Zweck? Oder war da nur jemand faul? Auf jeden Fall ärgerlich.

Aber noch viel ärgerlicher finde ich die Berichterstattung darüber, die sich nach wie vor darauf versteift, dass das Vorhandensein dieser Daten in einem unverschlüsselten Backup unglaubliche Datenschutzprobleme hervorrufen würde. Halloooooo?! Im gleichen Backup befindet sich auch alles andere was sonst auf dem iPhone gespeichert ist: das Adressbuch, empfangene und gesendete SMS, Mails, Notizen, Daten von anderen Apps, etc … ja und wenn man Zugriff auf den Computer hat um dieses Backup zu lesen, na dann hat man auch Zugriff auf den ganzen Rest an Daten auf diesem Computer. Alles nicht so wild wie die Positionsdaten in irgendeinem Log in einem Backup, das man wahlweise auch verschlüsseln kann, wenn man das entsprechende Häckchen setzt? Komisch.

Gut, auf dem Handy selbst liegt das Log immer noch unverschlüsselt, aber trotzdem neben einer Fülle weiterer Daten. Wie bei jedem Smartphone. Wer wie ich keine PIN zum Entsperren des Handys benutzt und bei keinem Dienst zur Fernlöschung bei Verlust (oder geht das über Googles Exchange Dingens?) angemeldet ist, muss schön blöd sein ;-)

Frohe Ostern :D

Kategorien
Geeky In eigener Sache Links

Das Blog-Kennenlern-Stöckchen

Zugeworfen von Nico und Cappellmeister (ich weiß wirklich nicht wo ihr seht, dass es mir schon zugeworfen wurde), bin ich nun auch ein Teil des Stöckchens-per-Tracking-verfolgens geworden. Die Idee ist noch etwas unausgereift, aber das nächste Stöckchen wird sicher ein besseres Tracking (automatisch!!! Hallo? Wo leben wir denn ich trag mich doch nicht manuell ein. Und der Graph ist absolut unlesbar …) integriert haben. Oder nicht?

Warum bloggst Du?
Ursprünglich um der Welt davon zu berichten wie es mir beim Zivildienst so ging und weil man ja eine Homepage braucht. Heute nur noch, weil’s eine Sucht ist.

Seit wann bloggst Du?
Seit dem 29.11.2001, aber so richtig eigentlich erst seit dem 19.04.2004

Selbstportrait?
Me in Southpark
Träumer, fast 25, unheimlich schüchtern (übersetzt: nicht sooo selbstsicher) und lieb zu allen :-)

Warum lesen deine Leser Deinen Blog?
Das Frage ich mich auch …

Welche war die letzte Suchanfrage, über die jemand auf Deine Seite kam?
Och da gibt’s mehrere:

  • geld verdienen mit einem blog
  • schwanzvergleich
  • selbstverstümmelung
  • nackte girls auf eis
  • gullideckel in nürnberg

Welcher Deiner Blogeinträge bekam zu Unrecht zu wenig Aufmerksamkeit?
Meine Meilensteine der Spieleindustrie. Gut, es fehlte Battle Isle, aber ich habe es nie verkraftet, dass dort niemand kommentieren wollte :-(

Dein aktuelles Lieblings-Blog?
Mein eigenes? Spaß bei Seite, z.Z. lese ich hauptsächlich das, das und das und natürlich die Erlanger Blogs. Unverzichtbar sind auch noch die Feeds für Dilbert und Joy of Tech, die immer für einen Schmunzler sorgen. Ich bin eigentlich kein wirklicher Blogleser … bei der Masse fällt es zu schwer das wirklich interessante herauszufinden und etwas wie digg gibt es für die deutsche Blogszene ja nicht …

An welche vier Blogs wirfst du das Stöckchen weiter und warum?
Vier? Ok … an Plasma, Herrn Gauss, DirtyHarry und Ratilius. Weil ich sehen will, ob sie es fangen ;-)