Youtube zeigt jetzt Filme

Ganz legal muss man dazu sagen. Es hält einen ja niemanden auf nach „Full movie“ auf Youtube zu suchen. Wer alte Schmankerl sehen will kann das jetzt allerdings auf der Youtube Movies machen. Ein Film, den ich schon als Kind super fand, wäre z.B. Dark Star ;-)

http://www.youtube.com/watch?v=a8m2cQ_nxIE

Sprechende Bomben FTW! :-)

Fuck You Sony Music Entertainment!

Heute schon mehrmals im Newsreader gesehen und es spricht mir aus dem Herzen. Es kommt viel zu oft diese bescheuerte Nachricht, dass ein Video nicht in meinem Land verfügbar wäre, weil irgendein Rechtverwerter es nicht kappiert. Allen voran Sony und Warner … ich kann den Musikern, die dort unter Vertrag stehen nicht wirklich böse sein, wohl aber diesen Rechteverwurstern. Schämt euch gut gemachte Videos mit eurer Rechtekeule einfach so abzuwürgen und damit evtl. auch den Verkauf des entsprechenden Songs (wie das Rechtesystem auf Youtube funktioniert gab’s mal ausführlich bei TED, u.a. mit einem Beispiel wie ein unscheinbares Lied durch ein simples Video groß werden kann, wenn es nicht abgewürgt wird) …

… anyhow … Fuck You Sony Music Entertainment von Sid, der Liedermacher!

httpv://www.youtube.com/watch?v=niJWmdnxEFc

via Nerdcore

Ocean’s 11 im wahren Leben in Berlin

Wow … in Berlin gab es gestern wohl einen Raubüberfall auf ein Pokertournier (EPT) … spektakulär, weil natürlich wurde das Ganze im TV live übertragen und landete auf Youtube:

httpv://www.youtube.com/watch?v=RfoTT_5bxWM

Und wurde auch so noch gefilmt:

httpv://www.youtube.com/watch?v=0pdMi43yK30

Nicht ganz die Klasse von Ocean’s 11, aber wow … 250000 Euro wurden erbeutet. Bleibt die Frage wie weit man heutzutage mit einem solchen Stunt noch kommt? Räuber in meiner Leserschaft dürfen jetzt gerne mit ihren Erfahrungen glänzen.