Zivildienst

heute bin ich extrem früh aufgestanden. man muss ja schließlich üben, denn nächste woche geht es ja schon mit dem zivildienst los (und somit muss ich dafür nicht mal mehr einen countdown einrichten *g*). man könnte beinahe sagen ich habe die nacht durchgemacht. nachdem ich nämlich wieder einmal ein weiteres kapitel von herr der ringe verschlungen hatte wuch (ist das die korrekte imperfektform von aufwachen?) ich schon nach wenigen stunden schlaf wieder auf und konnte nimma mehr einschlafen. nunja, zu meiner verwunderung empfing jemand meine sms wachen zustandes (ich wette sie wird heute abend nicht viel munterer als ich sein *grins*)…

außerdem muss ich jetzt mal loswerden, was ich schon die ganzen tage schreiben wollte. werd’s aber verteilen, sonst wird das wohl zu viel auf einmal. am allerwichtigsten in den letzten tagen war das netzteil meines laptops, missbraucht als fußwärmer. erzeugt genug wärme für zwei (füße). wollt ich nur mal gesagt haben :-)

außerdem vermisse ich taccos!!! hatte schon lang keine mehr (zum frühstück *g*). aber die dinger sind ja immer so verdammt teuer. vielleicht sollte ich mir wirklich mal so eine 5-kilo-packung bei der metro kaufen. irgendwer wird’s schon essen :-)