Kategorien
Kino & TV

Troja

Von mir 5 Sterne für Troja. Großes Kino, für alle was dabei. Hab ich schon mal von meiner Theorie erzählt, dass Filme in denen Brad Pitt oder Kevin Spacey mitspielen eigentlich immer nur gut sein können? Auch wenn mir die Idee missfällt ausgerechnet Mr. Pitt gut finden zu müssen :evil:

Der Film selbst … nun die Story dürfte jedem halbwegs bekannt sein. Prinz liebt Frau von „Feind“. Feind führt deswegen Krieg. Und nach ein paar Tagen fällt Troja und alle sind tot, außer Legolas, der diesmal äußerst feige ist. Sogar am Ende macht er alles falsch … mei mei … die Kampfszenen (ja liebes männliches Publikum, auch für uns gab’s was) waren sehr sehr ausführlich. Alles in allem erinnerte der Film sehr an Filme wie Gladiator oder Der Herr der Ringe. Und sogar Boromir (Sean Bean) spielte mit :-) Hektor und Paris kannten sich aus einem früheren Film und auch wenn Hektor früher Hulk und unbesiegbar war, so musste er doch leider wegen Homer sterben. Aber nicht ohne spektakulären Kampf. Hab ich schon erwähnt, dass die Kampfszenen sehr gut waren? Und den weiblichen Zuhörern sei gesagt: der Film ist nicht umsonst „Rated R for graphic violence and some sexuality/nudity.“. Somit ist für uns alle was dabei und nach einem langen Kinoabend geht Sebbi träumend ins Bettchen … ach hoffentlich erinnert man sich in tausend Jahren auch noch an meinen Namen … ich arbeite daran, dies ist der erste Schritt! Gute Nacht!