Kategorien
Misc

Mit Namen anreden

Mir fiel gerade auf, dass ich praktisch immer nur „Hi“, „Hallo“, „Guten Tag“, etc sage, aber dabei nie den Namen der angesprochenen Person einbeziehe. Ganz anders meine Kollegen … immer höre ich meinen Namen. Das wurmt mich jetzt schon irgendwie. Ich kann nicht einfach so den Namen bei jedem Gruß sagen. Was wenn ich ihn falsch in Erinnerung habe. Was wenn ich mich verspreche?

Aber man kann es ja mal versuchen. Von nun an „Hallo XY“, …

In related news: „Hallo ihr Eichenprozessionsspinner-sucher!“. Mittlerweile sind es schon fast 20 Besucher, die per Google über diesen Suchstring zu mir gekommen sind. Und das obwohl der Link zu sebbi.de bei der Suche nur auf Seite 2 zu sehen ist (außer man wählt als Suche „Seiten aus Deutschland“) . Fein fein … Google ist nun mit Abstand der größte Trafficerzeuger bei mir :-)

1 Antwort auf „Mit Namen anreden“

Aber hat doch auch was schönes, wenn man jemanden namentlich anredet. Zeigt doch nur, dass einem der andere in Erinnerung geblieben ist – und kommt auch sehr viel freundlicher! Geht halt nicht bei einer großen Gruppe :)

Kommentare sind geschlossen.