Kategorien
Geeky

1 Petaflop

Heise berichtet, Sebbi schreibt ab. Die Japaner wollen bis 2010 einen Petafloprechner (1000 Teraflop oder eben 1 Billiarde Gleitkommarechenoperationen pro Sekunde) bauen. Momentan führt die Liste der schnellsten Rechner ebenfalls ein Japaner an. 35 Teraflops nur! Also gut 30 mal schneller in 6 Jahren … was kann man mit solchen Monstern eigentlich anstellen? Endlich mal exakt die Interaktion zwischen Atomen simulieren? Von wievielen? Einige 1000? Oder Millionen? Wenn man genug Atome perfekt simulieren kann, dann könnte man damit doch auch rein simulierte Biosphären haben. Das wär geil. Conway’s Game of Life in groß :-)