Kategorien
Misc

Gravitation

Für Frank.

Die Gravitationskraft (also, das was dich im wesentlichen auf den Boden drückt) nimmt quadratisch zur Entfernung von der entsprechenden Masse ab. Die Formel dafür lautet: F = G * (m1*m2)/r^2 (r: Abstand der Körper, G: Gravitationskonstante … 6,6*10^-11 Nm^2/kg^2).

Du siehst, es ist vollkommen wurscht wie der Radius bzw. die Größe der Körper ist. Wichtig ist nur ihre Masse und der Abstand. Wenn die Erde also plötzlich unter ihren Schwarzschildradius schrumpfen würde, dann wäre sie zwar ein Schwarzes Loch, aber wenn du dich weiterhin in ca. 6000 km Entfernung zum Mittelpunkt des Loches befinden würdest, würdest du zumindest kräftemäßig keine Veränderung feststellen. Satelliten würden weiterhin um das Loch namens Erde kreisen, ebenso der Mond. Licht würde auch entkommen können, solange es nicht über den Ereignishorizont leuchtet.

Übrigens kann einem Schwarzen Loch auch Strahlung/Energie/Masse entweichen. Mehr dazu in Hawkings Nussschalenbuch … und hinter diesem Link :-)

1 Antwort auf „Gravitation“

MMmmmmmmkay, glaube ich dir.
Im Nussschalenbuch wird darüber noch nichts stehen (ausser es gibt ne Neuauflage :)) weil Steve erst vor zwei Monaten auf die geile Idee gekommen ist, dass da nicht nur Hawking-Strahlung (siehe Nussschale) entfleucht sondern auch grasse andere Sache!

Kommentare sind geschlossen.