Kategorien
Misc

Alias

Die 4. Staffel hat begonnen. Ohne die dritte jemals gesehen zu haben, etwas wirr … aber hey … die verrückte Familiengeschichte geht weiter und alle, wirklich alle, die ganz am Anfang bei SD6 dabei waren treffen sich wieder in einer Organisation namens APO (Authorized Personnel Only). Nett, oder? Slown führt sie wieder alle an, Dixon und Sidneys Papi sind auch dabei. Der seltsame Techniknerd ebenso wie der CIA-typ. Eine weitere sehenswerte Serie, besonders mit Elektra in der Hauptrolle :-)

8 Antworten auf „Alias“

Ich bin schon ganz gespannt auf die vierte… Ich hab bisher jede einzelne Folge gesehen und bin dermaßen gespannt… Wie ein Flitzebogen… :-)
Bin seit Weihnachten auch stolzer Besitzer der ersten Staffel auf DVD… wie alles begann.

Aaaaah!

Elektra kann nicht mal halb so gut sein…
Is ja nich bei der CIA… ;-)
Btw, is euch schon mal aufgefallen, dass die CIA in US-Filmen immer besser wegkommt als das FBI? Die scheint keiner zu mögen… ;-)

Ja, mittlerweile hab ich’s auch gesehen… Sie ist jedenfalls nicht mehr offiziell bei der CIA.
P.S.: Mal sehen, wann diese Seite verstärkt von amerikanischen Regierungsorganen überprüft wird. ;-)

Ich hab vor längerem mal angefangen die dritte Staffel auf englisch zu sehen (ahem) weil ich nach dem Ende von der zweiten Staffel auf Pro7 nicht ein halbes Jahr warten wollte bis die mit der Synchronisierung fertig sind. Ich fand in der zweiten sind sie teilweise schon etwas abgedreht mit ihrem Technik-Schickschnack, aber gut ist die Serie allemal noch. Allerdings ist der englische Ton etwas sehr gewöhnungsbedürftig, weil Frollein Jennifer Garner meistens recht leise spricht und drei Sekunden später wird mit automatischen Waffen geballert -> Nur ankucken wenn die Nachbarn eh schon Party feiern ;)

Kommentare sind geschlossen.