Kategorien
Wortsammlung

durchlavieren

Ein Verb mal wieder: „sich durchlavieren“. Bedeutung der Redensart ist eine Situation meistern / bewältigen. Lavieren ist aber auch eine Zeichnentechnik. Naja, jedenfalls recht interessant. Fand ich zumindest als Harald Schmidt das heute sagte :-) Hat irgendjemand eigentlich die Nachfolgesendung (Polylux) gesehen? Der Nachfolger des „teuersten Vorprogrammes aller Zeiten“ stellt überraschend fest, dass der neue A380 ein riesiges Phallussymbol ist. Wir Europäer sagen damit: „schaut her, wir haben auch einen und er ist sogar noch größer“ (Richtung Jumbojet). Tja … Europa hat nun den längsten ;-) und wir müssen uns nirgends mehr durchlavieren :twisted:

1 Antwort auf „durchlavieren“

Kommentare sind geschlossen.