Kategorien
Erlangen Meckerecke

Polizeikontrolle zwischen dem McDonalds und Mediamarkt

Ja war das lustig gestern Abend! Spontan dazu entschlossen doch noch ein Filmchen zu guggen und ein Kurztripp zum DriveIn beim McDonalds am Hafen gemacht. Auf dem Hinweg habe ich natürlich nicht bemerkt, dass dort Polizisten an der Bushaltestelle standen und fuhr auf dem Rückweg voll in deren Kontrolle hinein … aber wie!

Vielleicht kennt ihr die Stelle ja. Die Straße ist breit und abends eigentlich kaum befahren. Man tritt leicht auf’s Gas und schon fährt man etwas schneller als erlaubt. Ich bremse noch um für eine Apfeltasche zu wenden, da sehe ich (fast hätte ich sie übersehen) grüne Menschen mit roten Lichtern winken. Standardkontrolle dachte ich mir und fahr zu ihnen hin. Aber dann kommt der Herr ans Fenster und sagt ich wäre zu schnell gefahren. Und das obwohl ich doch noch für die Apfeltasche gebremst habe. Mein Glück vielleicht ;-) … aber ich frage mich was nun passiert wäre, wenn ich tatsächlich auf der Straße gewendet hätte. Die Polizeikontrolle habe ich nämlich erst nach einer Weile langsam fahren bemerkt und wäre so also ohne sie zu bemerken in die andere Richtung gefahren. Langer Rede, kurzer Sinn … wäre das wohl eine wilde Verfolgungsjagd zum McDonalds zurück geworden? ;-)