Unterirdische Adsense Klickpreise mit 4dh.com

Auf meinem Blog habe ich die besondere Situation, dass einige Artikel wahnsinnig viele Besucher abkriegen. Gestern fiel mir auf, dass bei diesen Artikeln und auch vielen neueren Artikeln eine Adsense Werbung von 4dh.com geschaltet war. Ich habe drauf geklickt und eine Casinoseite vorgefunden, die mit Werbung zugeklatscht war … nicht seriös dachte ich mir, also ab in die Blacklist von Adsense.

Heute, also am nächsten Tag, schaue ich in meine Statistiken und zack geht mir ein Licht auf. Vorher hatte ich regelmäßig 300 Klicks (die Werbung sah aus wie ein Video das abgespielt werden will) am Tag bei ca. $4-5, d.h. Klickpreise im 1-Cent-Bereich. Heute sind es ähnliche viele Dollars mit bisher nur knapp 30 Klicks.

Bedeutet wohl, dass diese 4dh.com Werbung so gut wie nichts für einen Klick bezahlt und trotzdem angezeigt wird. Warum? Weil nichts anderes bei den entsprechenden Artikeln Klicks hervorruft? Scheinbar ist deren Anzeige so gut, dass sehr viele Leute darauf klicken. Warum machen das andere Werbende nicht nach? Und hat Adsense irgendeinen Algorithmus am Laufen, der auch die billigsten Anzeigen noch anzeigt, wenn nur oft darauf geklickt wird? Und das soll Optimierung sein?

4dh.com freut sich ganz bestimmt über solche Optimierungen. 1 Cent bezahlen und 20% Klickrate bekommen (kein Scherz!). Ich kenne mich nicht mit diesen ganzen dreckigen „ich kauf mir Werbung hier und schick die Besucher zu noch mehr Werbung“ Geschäften (=Arbitrage) aus, aber 1 Cent pro Besucher und die Ausbeute ist bestimmt kein schlechter Preis, oder?

Egal, bleibt im Filter, auch wenn mir dadurch 90% der Klicks flöten gehen.

/Adsense-Langweil-Modus ;-)

Nachtrag:
Adsense bietet jetzt scheinbar die Möglichkeit die Einkünfte in der eigenen Währung anzeigen zu lassen. Falls die Einkünfte dann tatsächlich in Euro geführt werden, wäre man nicht mehr so abhängig vom Wechselkurs. Schick! Habe gerade umgestellt (vorsicht, man kann nicht mehr auf Dollar zurück umstellen).

4 Antworten auf &‌#8222;Unterirdische Adsense Klickpreise mit 4dh.com&‌#8220;

  1. Tja, alles was höhere Klickpreise bietet scheitert bei mir daran, dass niemand draufklickt, weil die Anzeigen absolut irrelevant sind.

    btw: bei eurem Blog weiß man auf der Startseite nie, ob Artikel nun gekürzt angezeigt werden oder nicht. Man sieht nirgends, dass es weitergeht.

Kommentare sind geschlossen.