Car-PC endlich

Alle Teile sind zusammen für einen ersten Einbau. Im November hatte ich mir Gedanken über einen Car-PC gemacht, im Januar mal daran gedacht wie es aussehen könnte und jetzt habe ich alles aus der Mittelkonsole herausgerissen was da noch gestört hat. Unglaublich …

Ein Ablagefache, das in einer DIN-Halterung hing, die wiederum im Restrahmen hing. Darüber ein paar Knöpfe (ich denke hier bestelle ich mir beim Händler noch ein paar um sie mit PC-Funktionen (ein/aus … nicht nur durch die Zündung oder so was) zu belegen). Stellt sich nur die Frage wie ich da den Bildschirm einbaue.

Zum Anfang werde ich einfach das normale Gehäuse des TFT oben draufkleben. Es passt nämlich erstaunlicherweise exakt in die Lücke, allerdings ist links und rechts ungefähr 2 cm Platz. Blöd. Am Ende muss ich dann wohl doch selbst eine Abdeckung basteln, die etwas besser passt. Aber erstmal die einfache Lösung ;-)

Verstärker funktioniert mit einem gebastelten Adapter für den Isostecker auch. Yeah!

Nur die Antenne ist ein kleines Problem. Adapter für den FM-USBStick gibt es nirgends und kann man eigentlich zwei Geräte (DVB/FM) mit der gleichen Antenne betreiben? Mit der Hausantenne klappt das doch auch, oder?

Bin gespannt …