Kategorien
Quadrocopter

Flieg kleiner Quadrocopter, flieg!

Ok … den Rest des Tages (und vermutlich mehr als nur der Rest vom Sonnenlicht) opfere ich für mein kleines Quadrocopter Projekt, das bisher eher ein Fehlschlag war. Grund: Software von Grund auf selbst programmieren war/ist doch komplizierter als gedacht. Was ich nun mache? MultiWii 2.0 an meine Hardware anpassen und ihr seid live dabei ;-)

Das ist der Kern des Fluggerätes.

  • Die großen schwarzen ICs oben und links sind für die Ansteuerung von RGB LEDs gedacht und werden per SPI gesteuert.
  • Links oben befindet sich ein kleiner Spannungsteiler um die Spannung der Batterie mit dem Arduino direkt messen zu können.
  • Rechts oben sitzt ein Board mit dem gleichen Chip wie auf dem Arduino Nano unten in der Mitte und das Ding ist nur dazu da, die 8 Kanäle der Fernsteuerung auf einen zu verschmelzen. Ich habe das erst mit einem PIC ausprobiert, aber der hatte nicht genügend Interrupts um ein stabiles Signal für alle Kanäle zu bekommen. Die Lösung so funktioniert, ist aber Overkill, da es auch Empfänger gibt, die ein Summensignal von sich aus ausgeben können.
  • Der Empfänger befindet sich auf der Unterseite rechts
  • Das große, rote „Board“ in der Mitte ist ein IMU3000 von Sparkfun. Gyro und Beschleunigungssensor in einem
  • Darunter und rechts neben dem Arduino ist ein Pegelwandler für …
  • … den grünen Magnetfeldsensor (Kompass) direkt darunter. Der hat auch noch einen Beschleunigungssensor eingebaut. Overkill, die 2.
  • Rechts unten befindet sich schlussendlich noch ein Barometer um die Höhe des Quadrocopters feststellen zu können

2 Antworten auf „Flieg kleiner Quadrocopter, flieg!“

Was ist denn das Board mit dem USB-Anschluss? Ein AVR mit integriertem USB? Mit Bootloader?
Ich hab sowas auch, aber irgendwie hat das nie funktioniert… glaub das ist kaputt, aber ich hatte nie Zeit es umzutauschen.

Das ist ein Arduino Nano. Im Prinzip wie ein Mini, nur mit USB-Anschluss und integriertem Wandler. Hatte das rumliegen und dachte mir so was ist praktischer als nur ein Mini ;-)

Kommentare sind geschlossen.