Kategorien
In eigener Sache Musik

Die Toten Hosen in Bamberg

Gestern Abend war ich mit ein paar Freunden in Bamberg um den Toten Hosen beim Musizieren zuzuschauen. Das war im großen und ganzen ein Riesenspaß und live sind die Jungs genial. So weit wird es kein gecasteter DSDS Schnösel jemals bringen können.

Wie auch immer … in der Menge direkt vor der Bühne geht es meistens etwas gröber zu. Zwar sind alle immer so kollegial gefallenen Fans (erstaunlich viele Damen dieses mal) wieder hochzuhelfen, aber ab und zu kommt es zu Unfällen und so rammte mich ein Kopf frontal als ich mich umgedreht habe – wieder mal. Die Sanitäter waren beeindruckt von dem Blutstrom und trauten mir nicht zu zu ihrem Stand zu laufen wo ich doch gerade durch den halben Saal zu ihnen gekommen bin. Nunja, sie meinten das muss unbedingt genäht werden und sieht superböse aus. Zumindest letzteres stimmt, aber der Arzt in der Notaufnahme spritze nur eine Tube Kleber auf die Wunde und verpasste mir zwei Tätanus-Spritzen.

Bin ja schon fast enttäuscht ;-) Nicht! Und zum Glück passierte das ganz am Ende.