Donald Trump und die Wahrheit

Ist schon wieder etwas länger her, dass ich etwas geschrieben habe. Ich bin derzeit auf der Suche nach dem Grund warum manche Menschen die Wahrheit komplett anders wahrnehmen als ich. Bin ich es, der den falschen Fakten aufsitzt oder sind es doch die Idioten, die sich da eine Welt zusammen erfinden, die es nicht gibt?

Ich habe mich die letzten Wochen auf Klimaskeptiker Blogs herumgetrieben und bin um einige Erkenntnisse reicher geworden. Wenn man Leute dabei beobachten kann wie sie offensichtlich falsches Behaupten lernt man so einiges. Ich vermute auf rechts-konservativen Nachrichtenseiten läuft es bei anderen Themen auch nicht anders ab. Langer Rede kurzer Sinn: John Oliver hat es in seiner ersten Sendung nach der Winterpause gut zusammengefasst. Warum die Bullshit verbreitenden Idioten (man muss es so hinschreiben wie es ist), allen voran Trump, momentan Aufwind haben:

Donald Trump wird 45. Präsident der USA

Ich muss es hier nochmal für mich notieren (zurückdatiert). Donald Trump ist wider Erwarten der Weltgemeinschaft tatsächlich zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika gewählt worden. Und niemandem scheint es zu gefallen oder ich lebe – wie so viele von uns – in meiner eigenen Filterblase.

Ich bin ein wenig gespannt, wie die nächsten Vier Jahre werden und was bei unserer Bundestagswahl 2017 passiert. Vizekanzlerin Frauke Petry? Die CSU hat auf ihrem Parteitag ja schon mal vorgelegt wohin die Reise geht und sie werden wohl alles unternehmen um Rot-Rot-Grün zu verhindern, oder?

So long …

Donald Trump