Kategorien
In eigener Sache Interaktiv

Neue Umfrage: Religion? Anyone?

Die neue Umfrage ist inspiriert von einem sehenswerten TED Vortrag über militanten Atheismus, den auch Ratilius gesehen hat. Darin vermittelt Richard Dawkins, dass es sinnvoll sei sich als Atheist zu outen und es eigentlich eine entsprechende Bewegung vergleichbar zur Bewegung der Homosexuellen in den letzten Jahren geben müsste. Atheist sein bedeutet nicht anormal sein, aber in vielen Fällen bedeutet es einfach nur intelligent zu sein.

Herr Dawkins liefert in seinem Vortrag auch zahlreiche Argumente, die man verwenden kann, wenn mal wieder jemand krampfhaft versucht einen zu überzeugen, dass es einen Gott geben muss und fordert uns auf nicht mehr so höflich und respektvoll gegenüber Anhängern einer Religion zu sein. Etwas verwundert hat mich seine Statistik über die Verteilung der Religionen in den USA. Demnach ist die größte Gruppe das Christentum, aber über 10% und damit mehr als alle übrigen Religionen zusammen seien Atheisten … trotzdem umgarnt kein Politiker in diesem Land diese doch deutlich größte Randgruppe, die es wohl geben kann. Wie auch immer, wenn man Wikipedia glauben kann, dann gibt es auf diesem Planeten 1,1 Milliarden Nichtreligiöse, Agnostiker und Atheisten und damit ist diese Gruppe mal eben die drittgrößte „Weltreligion“.

Deshalb nun also eine Umfrage über Religion. Ich will es genau wissen ;-) … und damit meine ich nicht das was auf eurem Steuerbescheid steht. Glaubt ihr an einen Gott und wenn ja, an welchen? Sie ist wie immer in der Seitenleiste oder hier zu finden. Da die meisten Besucher hier wahrscheinlich überdurchschnittlich intelligent sind, ist zwar kein repräsentatives Ergebnis zu erwarten (und auch aus anderen Gründen nicht), aber man weiß ja nie. Wenn ihr darüber diskutieren wollt, die Kommentare sind offen …

Das Ergebnis der letzten Umfrage zur Höchstgeschwindigkeit auf deutschen Autobahnen war übrigens recht eindeutig: fast 75% der Teilnehmer würden gerne 180 km/h oder schneller fahren dürfen. Damit wäre die Sache geklärt und gut ist’s ;-)