Kategorien
Nur mal so

Zum Flughafen und zurück in unter 3 Stunden

Trotz einiger Staus und wirklich penetranten Linksfahrern auf der Rückfahrt hab ich’s geschafft. München Flughafen und zurück in unter 3 Stunden als elterlicher Chauffeur. Ich schreib’s ja immer wieder gerne, aber auf deutschen Autobahnen sind wirklich viele Assis unterwegs und heute habe ich eine neue Kategorie kennengelernt … die „ich fahre doch 180, warum sollte ich wieder rechts rüberfahren wo alles frei ist“-Fahrer. Komisches Volk und deshalb hab ich auch nur einen auf der Mittelspur überholt ;-)

Zweite Sache. Normalerweise schlafe ich ja länger und normalerweise sehe ich auch nicht mehr so richtig gut auf große Entfernungen. Heute fiel mir auf, dass ich super sehen kann. Sollte ich vielleicht einfach früher ins Bett und somit auch früher aufstehen? Dann klappt es auch mit der Sehschärfe? Ich teste das mal aus …

Kategorien
Kurioses

Tag des Schlafes

tagdesschlafes.jpg

Ausgerechnet am Tag mit der kürzesten Nacht :twisted: