Kategorien
Meckerecke

Headset oder MP3s kaputt oder Gehör auf einmal besser?

Seit ich mir dieses Sennheiser PC 151 Headset (Partnerlink) gekauft habe und benutze klingen manche MP3s teilweise sehr blechern bzw. sie knacksen an einigen Stellen. Jetzt könnte ich das natürlich auf die Kopfhörer schieben, aber auch über die Lautsprecher merke ich es manchmal. Selbst bei gekauften MP3s mit 320 kbit.

Also entweder die MP3s sind scheiße kodiert worden (kann ich mir gerade bei den selbstgerippten durchaus vorstellen), der Line-out von meinem PC spinnt oder ich habe schlagartig ein besseres Gehör als früher bekommen.

Könnte tatsächlich auch der PC sein. Wenn ich das Headset nämlich an einen iPod anschließe klingt es nicht so seltsam und vor allem funktioniert dann die Lautstärkereglung an dem Headset, ohne dass die Bässe verschwinden, wenn ich lauter drehe. Hmm … muss ich jetzt doch wieder eine Soundkarte einbauen? Sollte ich wohl um das mal auszutesten. Zum Glück hebe ich solche Hardware immer auf *wühl* ;-)

Edit: Falsches Produkt. 151 nicht 161 …

Kategorien
Geeky iPhone

Eigene SMS Töne auf dem iPhone

Apple macht es einem ja nicht leicht ihr Telefon an die eigenen Wünsche anzupassen. In der ersten Version gab es nur einen einfachen SMS Ton und einige Standard Klingeltöne. Jetzt kann man immerhin für 99 Cent ein bereits gekauftes Lied als Klingelton zuschneiden und auf sein iPhone kopieren. Da versteht es Apple wirklich seine Fans zu verärgern ;-) Keine eigenen Sound … nirgends!

Edit: ausführliche, aktuelle Anleitung siehe Nachtrag weiter unten …

Aber wie man so schön sagt: geht nicht, gibt’s nicht … und so habe ich heute herausgefunden wo die sechs auswählbaren SMS Töne (und andere Soundeffekte) liegen: /System/Library/Audio/UISounds

scp_iphone.png

In dem Verzeichnis gibt es einige Dateien mit der Endung „.caf“ (Core Audio File), die man nur durch eigene Dateien ersetzen muss und schon hat man sein ganz eigenes iPhone. Einfach eine Wave-Datei (z.B. von hier) mit Quicktime oder einem ähnlichen Programm in AIFF exportieren, umbenennen und per SCP oder wie auch immer ihr das macht in das genannte Verzeichnis auf dem iPhone kopieren und voila, eigener SMS Ton. War doch gar nicht so schwer. Grr, Apple! :twisted:

Wenn man sms-received[1-6].caf ersetzt kann man den Ton später in den Einstellungen auswählen. Man kann aber auch gleich sms-received.caf ersetzen, allerdings wird dieser Ton dann überschrieben, sobald man in den Einstellungen einen anderen Ton für Kurznachrichten auswählt.

Als Beispiel den beliebten „Captain, incoming message“ Sound aus Star Trek (gesprochen von Worf) …

Nachtrag (März 2009):
Das iPhone ist immer noch das beste Mobiltelefon auf dem Markt und noch immer kann man die SMS Töne nicht einfach so anpassen. Allerdings gibt es mittlerweile einfachere Möglichkeiten (zumindest unter Windows, wie man auf einem Mac an das Dateisystem vom iPhone kommt, weiß ich leider nicht) einen SMS-Ton auszutauschen: iPhoneBrowser. Ich habe es mit Version 1.8.1.0 und iTunes 8.0.2.20 ausprobiert. Im folgenden der Versuch eine etwas bessere Anleitung zu erstellen:

  1. iPhoneBrowser starten, iPhone einstecken und dort im Menü auf „Goto Location“ und dann „UI Sounds“ klicken (funktioniert nur mit Jailbreak).
  2. Auf der rechten Seite erscheint dort der Inhalt des oben genannten Verzeichnisses. Dort sollten sich einige *.caf Dateien befinden, die ihr mit „Preview“ auch anhören könnt. Wir interessieren uns hier nur für die sms-received[1-6].caf Dateien.
  3. Um eine solche Datei selbst zu erstellen nehmt ihr eure eigene Sounddatei her und importiert sie in iTunes.
  4. Dort dann unter „Bearbeiten“->“Einstellungen“ im Tab „Allgemein“ den Knopf „Importeinstellungen…“ drücken und unter „Importieren mit:“ den AIFF-Codierer auswählen. Die andere Einstellung auf Automatisch belassen.
    itunesconvert
  5. Jetzt auf die importierte Datei rechtsklicken und „AIFF Version erstellen“ auswählen. Die Option „AIFF Version erstellen“ befindet sich seit iTunes 9.1 jetzt im Menü „Erweitert“ statt im Kontextmenü wieder. Ihr solltet jetzt eine Kopie der Originaldatei vorfinden. Findet sich auch noch auf eurer Festplatte und ihr seid fast fertig.
  6. Gefunden? Ok, dann die Datei (Endung .aif) in sms-received1.caf oder einen Namen mit einer der anderen Nummern umbenennen und dann auf die rechte Seite im noch geöffneten iPhoneBrowser ziehen. Das überschreibt einen der alten Töne und ihr hört stattdessen euren eigenen Ton. In der Tonauswahl wird er allerdings dann immer noch wie einer der Standardtöne heißen. Nummer 1 wäre Dreiklang, Nummer 2 Glockenspiel, usw.
  7. Fertig!

Ich weiß nicht wie lang der SMS-Ton maximal sein darf, aber da das Dateiformat unkomprimiert ist solltet ihr einen möglichst kurzen Ton wählen. 20 Sekunden sind etwa 3,5 MB groß.

Ich hoffe das funktioniert so besser. Viel Erfolg und Spaß und lasst uns beten, dass Apple endlich die Wünsche seiner Benutzer erhört und uns auch ohne Jailbreak das iPhone an unsere Wünsche anpassen lässt ;-) Außerdem hätte ich gerne richtiges Bluetooth! Hörst du mich, Jobs?

Kategorien
Geeky Nur mal so

The Bionic Beauty Salon

Wahahahaaaaaa …

Eigentlich war ich ja nur auf der Suche nach dem Geräusch, das die bionischen Superhelden aus den 70-ern bei jeder Bewegung gemacht haben und dann findet man so etwas … „The Bionic Beauty Salon“ ;-)

Hier ein Video mit dem Geräusch welches ich meine.