The Internet is for Porn

Und das ist es wirklich! Gestern wegen Britney 1000 Besucher mehr als sonst und heute schon fast 3000 Besucher wegen der Dame, die gar nicht so sexy aussieht wie ich mir das gedacht hatte. Die Internetwerlt leckt sich also wirklich die Finger nach solchen Bildern und da wundert sich Don Alphonso über entsprechende Gruppen im StudiVZ? Ich würde sagen: perfektes Abbild der Gesellschaft ;-)

Hier mal eine Screenshot der Top Suchbegriffe von heute:
britney_suchanfragen.jpg

Und Britney schießt auch in der Liste der interessanten Artikel (die u.a. auch aus der Anzahl der Besucher gebildet wird) nach oben und wird dort vermutlich nie wieder verschwinden. Nach Mitternacht mach ich noch ein Bild vom Blogscout. Wenn ich schon sonst nichts wirklich interessantes zu schreiben habe, dann bieten einem die eigenen Statistiken doch immer noch genug Stoff für neues ;-)

Nachtrag:
Platz 7 vor Spreeblick und Basicthinking bei Blogscout … Content is doch nicht alles, scheinbar.

  • Frank

    Zwecks weiterer Besuchergenerierung hättest du die Statistik copy&pasten sollen anstatt einen SCreenshot zu machen.

  • http://www.sebbi.de Sebbi

    Ich habe das extra vermieden, damit nicht der falsche Artikel bei Google auftaucht, wenn man danach sucht. Aber will man solche Besucher wirklich? Die sabbernden klicken nicht auf Banner, sondern nur auf Bilder. Und würdest du im realen Leben solche Spinner zum Besuch einladen wollen?

  • Frank

    Solche Ferkel?! Niemals!

  • http://www.sebbi.de Sebbi

    *Franks Festplatte nach Ferkelbildern durchsuch*

  • http://www.harry-hardcore.de Harry

    Also, ich finds geil, wenn jemand auf Zack ist, die richtigen Begriffe bringt und Frequenz erntet! GLÜCKWUNSCH :_)

  • Pingback: » The Internet is for porn, porn porn… » Blog Archive » Hertz-lich gebloggt…